[Sammelthread] Mopeds & Motorräder

Slezer

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
1.469
Trägt ja voll zum Thema bei...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.424

UsAs

Moderator Mr. Carbon,Be-King
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
8.430
Ort
King's Castle
Was willst du jetzt hören?

Erst pflegst du nichts am Moped, dann willst du was machen lassen und jetzt wirft dir jeder einen Begriff hin.

Ich habe auch schon alle Hersteller durch. Angetrieben haben Sie das Rad alle.

Es gibt nicht den -einen- Hersteller.

Auf die spätere Pflege (sauber halten und schmieren) kommt es an. Da kannst du verbauen lassen, was die Werkstatt gerade am Lager hat.
 

x370Pro

Profi
Mitglied seit
24.08.2019
Beiträge
125
Bei der B-King ist das ja ebenso easy wie bei der GSR.

Hab aber auch prfessionelle Hilfe, wenn er mit 16 den A1 machen möchte kann er schonmal lernen :fresse:
naja mit der karkasse straße geht das ja- easy- die schlupft von selber
zieh mal enduro mit schlauch- hat nicht mal der händler so richtig bock drauf-
steife karkassen sind einfach scheiße auf zu ziehen ohne montiermaschine
Ich wechsel meine Reifen selber-
Spezialwerkzeug- 2 Montiereisen und Spanngurte
drum wird die Frage nach dem Fabrikat halt als erstes gestellt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

nu noch das becken ein bißchen eindrehen, die Brust tiefer und die kurven innere Schulter zurück
war 2009 lol
 

Anhänge

  • Bild 172 (Benutzerdefiniert).jpg
    Bild 172 (Benutzerdefiniert).jpg
    60 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Freitag fahr ich dann mal einen anderen Sporttourer Probe, möchte ich mir einfach mal geben, ob ich dann dieses Jahr noch tausche oder nächstes, weiß ich noch nicht.

Möchte mir mal ansehen, ob ich mit einem V4 zurecht komme, bzw. mir das Konzept zusagt, DCT ist ja nun ganz weit weg zu dem, was ich jetzt mit der SV fahre :)
 

x370Pro

Profi
Mitglied seit
24.08.2019
Beiträge
125
da bin ich ja gespannt, :) , ich hab ja noch den Triple zum Vergleich, das mit dem V4 könnte schon klappen- der SV V2 ist ja nicht so ein Rauhbautz- Best Twin ever.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ja, ne Triumph Explorer 1200 steht aktuell im Raum, Freitag wird mal eine VfR 1200 f dct mit akra (leider nur slip on) gefahren

Entscheidung kann ja bis zum Frühjahr warten
 

x370Pro

Profi
Mitglied seit
24.08.2019
Beiträge
125
nachdem ich mich mit der t400 ,900er Tiger, lange abgemüht habe, 94er Eisenschwein, die sich trotz zu weicher, Gabel- (progressive Federn waren längst verbaut) spassig bewegen ließ, beim anbremsen erstmal Federn komprimieren , Fühlung und dann Verzögern- viel die Entscheidung zur 800er hin, leichter, niedriger- 21er Vora- für mich als Tourenbike gut, den twin wollt ich trotzdem nicht missen, er fordert halt immer maximale Selbstbeherschung im öffentlichen Straßenverkehr und fährt sich einfach geil. Etz wünsch ich mir auf Tour immer son Transformerknopf- gut -böse
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Wir haben einfach Bock auf größere Touren, leider gibt's für die SV am Markt kaum noch Zubehör, Universalteile passen eher schlecht bzw. nicht und die üblichen Verdächtigen (Quick Lock, H&B) geben entweder auch nix mehr her oder sind unverhältnismäßig teuer.

Hat sich einfach so entwickelt, grundsätzlich taugt uns beiden die SV sehr, sonst hätte ich sie auch nicht angeschafft, nur die begrenzte Reichweite und der fehlende Stauraum limitiert uns.
 

Tecums3h

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
1.923
Wenn es machbar ist, würde ich die SV nicht weg geben... der Hang geht es zum 3. Moped :) Die SV hat mir immer sehr viel spass gemacht.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Mir macht sie auch Spaß, aber mehrere Motorräder sind aus verschiedenen Gründen einfach nicht drin. Ich bin aktuell auf der Suche, ob mir jemand die Grundträger fürs Quicklock System nachbauen würde, sollte sich da was ergeben, bleibt sie hier. Wenn nicht, werd ich auf einen Allrounder wechseln, die Ninja 1000SX würde mich reizen, wäre sie nur kein R4 :)
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Wahrscheinlich schwer in Worte zu fassen, wer gern R4 fährt, wird es nicht nachvollziehen können.

Ich hatte ja selbst schon R4 Motorräder, es ist ok, ich hab halt, wenn ich mich auf einen V2 setze, einfach jedes mal einen Grinser im Gesicht, im Gegensatz zu den bisherigen R4 Erfahrungen.

Was für mich nicht bedeutet, R4 macht keinen Spaß, nicht falsch verstehen. Es holt mich einfach nicht so ab
 

JtotheK

Legende
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
19.334
Ort
NRW
Dann fahr Mal den Motor von der Ninja 1000SX oder von meiner GSX-S1000GT. Drehmoment ist mehr als genügend da, die machen auch Spaß. Natürlich ist der Sound ein anderer. Das macht ja auch viel von der Faszination Motorrad aus. Würde beides fahren, allerdings hat ein Reihenvierer unbestreitbare Vorteile in der Laufruhe. Und wenn die ein wenig Drehmomentorientiert ausgelegt sind, dann machts auch untenrum Freude.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Wie gesagt, ich hab kein schlechtes Wort an R4 gelassen, es braucht sich niemand angegriffen fühlen oder ähnliches

Und wie ich geschrieben habe, bin ja auch schon R4 gefahren und es gibt da tolle Motoren. Aber Faszination Motorrad ist eben auch, manches mit dem Bauch und nicht dem Kopf zu entscheiden,e-commerce: Partprices wohin von out?

Ich kenne natürlich auch die Vorteile eines Guten R4, aber ich würde auch niemanden überzeugen, besser einen V2 zu fahren, weil das einfach ein emotionales Thema und kein rationales für mich ist.
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.063
Ort
Nähe Biel
so, vor etwa einem Jahr hatte ich nicht nach Spanien fahren können, weil die Kupplung meiner E-Glide nicht so richtig tat. Hat meistens einfach nicht mehr ausgekuppelt.
Bike stand rund einen Monat in der Werkstatt, da war ja noch das Problem mit der Wasserpumpe.
Am Ende war es wohl ein verschlissenes Lager.

Nun, rund ein Jahr danach macht die Kupplung seit letzter Woche wieder das gleiche.
Ich glaub ich bin durch mit Harley.

Hab die Werkstatt angerufen bei denen ich nun im letzten Service war, weil das da für mich gepasst hat. ist ein offizieller HD Dealer.
Und hab gesagt das müsse man wohl machen lassen aber dann möchte ich das Bike gerne los werden.
War ein gutes Gespräch. Der meinte halt, wenn er das Bike verkaufen soll, müsste er das reparieren, dann aber auch gleich neuen Service machen, da er ja Garantie mit gibt und dann ist da der Riemen und Lenkkopflager die bald fällig sind.
Am Ende würde ich also wohl nicht mal mehr was bekommen.

Das mit der Kupplung will ich aber eh gemacht haben, bevor ich verkaufe, sonst wär das einfach nicht korrekt.
Die haben aber eh grad alle Hände voll zu tun und erst im Oktober Zeit und ich fahr eh bald in Urlaub (so ists nun auch klar, dass ich mit der Tenere fahre).


Letztere ist jetzt grad im 10'000er Service und kriegt noch nen neuen Vorderreifen.
Würde gerne am Wochenende 2 Tage Trans Euro Trail fahren, vermutlich der durchs Elsass (S13) und irgendwie verbinden um wieder heim zu kommen, wohl mit Sektion 22. Sofern ich einen Mitfahrer finde. Nach der letzten Fahrt weiss ich, dass ich das nicht alleine mache.

Und in 1.5 Wochen gehts dann auch schon auf nach Spanien :)
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Hat mich jetzt auch erschrocken
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.063
Ort
Nähe Biel
also was genau da bei der Kupplung rum kommt, weiss ich nicht.
letztes mal waren das ja gegen die 15 stunden aufwand bis die das gefunden hatte. war natürlich ne andere garage und weil noch sonst was nicht gepasst hat, habe ich dafür bisher auch noch nichts bezahlen müssen.

kann was ganz kleines sein, kann wieder ne Baustelle sein.

Der meinte nur grob Pi mal daumen 2000-2500 für den Riemen, 1000-1500 für Lenkkopflager, dann halt ganz grob 1000-2000 für das mit der Kupplung, weil er noch keinen Anhaltspunkt hat, dann muss der nen neuen Service machen, plus halt noch seinen Gewinn...

Dann hat das Bike irgendwas um die 87'000km.

Klar, nur das mit der Kupplung reparieren und dann selber verkaufen bringt mir am meisten ein. Am besten noch in ner freien Werke.
Aber ich hab grad echt nicht den Nerv zu. Will das ding einfach da hin stellen und nicht mehr sehen.

Aber ich lass da jetzt mal gucken was das ist und dann schauen wir weiter. ist ja sonst eh nur Spekulation
 

Meraldor

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
694
Ort
Rodgau
Autsch

Hast du mal geschaut was die Teile im Zubehör kosten ? Vielleicht kannst du da noch was sparen und in ner Freien machen lassen
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.063
Ort
Nähe Biel
naja.. Welche Teile? Weiss ja nicht, was kaputt ist.

Also klar, Riemen und Lenkkopflager, aber das würde ich ja wahrscheinlich gar nicht machen, wenn ich nicht bei diesem Händler verkaufe.
 

[BeN]

1254ccm
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
2.998
Ort
NRW
So, der andere Pott ist dran und ich hab die Zeit gefunden meine Custom Decals draufzupappen

img_20220913_170154c9e6h.jpg




Für nen Anfänger in Sachen Folie kleben doch ganz okay geworden
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.874
Ort
Ubi bene, ibi patria
Sieht super aus, die Krümmerführung fände ich schöner, wenn sie hochgezogen wäre und mehr parallel zum bike

Gefällt mir gut das Teil
 

JtotheK

Legende
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
19.334
Ort
NRW
Finally. Jetzt muss ich nur noch Zeit finden beides anzubauen 😅
 

Anhänge

  • IMG-20220913-WA0027.jpeg
    IMG-20220913-WA0027.jpeg
    734 KB · Aufrufe: 36

x370Pro

Profi
Mitglied seit
24.08.2019
Beiträge
125

[BeN]

1254ccm
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
2.998
Ort
NRW
Sieht super aus, die Krümmerführung fände ich schöner, wenn sie hochgezogen wäre und mehr parallel zum bike

Gefällt mir gut das Teil

Diese hochgezogenen Rohrführungen gefallen mir leider nicht so weil das Rohr oben dann sehr gerade und optisch "steif" verläuft, wirkt mir etwas zu plump. Der hochgezogene Dämpfer zum Ende hin so wie bei mir ist schon mein Favorit, ist auch leider der einzige der so verläuft, ist ein günstiger Dämpfer, dafür ist die Qualität eher mau, Sound ist aber top.
 

undervolter19

Experte
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
1.121
Der meinte nur grob Pi mal daumen 2000-2500 für den Riemen, 1000-1500 für Lenkkopflager, dann halt ganz grob 1000-2000 für das mit der Kupplung
Wie wäre es wenn du sie einfach so wie sie ist ins Netz stellst, die Dinge wie Kupplung, LKL etc. mit angibst, und dann kauft die nen Schrauber?
 

JtotheK

Legende
Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge
19.334
Ort
NRW
Läuft der von Yoshi JP nicht auch so?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten