Aktuelles

[Sammelthread] Micron 16Gbit B-Die DDR4

Exlua

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2003
Beiträge
1.975
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

end_off_time

Neuling
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
8
Muss mich erst an RAM- OC rantasten - habe also im Bios noch nichts gestellt.

Ich hoffe, dass ASROCK die neue AGESA per Update nachschiebt und ich mich bis dahin hier eingelesen habe.

Eigentlich kann ich doch eure Timings nehmen, sind doch die selben Chips. Oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
8.545
Du könntest zuerst einmal die XMP Timings (18-22-22-22) eintragen und dich dann langsam nach unten tasten. Ich vermute die ICs auf den Crucial Kits sind aufgrund der schon geringeren XMP Timings besser selektiert und ermöglichen daher auch bessere Timings.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
8.545
Mit der RAM Spannung wirst du höher müssen, wenn du bessere Timings als das XMP erreichen willst.
 

end_off_time

Neuling
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
8
Ich habe die Timings vom 3600'er- XMP-Profil der Crucial BL32G36C16U4B.M16FB1 Beitrag #25 ins Bios übernommen.
außerdem
Infinity Fabric Takt fest bei 1800MHz
Spannung DRAM fest bei 1,35V

Das von Corsair hinterlegte XMP-Profil hatte noch Reserven.
Läuft stabil (getestet) - passt. ;)

Für weiteres Heruntertasten bei den Timings habe ich heute
das Power-Reset-Kabel als CMOS-Jumper aufgesteckt.
Das spart bei Nichtstarten der Bios-Configuration viel Zeit.

neu.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Bad Joker

Enthusiast
Mitglied seit
12.10.2003
Beiträge
773
Ort
Hamburg
Ich habe die Timings vom 3600'er- XMP-Profil der Crucial BL32G36C16U4B.M16FB1 Beitrag #25 ins Bios übernommen.
außerdem
Infinity Fabric Takt fest bei 1800MHz
Spannung DRAM fest bei 1,35V

Das von Corsair hinterlegte XMP-Profil hatte noch Reserven.
Läuft stabil (getestet) - passt. ;)

Für weiteres Heruntertasten bei den Timings habe ich heute
das Power-Reset-Kabel als CMOS-Jumper aufgesteckt.
Das spart bei Nichtstarten der Bios-Configuration viel Zeit.

Anhang anzeigen 576648
Du könntest mal meine Settings aus Beitrag #231 probierern, du solltest das selbe Kit haben. Bei mir komme ich nur mit dem tRCD nicht unter 20, du hast ihn auf 18, dafür sind deine anderen Settings etwas höher. Und lies die Timings gerne mal mit ZenTimings aus, da sieht man dann auch die Werte besser.
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.025
Ich klinke mich hier auch mal ein da ich ein Crucial Ballistix Max 2x16GB Kit (BLM2K16G44C19U4B) bestellt habe.

Ich verfolge den thread schon eine weile, bin gespannt wie meine Erfahrungen sein werden.
 

end_off_time

Neuling
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
8
Danke Bad Joker,

habe gerade mit deinen Werten verglichen. Meine tRFC- Werte sind mir zu hoch, hatte im Netz eine Berechnung mit:

tRFC is a calculation similar to this 8 * tRC or 8 * tRC + 8; So let us imagine that your tRC is 46 ... you would do 46 * 8 == 368 ... and then you can add + 8 just to get a little looser and see if that helps on stability.

gefunden, aber mit tRFC 472 wollte das Bios nicht starten.

Habe es jetzt auf Auto stehen.

Deshalb meine Frage an dich; tRFC+subs auf Auto oder fix?

meine Timings, noch ohne deine Werte zu übernehmen:

zen timings.JPG

Was mich beim Einbau der Riegel geärgert hatte, ist die Tatsache, dass die mit dem übertakteten XMP-Profil beworben werden, ohne darauf hinzuweisen, dass es "nur" 2666'er sind. Bin naiv an die Sache rangegangen und dachte, das sind echte 3600'er. Nachher ist man immer schlauer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Exlua

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2003
Beiträge
1.975
Danke Bad Joker,

habe gerade mit deinen Werten verglichen. Meine tRFC- Werte sind mir zu hoch, hatte im Netz eine Berechnung mit:

tRFC is a calculation similar to this 8 * tRC or 8 * tRC + 8; So let us imagine that your tRC is 46 ... you would do 46 * 8 == 368 ... and then you can add + 8 just to get a little looser and see if that helps on stability.

gefunden, aber mit tRFC 472 wollte das Bios nicht starten.

Habe es jetzt auf Auto stehen.

Deshalb meine Frage an dich; tRFC+subs auf Auto oder fix?

meine Timings, noch ohne deine Werte zu übernehmen:

Anhang anzeigen 577176

Was mich beim Einbau der Riegel geärgert hatte, ist die Tatsache, dass die mit dem übertakteten XMP-Profil beworben werden, ohne darauf hinzuweisen, dass es "nur" 2666'er sind. Bin naiv an die Sache rangegangen und dachte, das sind echte 3600'er. Nachher ist man immer schlauer...
tRFC von 990 ist wieder :oops: tRFC ist am besten ein vielfaches von tRC (sind bei dir 58), heißt in deinen Fall folgende Steps: 986/928/870/812/754 usw. solltest du nacheinander probieren. Ideallerweise kommst du dann um die tRFC=<600 raus. Ein Vsoc von 1,2V für 1800MHz halte ich auch für übertrieben.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
8.545
Ich klinke mich hier auch mal ein da ich ein Crucial Ballistix Max 2x16GB Kit (BLM2K16G44C19U4B) bestellt habe.
Wird der RAM dann auf dem System von deiner Sig verbaut? Bin gespannt wie sich das 4400er Kit gegenüber dem 4000er Kit schlägt.

aber mit tRFC 472 wollte das Bios nicht starten.
Gute ICs machen einen tRFC Wert von 290ns mit. Das würde bei DDR4-3600 einem Bios Wert von 522 entsprechen. Darunter brauchst du erst gar nicht probieren. Anbei eine Tabelle an der du dich orientieren kannst:
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.025
Wird der RAM dann auf dem System von deiner Sig verbaut? Bin gespannt wie sich das 4400er Kit gegenüber dem 4000er Kit schlägt.
ja der wird auf dem gleichen System verbaut wie der Samsung B-Die (4000er) lief.
bin auch sehr gespannt wie er sich im vergleich schlägt.

@Reous Ergebnisse geb ich dann gerne hier bekannt.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
8.545
Kannst du mal ein Bild vom Bios -> OC Tweaker machen. Laut Tool sollte da ca. an der zweiten oder dritten Stelle die SOC Spannung sein.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
8.545
Probier es zuerst einmal mit der VDDCR SOC Voltage.
 

end_off_time

Neuling
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
8
Danke an alle Beteiligten.

Nachtrag 20.01.2021:
DIMM: Corsair CMK32GX4M2Z3600C18
geänderte Timings tRFC-Werte
125% stable mit memtest 8 Instanzen a 2048 MB

neue stabile 1h Timings.JPG

VDDCR SOC V: 1,10V fixed / BCLK: 100,00MHz fixed / Infinity Fabric Takt: 1800MHz fixed / DRAM V: 1,35V fixed
 
Zuletzt bearbeitet:

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.025
@Reous hier mal mein Vergelich Samsung B-Dies vs. Micron B-Dies
bei gefallen gerne in den Startscreen verlinken.

hab nach einiger optimierungsarbeit folgendes erreicht.
falls Ihr noch verbesserungen sehr, gerne her damit. Bei vielen Werten bin ich allerdings am Systemlimit und bei geringeren Werten viel ich in den Safeboot.

Mainboard: Asus Maximus XI Hero
CPU: Intel Core I9 9900K @5Ghz
RAM: Corsair Dominator Platinum CMD32GX4M4ME4000C19(Ver4.31) B-Dies @4200Mhz 17-17-17-37


1610806429485.png


Mainboard: Asus Maximus XI Hero
CPU: Intel Core I9 9900K @5Ghz
RAM: CRUCIAL BALLISTIX MAX
BLM2K16G44C19U4B B-Dies @4400MHz 16-19-19-36

1611078704663.png
 
Oben Unten