Aktuelles

Geforce GTX 780 GPU/Vram-Overclocking skalierung (ehemals GTX 680 Bandbreitentest)

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
kannst du ja hier im Startpost mit anhängen, als Zip müsste das glaube ich passen!?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
kannst du ja hier im Startpost mit anhängen, als Zip müsste das glaube ich passen!?

Hab nen downloadlink hinzugefügt, wusste nicht mehr, welche datei das im ordner ist, also hab den ganzen Metro 2033 ordner hochgeladen -mit 800kb etwas zu groß als Anhang ->
Update: Metro 2033 benchmark mit downloadlink
 
Zuletzt bearbeitet:

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
jo alles klar... Ich werd mir das am WE dann mal angucken. Unter der Woche fehlt mir immer die Lust da fundiert mal was zu testen :fresse:
IdR bliebt die Kiste da aus...
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
kannst du das File für Metro mal woanders hochladen?
Weil irgendwie muss man sich dort für den Download registrieren :(
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Update:
Metro 2033 Sondertest mit 160GB/s, 192GB/s und 224GB/s
 

Phantomias88

Banned
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.459
Ort
StuggiTown
@LSSJBroly
Es geht zwar um die GTX680, aber ich hab trotzdem mal was probiert:

AMD FX-8150 @ HPC Mode (1.4-3.9-4.2GHz)
MSI 990FXA-GD80 v2.2
2x 4GB DRR3-1866 CL9
2x HD7970 @ CrossfireX

A.v.P mit maximalen Einstellungen @ DS 2720x1530

2x HD7970@925/1375MHz:
2720 x 1530/Very High/High/16/SSAO On/TS On/AS On/4X
Used AvP_D3D11_Benchmark.exe

Number of frames: 8113
Average Frame Time: 12.9ms
Average FPS: 77.6

2x HD7970@925/925MHz:
2720 x 1530/Very High/High/16/SSAO On/TS On/AS On/4X
Used AvP_D3D11_Benchmark.exe

Number of frames: 6726
Average Frame Time: 15.5ms
Average FPS: 64.3



Metro könnte ich auch noch testen, aber das dauert mir im Moment zu lange.
Muss gleich weiter... :fresse:
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Nett, leider durch CF recht unbrauchbar:(, da Störfaktor. Allerdings, +50% Bandbreite, +20% Leistung, was schon recht nett ist, vor allem, da die HD 7970 ja eh schon genug davon hat.
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
Wolltest du nicht noch Showdown benchen?
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Hab in der zwischenzeit nicht allzuviel Zeit und lust dazu gehabt:d Kommt aber noch (demnächst:fresse:)
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Update:
GTX 780 hinzugefügt. Man erkennt, dass die GTX 780 wirklich deutlich weniger durch Speicher-OC profitiert, als die GTX 680 und dass GPU-OC besser durchschlägt.
 

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
4.610
Ort
Berlin
Es ist durchaus möglich auch mit einer 680 noch zu einer 780 aufzuschließen.
 

Anhänge

  • gpu-test.jpg
    gpu-test.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 254

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
4.610
Ort
Berlin
Ich denke schon.

Wenn man den Speichertakt weiter anhebt, als ihr in eurem Test, dann ist da schon noch mehr Leistung drin.
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Ich denke schon.

Wenn man den Speichertakt weiter anhebt, als ihr in eurem Test, dann ist da schon noch mehr Leistung drin.

klar, aber es geht hier darum, wie der Speichertakt skaliert, nicht wie hoch die absolute performance ist. Hinzu kommt, dass eine GTX 680 nur selten über 3500MHz wirklich stabil erreicht, bei einer GTX 770 siehts natürlich anders aus.

Für reine Performance: *hust*
http://www.3dmark.com/3dm11/6648142
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
4.610
Ort
Berlin
Ich setze mich heute Nachmittag noch mal hin und teste mit euren Settings und mit noch mehr Speichertempo.
 

Schrotti

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
4.610
Ort
Berlin
S

Sharif

Guest
Da ich jetzt mein Fehler gefunden habe und nicht der Treiber schuld ist kann ich mich auch äußern Danke für den Review LSSJBroly
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
klar, aber es geht hier darum, wie der Speichertakt skaliert, nicht wie hoch die absolute performance ist. Hinzu kommt, dass eine GTX 680 nur selten über 3500MHz wirklich stabil erreicht, bei einer GTX 770 siehts natürlich anders aus.

Wäre mal interessant, was da bei 4GHz und mehr rumkommen...
Die GPU scheint ja nicht nennenswert mehr zu gehen, als die 680er. Meine liefen bis 1296MHz vollends stabil... Die 770er haben ja nen leichten Vorteil bei der vGPU Spannung.
Aber egal, Speicherbenches mit 4GHz wären echt mal sehenswert, was man aus der Mittelklasse noch alles rausquetschen kann.
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Wäre mal interessant, was da bei 4GHz und mehr rumkommen...
Die GPU scheint ja nicht nennenswert mehr zu gehen, als die 680er. Meine liefen bis 1296MHz vollends stabil... Die 770er haben ja nen leichten Vorteil bei der vGPU Spannung.
Aber egal, Speicherbenches mit 4GHz wären echt mal sehenswert, was man aus der Mittelklasse noch alles rausquetschen kann.

jup, wäre wirklich interessant... (ist aber wohl klar, dass ich meine GTX 780 nicht gegen eine 770 tauschen werde :fresse:) Da wird sich wohl jemand mit einer GTX 770 finden, der diese Taktraten erreicht:).
 
Zuletzt bearbeitet:

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
Bin ja immernoch am Überlegen.
2x780 3GB oder 2x770 4GB. :(
DIe Leistung spricht für erstere, der Preis für letztere Lösung...
Obwohl letzteres eigentlich lächerlich ist von nem 680er SLI (mittlerweile nur noch eine) umzusteigen.

So ein klein wenig spekulier ich ja noch auf ne 790 mit 2x4GB :fresse: aber da scheint wohl vorerst nix zu kommen...
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Ich bleibe dabei: Die GTX 780 ist ein tolles gerät. Mit 1150 bis 1200MHz mal eben rund 50 bis 60% schneller als eine stock GTX 680 und dabei halt ohne störendes Bandbreitenlimit.

Ich kann dir eigentlich nur mal empfehlen, gerade wenn du nur noch eine 680 besitzt, dir eine 780 zu kaufen und auszuprobieren. Auch wenn der unterschied zwischen einer 680 und 780 auf dem ersten blick nicht so groß erscheint, spielerisch ist das ne wucht. Und +25% GPU-OC sind eigentlich immer drin (die auch überall sogut wie vollständig ankommen).

http://www.3dmark.com/3dm11/6648142
Da war die GPU mit 1,2GHz konstant unterwegs - (33,3% mehr Takt als mit 902MHz Boost) -> ~+31% mehr Performance :d

Zum Temp-Target und Power-Target: bei meiner alten GTX 780 (bekomme dienstag eine neue) wurde das Power-Target sogut wie nie erreicht. Und mit 80% oder 100% fanspeed bleibt die GPU selbst bei knapp 30°C Raumtemperatur bei um die 65-70°C ;)


Ich meine, Skyrim mit 4x MSAA und Hi-re Texturen in 3840x2160 mit 60Fps flüssig (die 3Gib reichen da vollkommen aus; das höchste war in Crysis 3 mit 8x MSAA und 2160p -> 2,8GB, allerdings nicht mehr spielbar^^).
Oder halt in 1080p mit 4x SGSSAA auch im schnitt mit über 70Fps :d Die power reicht sogar dafür aus, dass ich selbst noch ne ENB-mod zuschalten kann und trotzdem nicht unter 55Fps falle.
 
Zuletzt bearbeitet:

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.242
Ort
SN
Neja ich kenne Benches aus erster Hand zwischen taktgleichen (und gelockten 900MHz) Titan und 680er Modellen.
Das sind grob über den Daumen ~50%. Der 680er geht halt mit hohem GPU Takt irgendwann durch die Bandbreite etwas schneller die Puste aus... Das stimmt wohl. Mit 1296MHz und 3600MHz VRAM Takt legt man aber gut und gerne nochmal 20-25% auf den Stocktakt drauf.

Die 780er skaliert etwas besser als die 680er, keine Frage. Liefert aber dafür minimal weniger als Titan. Im Schnitt dürften bei grob 1150-1200 und VRAM Takt von keine Ahnung 3300-3500 wohl ca. 30-35% Leistungsunterschied zu meiner noch verbliebenen 680er rumkommen. Je nach Spiel ggf. was mehr.

Problem ist halt, der Aufpreis ist ziemlich saftig :( Wenn auch deutlich attraktiver als beim Titan.
Das wären ~570€ Ausgabe für besagte 30-35% Leistungszuwachs. Also fast 2€ pro Prozent. Wärend mich zwei 770 GTX mit 4GB bei ~820€ ca. 1€ pro Prozent kosten würden (bei angenommener SLI Skalierung von ~80%)

Irgendwie kann ich mich nicht enscheiden :fresse:
Aktuell liebäugel ich ja sogar etwas mit Ivy-E um den Unterbau zu verändern... Ggf. gleich mit Wakü meine ersten Gehversuche zu starten. Aber auch dort hauen mich die aktuellen Boards nicht vom Hocker... Kohle ist zwar da, aber so recht weis ich nicht wohin damit :fresse2:


PS: Skyrim bei 4xSGSSAA und FullHD -> schaffe ich mit meiner 680er ca. 40-45FPS im Schnitt. ;)
Inkl. diverser HighRes Texturmods. Mit irgend so ner ENB Mod gehts aber dann arg in den Keller... -> und schaut dabei noch bescheiden aus, wie ich finde (weil idR matsch)
 
Zuletzt bearbeitet:

F117

Semiprofi
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
1.173
Kann es sein, dass der 3dmark gar nicht so gut für den Test geeignet. Ich habe bei der 760 deutlich größere Unterschiede durch RAM OC festgestellt, und zwar im Valley Bench.
Gruß!
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Kann es sein, dass der 3dmark gar nicht so gut für den Test geeignet. Ich habe bei der 760 deutlich größere Unterschiede durch RAM OC festgestellt, und zwar im Valley Bench.
Gruß!

Richtig, 3DMark11 sogut wie nicht dafür geeignet (siehe Spoilerkasten - andere Benchmarks);) Allerdings zeigt sich jedoch, dass selbst da eine GTX 780 durch Speicher OC nicht so "stark" zulegt wie eine GTX 680.

Weitere Test werden folgen (wochenende). Hab zurzeit nicht allzuviel Zeit.
 

F117

Semiprofi
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
1.173
OK,

Aber 0,8 vs 1,2% ist jetzt nicht so aussagekräftig. Es zeigt eher, dass der 3dmark nicht bandbreitenlimitiert ist, für beide Karten. Hier wäre doch ein anderer Bench/ Spiel interessant. Valley oder Tomb Raider sind sehr fordernd.
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
OK,

Aber 0,8 vs 1,2% ist jetzt nicht so aussagekräftig. Es zeigt eher, dass der 3dmark nicht bandbreitenlimitiert ist, für beide Karten. Hier wäre doch ein anderer Bench/ Spiel interessant. Valley oder Tomb Raider sind sehr fordernd.

Tomb Raider zieht mit SSAA auch eigentlich nur Rechenleistung statt Bandbreite.

Außerdem: Schau doch mal in der extrem-einstellung vom 3DMark11:
Die GTX 680 gewinnt durch +16% Speicher-OC schon 3% an Performance dazu, die GTX 780 aber weiterhin nur 0,7%.

Beim GPU-OC-Setting (@1215MHz) schlägt das Speicher-OC dann schon mit 3,9% "durch" (680). Die 780 (@1046MHz) profitiert allerdings trotzdem nur um 1,3% -> "deutlich" weniger als die 680.
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Update:
erste richtigen Benchmarks hinzugefügt - Far Cry 3: Blood Dragon - mit insgesamt 6 verschiedenen Takt-konstellationen
 
Oben Unten