Aktuelles

G.SKILL stellt Speicherkits mit DDR4-5333 für Rocket Lake-S vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.501
gskill.jpg
G.SKILL hat eine Reihe von neuen Speicherkits für die 11. Generation von Intel-Prozessoren Rocket Lake S sowie dem dazugehörigen Z590-Chipsatz vorgestellt. Die neuen Kits stammen aus G.SKILLs Trident-Z-Royal-, Trident Z RGB- sowie Ripjaws-V-Serie und reichen von 4.266 MHz Taktung bis hin zu 5.333 MHz. Diese umfassen sowohl DDR4-5333 CL22 16 GB (8 GB x 2), DDR4-4800 CL17 16 GB (8 GB x 2) und DDR4-4800 CL20 32 GB (16 GB x 2) als auch DDR4-4600 CL20 64 GB (32 GB x 2).
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

e junkie

Experte
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
234
Nette Werbung für Intel, aber das Kit (z.B. das 4400 CL17) ist seid Juni 2020 angekündigt, aber nirgends zu kaufen. Analog wird es den anderen Kits gehen. Aktuell ist bei auch 4800 CL18 (2x 8GB) Schluss mit lustig. Und 1.6V? Ernsthaft? Das kann Micron besser mit DDR4-5100 CL19-26-26-48 2x 8GB @1,5V (BLM2K8G51C19U4B).

Archiv 2018: https://www.hardwareluxx.de/index.p...-ddr4-5066-kommt-dem-serienstatus-naeher.html
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.384
Ort
Nehr'esham
Ich hab Hoffnung, dass die 4400c17 nun tatsächlich kommen. Vermutlich wollte man letztes Jahr einfach vermeiden, ein Kit für genau ein/zwei kompatible MBs zu releasen (gab es vereinzelt, ist aber relativ selten).
 

Grumbl

Profi
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
855
Phu 1.6V ab Werk ist schon heftig. Sind das B-Dies oder was wird da verbaut?
Ohne guten Luftzug wird sich das schwer kühlen lassen ^^
 

e junkie

Experte
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
234
Bei den Timings und der hohen Spannung kann ich mir das fast nicht vorstellen. Eventuell einzelne Kits aus der Liste, aber die 5000+ werden wohl nicht von Samsung sein. Das 4400 CL17 auf jeden Fall.

G.Skill hatte nur einen Tag lang der schnellsten RAM. Team Group zieht gerade mit 5600 MHz nach. (Hynix Speicher) *Muhahah* Wer gibt mir nun die 6000 MHz?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten