Aktuelles

[Sammelthread] Diablo Series / Diablo® II: Resurrected

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
ja ich versteh die welt nicht mehr.

das ist echt frech. und dafür wollen die 40 euro ich kack ab

und die steuerung aus d3 haben sie nicht mit reingenommen. als hätte das jemanden gestört. ich will mit space laufen und meine skills mit den zahlen machen.

40 euro fürn grafikupdate. ja klasse
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.000
Das mit der Steuerung sollte klar sein das die so bleibt!
Dazu ist es ja nicht mal Final was die Grafik angeht weder optimiert sonst etwas.
Ich kann da nicht ganz nachvollziehen wie man da so drüber meckern kann.

Ich für meine Teil würde es z.B nicht Spielen wenn die Steuerung nicht die alte wäre...
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
ultrawide hat man wohl wegen irgendwelchen deppen rausgepatcht..... ein unding. das ist ein nogo

für die popelgrafik ist die auslastung viel zu hoch. da hat nvidia wohl druck gemacht dass die gpus gefordert werden damit gekauft wird.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.531
ultrawide hat man wohl wegen irgendwelchen deppen rausgepatcht..... ein unding. das ist ein nogo
Rausgepatcht? Ich würde mal eher davon ausgehen, das das noch nie drin war. :d

4:3 auf 16:9 war schon schwer. Und als man es dann hingekriegt hat, wurde 4:3 sehr schnell vergessen und man war wieder in dem Glauben das es nichts anderes als 16:9 gäbe.


für die popelgrafik ist die auslastung viel zu hoch. da hat nvidia wohl druck gemacht dass die gpus gefordert werden damit gekauft wird.
Na, jetzt sind wir aber bei den Verschwörungstheorien angekommen.

Bei einem Diablo 2 Remake würde ich übrigens auch die originale Steuerung erwarten.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
nach kuruem googlen haben einige geschrieben dass uw support in der alpha drin war
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Rausgepatcht? Ich würde mal eher davon ausgehen, das das noch nie drin war. :d

4:3 auf 16:9 war schon schwer. Und als man es dann hingekriegt hat, wurde 4:3 sehr schnell vergessen und man war wieder in dem Glauben das es nichts anderes als 16:9 gäbe.



Na, jetzt sind wir aber bei den Verschwörungstheorien angekommen.

Bei einem Diablo 2 Remake würde ich übrigens auch die originale Steuerung erwarten.

d3 ist nicht mal zu einem bruchteil so ausgelastet wie das hier^^

auch wenn d2 jetzt sogar besser aussieht wie d3 kann es nicht sein dass eine 3080 fast bei 99% hängt bei popeligen 118 fps.
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.815
Ultrawide wurde nicht "wegen einem Deppen" wieder entfernt, das hat fundierte Gründe:

Appreciate everyone's feedback on D2R Ultrawide support, we'll put together a response post soon. Just know that we're running on top of the original game that was 800x600 and full ultrawide resolutions breaks the original game logic, so we pushed it as much as we could to 19x9.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
dann muss man das game eben umprogrammieren, 40 euro gibts jedenfalls nicht für bissi neue effekte, gras und AO
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.531
Da würde mich ja jetzt mal interessieren, inwieweit das die "game logic" bricht. Weil man links und rechts weiter sieht? Aber 19:9 geht noch? Klingt sehr .... logisch.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
vermutlich weil die npcs dann buggen oder so. aber das ist ne faule ausrede. das ist kein 0815 modder sonder ne riesen fima mit massig kohle und sourcecode. dann muss man das game eben neu machen. ist doch kein akt für die...
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.815
@Liesel Weppen
Kann ähnlich wie bei den Bethesda-Spielen sein; wenn man die Variable "uGrid" modifiziert, dann wird Code eher geladen als mit dem eigentlich, originalen Wert ... was teils zu zu früh ausgelösten Quests etc. führen kann.

@Scrush
Vielleicht hat das Team, welches für D2R abgestellt und zuständig ist, nur begrenzt Finanzen und Personal? Und vielleicht gibt es nicht mehr Finanzen und Personal, weil der Rest für andere, größere Projekte (D4 etc.) zugeteilt wurde?

Na ja, typische "backseat developer"-Aussagen die hier in den Raum geworfen werden.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
genau das kam mir auch in den sinn
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.000
Ich glaube das sie mit dem 19x9 schon an die grenzen des machbaren gegangen sind.
Man kann eben die darunter liegende "Engine" nicht beliebig verändern und hat eben da schon die maximalen Parameter ausgeschöpft.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
@Liesel Weppen
Kann ähnlich wie bei den Bethesda-Spielen sein; wenn man die Variable "uGrid" modifiziert, dann wird Code eher geladen als mit dem eigentlich, originalen Wert ... was teils zu zu früh ausgelösten Quests etc. führen kann.

@Scrush
Vielleicht hat das Team, welches für D2R abgestellt und zuständig ist, nur begrenzt Finanzen und Personal? Und vielleicht gibt es nicht mehr Finanzen und Personal, weil der Rest für andere, größere Projekte (D4 etc.) zugeteilt wurde?

Na ja, typische "backseat developer"-Aussagen die hier in den Raum geworfen werden.

mag doch alles sein, ist mir doch als Kunde aber völlig egal. man kann von einem unternehmen wie blizzard erwarten dass wenn sie schon ein top game auf den neusten stand bringen, auch an ultrawide denken.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.531
Mhh, also ist es wortwörtlich nur ein Remaster. Aber den LAN/TCP/IP-Teil hat man schon entfernen können...

Mit der Original-Engine untendrunter, nur die Assets etwas aufgepumpt und von 800x600 auf 2560x1440 aufgeblasen wundert es mich dann aber andersrum auch nicht, wenn es eine 3080 voll auslastet. :d
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.093
Gibt doch nix besseres als Armchair Devs 😆

hoffe es läuft gut auf der XSX, dann bin ich irgendwann an Bord
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.000
Mhh, also ist es wortwörtlich nur ein Remaster. Aber den LAN/TCP/IP-Teil hat man schon entfernen können...

Mit der Original-Engine untendrunter, nur die Assets etwas aufgepumpt und von 800x600 auf 2560x1440 aufgeblasen wundert es mich dann aber andersrum auch nicht, wenn es eine 3080 voll auslastet. :d
Es war zu keinem Zeitpunkt von Blizzard anders gedacht, es soll ein Remaster sein, nicht mehr nicht weniger.
Dennoch sind ein paar Komfort Funktionen eingeflossen was soweit noch klar geht, aber viel mehr als was jetzt schon drin ist wird da sicher nicht mehr kommen. Die Lan Funktion wird man wieder als Modder frei schalten können, das wird nicht viel mehr sein als ein paar dinge wieder von Disabled auf Enabled umzustellen.
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.815
[...] auch an ultrawide denken.
Was initial ja wohl auch der Fall war (siehe Tweet), aber auf Grund der verwendeten Engine (die originale Engine) einfach nicht möglich ist. Und es ist halt nur ein Remaster und kein Remake mit neuer Engine etc.
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.717
Ort
Augsburg
Des 16:9 wird des Spiel an einigen Stellen schon zu sehr verändern. Telesorc kann sich so viel weiter Porten. Firewall und Meteor viel weiter casten. Ich stelle mir schon paar Pulls vor, bei denen man früher von Gegnern auf Max Range schon ignoriert wurde. Jetzt ist die Range mit 16:9 in der horizontalen schon um 33% höher. Mir 21:9 wären es 75%.
Für pvp wäre das übrigens ziemlich unfair :fresse:
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.531
Es war zu keinem Zeitpunkt von Blizzard anders gedacht, es soll ein Remaster sein, nicht mehr nicht weniger.
Naja, bei der Neuauflage von alten Spielen sind die Grenzen zwischen Remaster und Remake oft fließend. Da ist oft nicht so ganz klar, welche Änderungen für den Publisher noch als Remaster gelten und welche dann doch schon eher Remake wären.


Die Lan Funktion wird man wieder als Modder frei schalten können, das wird nicht viel mehr sein als ein paar dinge wieder von Disabled auf Enabled umzustellen.
Gibts dafür eine Quelle? Die offizielle Aussage von Blizzard dazu ist ja eher, das das nicht mehr supported wird.

Ist zwar jeweils eine individuell Abwägung, aber für ein kastriertes "Remaster" (bzgl. der LAN-Funktion, oder wenn ich dann doch erst wieder nen Mod brauche, damit das wieder geht) und ansonsten nur dezent aufgehübschte Grafik... oder sprich: Eigentlich nur einen höhere unterstützte Auflösung, bezahle ich sicher keine 40€.
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.000
Naja, bei der Neuauflage von alten Spielen sind die Grenzen zwischen Remaster und Remake oft fließend. Da ist oft nicht so ganz klar, welche Änderungen für den Publisher noch als Remaster gelten und welche dann doch schon eher Remake wären.



Gibts dafür eine Quelle? Die offizielle Aussage von Blizzard dazu ist ja eher, das das nicht mehr supported wird.

Ist zwar jeweils eine individuell Abwägung, aber für ein kastriertes "Remaster" (bzgl. der LAN-Funktion, oder wenn ich dann doch erst wieder nen Mod brauche, damit das wieder geht) und ansonsten nur dezent aufgehübschte Grafik... oder sprich: Eigentlich nur einen höhere unterstützte Auflösung, bezahle ich sicher keine 40€.
Quelle, nein! Aber man kann davon ausgehen das Blizzard jetzt nicht Stunden lange die Lan Funktion in der Engine killen wenn es nur ein paar "haken" sind die raus gemacht werden, das sicher nur eine Sache von paar Minuten bei Blizzard. Kann mir zumindest nicht vorstellen das es eine Mega große Sache ist.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.531
Würde mich nicht wundern, wenn das eine Lib ist oder braucht und die einfach komplett weggelassen wird oder sowas in der Art.Oder man auch einfach nur den GUI-Teil entfernt über den man manuell zu einer angegebenen IP verbinden kann. Oder die Serverkomponente komplett weggelassen wird, weil die braucht man ja nicht, wenn man eh im battle.net spielt.
Würde mich auch nicht wundern, wenn Blizzard an der Stelle dann doch gewissen Änderungsaufwand betreibt, einfach nur weil man die Kunden möglichst ins battle.net zwingen will.
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.717
Ort
Augsburg
Also das Spiel kann den normalen Lokal LAN Modus. Auf der Switch wird er nicht deaktiviert ;)
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.000
Ich würde gerne dem Folge leisten was Hagen geschrieben hat! Keine weiteren D2 Themen hier, denke das hat hier echt nix verloren! Danke!
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
liegt daran dass der thread hier noch auf diablo IV ist. in der regel haben die anderen speile serien alle einen sammler bekommen bzw wurden zusammengefasst ;)
 

PC User

Profi
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
780
Hab die Beta von Diablo2 Res. angespielt. Sieht zwar besser aus als damals, ist aber nix für mich.
Aber wem es gefällt warum nicht. mfg Harry
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.721
leute könnt ihr eigentlich nicht bis 4 zählen? dies hier ist der d4 thread, nicht d2...
 
Oben Unten