Aktuelles

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

holler

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
So Kamera gereinigt abgeholt und für 5 EUR noch ein Sample-Pack gekauft:
 
Zuletzt bearbeitet:

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.264
Uh, von Hahnemühle, direkt um die Ecke :d

Was kostet es eigentlich wenn ich meine Kamera reinigen lasse und ein paar Kleinigkeiten überprüfen lasse (Nikon).
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.189
Ort
Otterndorf
Will meinen Sensor noch reinigen, bevor es in die USA geht. Irgendwer meinte, Reinigungsbenzin+Wattestäbchen ist in Ordnung. War dem so? Oder sollte ich lieber bisschen Isopropanol holen?
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
such doch einfach auf nikon.de ;)
den sensor kann man auch mit isopropanol und wattestäbchen reinigen. es ist allerdings ein wenig aufwendig und vorsicht und gefühl sollte man walten lassen ;) aufwendig ist es da ab und an fasern vom watestäbchen sich ablösen und man diese wieder wegpusten darf.
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
aufpassen musst du halt mit dem wattestäbchen da es einen plastikstiel hat. ich schaue vorher immer ob die watte gut sitzt.
 

holler

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
Wenn es dir zu unsicher ist, dann würde ich den Artic Butterfly für unterwegs nehmen und die Flüssigreinigungsmittel von Visble Dust
 

Thoreau

Semiprofi
Mitglied seit
10.07.2005
Beiträge
7.204
Kann mir ma jemand erklären wie die meisten Street Photography Typen mit Blende 8+ bei ISO 100-400 es schaffen nicht zu verwackeln? Ich war vorhin unterwegs aber bei F8, 50mm und ISO 200 bekomm ich auch bei blauem Nachmittagshimmel in der Innenstadt/Markt (Schatten) oft keine 1/50...
 
Zuletzt bearbeitet:

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.996
Ort
Holzgerlingen
Andere Brennweite, ruhigere Hand, Stabilisator, keine F8, nicht nur ISO-100-400.

Woher hast du denn solche angaben 8+ bei ISO 100-400?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.264
Ich möchte mal etwas mit einem Polfilter experimentieren, da ich durch Glas und "durch" Wasser fotografieren möchte/muss. Außerdem Landschaften von Aussichtspunkten. Da sollte einer helfen oder?
Reicht da auch fürs erste ein günstiger für ~ 20€? Das Gewinde müsste 77mm haben.
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.996
Ort
Holzgerlingen
Kauf einmal einen großen anständigen und arbeite dann mit STep-up Ringen.
Die Haida kann ich wärmstens empfehlen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.264
Naja, möchte erstmal mit dem 24-70 gucken ob mir Landschaften und die Arbeit mit Filtern liegen. Falls ja kaufe ich das 14-24 und dann brauche ich so oder so ein filterhaltersystem. Deswegen wollte ich erstmal einen günstigen kaufen, da der gegebenenfalls schnell ersetzt wird.
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
am weitwinkel bzw. ultraweitwinkel wirst du mit polarisierten filtern wenig freude haben.
durch den grossen blickwinkel hast du keine konstante abdunkelung. wie kmwteam bereits geschrieben hat eher ein paar euro mehr, auch beim aufschraubfilter. die billigen taugen wirklich nichts. hoya ist gut.
was möchtest du denn genau probieren? langzeitbelichtung?
bei aktuellen kameras hast du im raw eine sehr grosse dynamik. ich nutze zum beispiel keine verlaufsfilter mehr. ich füge diese im postprocessing ein.
 

henrik95

Experte
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
3.264
Ich habe ein Terrarium und würde die Bewohner gerne mal ohne Spiegelungen aufnehmen. Zusätzlich möchte ich Landschaften (Sonnenuntergang, morgens wenn es nebelig ist etc) fotografieren. Langzeitbelichtungen mache ich mal wenn ich ein Stativ habe.
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
um die 50 euro kommst du aber mit den meisten polfiltern bei 77mm. von den chinateilen kann ich dir aus erfahrung nur abraten :d ich hatte mir einen gekauft, da es hier etwas schwer ist einen anständigen zu bekommen. naja zu guterletzt habe ich mir einen hoya in de gekauft und mir senden lassen.
 

Hades2k

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2010
Beiträge
1.631
am weitwinkel bzw. ultraweitwinkel wirst du mit polarisierten filtern wenig freude haben.
Stimmt so generalisiert nicht, Wasser und Blätter sowie Reflexionen an allen möglichen Oberflächen kommt man auch an 14mm sehr schön weg - wenn der Kram fürs 14-24mm nicht so teuer wäre hätte ich auch schon zugeschlagen...
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
ok, dann sagen wir bei gleichfarbigen flächen (blauer himmel), uweitwinkel und polfilter wird man flecken sehen.
 

pc*

Enthusiast
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
6.555
Ort
Frankfurt am Main / Nairobi
Kann mir ma jemand erklären wie die meisten Street Photography Typen mit Blende 8+ bei ISO 100-400 es schaffen nicht zu verwackeln? Ich war vorhin unterwegs aber bei F8, 50mm und ISO 200 bekomm ich auch bei blauem Nachmittagshimmel in der Innenstadt/Markt (Schatten) oft keine 1/50...
Also ich fotografiere Street bei genannten Bedingungen vorwiegend mit 42mm KB und F11/F16 mit Auto -ISO bis 1600. Kommt immer 1/250 oder 1/320 raus. derzeit eher Film mit meiner Yahshica MG-1 ,Kodak VR Plus 400 ,bei F8.
 
Zuletzt bearbeitet:

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 3770
Mainboard
MSI Z77
Kühler
Noctua NH12
Speicher
32GB
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
FHD Dell
SSD
256GB
Keyboard
custom made 60% and Dactyl Manuform
Mouse
G305
Warum fotografierst du mit so großen Blenden Street? Braucht man da so einen großes dov?
 

Scharrlatan

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
6.259
Ort
LTdW
Was denkt ihr wird die 7d2 kosten und wie wird sie sich im Vergleich zur 70d schlagen?

Will meine 600d ersetzen und weiß nicht ob ich auf die 7d2 warten soll oder mir jetzt eine 70d oder 6d kaufen soll.

Hatte ja ein 15 85, habe ich aber letztes Jahr verkauft weil ich eine 6d kaufen wollte und Geld brauchte.


Ich weiß es einfach nicht. Könnte den crop Faktor auch gut gebrauchen (Makros finde ich richtig cool, effektiv größeres Bild mit tele ist auch praktisch.)

Aktuell einzige gute objektiv das ich so noch habe ist ein 90mm Tamron.
 

wind_change

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.064
Wer sagt, dass es eine 7D2 überhaupt je geben wird? ;)
Wenn Du jetzt Fotos machen willst, welche mit der 600d aus welchen Gründen auch immer nicht gehen, aber mit einer 70d oder 6d gehen - dann bringt Dir warten wenig.
 

Scharrlatan

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
6.259
Ort
LTdW
Wer sagt, dass es eine 7D2 überhaupt je geben wird? ;)
Wenn Du jetzt Fotos machen willst, welche mit der 600d aus welchen Gründen auch immer nicht gehen, aber mit einer 70d oder 6d gehen - dann bringt Dir warten wenig.
Soweit ich weiß, soll die 7D2 im Mai angekündigt werden, deshalb.


Problem an der 600D ist, dass ich ich sie hingeworfen hab und ich jetzt nen heftigen Frontfokus hab.

Mit nem 50mm F1.4 ist fast gar nichts scharf (was scharf sein soll) :fresse:

Und ja, drei unterschiedliche 50mm F1.4 verhalten sich exakt so.

Der rote Punkt ist quasi der Sensor, den ich benutzt hab. Fokuspunkt war immer der Busch.
 

wind_change

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.064
Soweit ich weiß, soll die 7D2 im Mai angekündigt werden, deshalb.

Problem an der 600D ist, dass ich ich sie hingeworfen hab und ich jetzt nen heftigen Frontfokus hab.(...)
Weiß nicht woher Du das mit Mai herausliest, Spekulationen gibt's ja schon ein paar Jahre - ähnlich der D400 von Nikon... ich mein, wenn Du vier Wochen warten kannst, dann warte einfach mal ab.
Und wenn nicht, wäre ja z. B. auch der Gebrauchtkauf eine Idee.

Ob KB in Form der 6d für Dich Sinn macht, kommt auch darauf an welche Linsen Du schon hast bzw. ggf. noch kaufen magst...
 
Oben Unten