Aktuelles

[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

EmerpuS

Enthusiast
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
2.066
Ja ich würde gerne von einem 420er Radiator oben in den 280er rein und bei dem 280er unten wieder raus und in den AGB/Pumpe der die Anschlüsse unten hat.

Darum der Gedanke. Kaufe ich einen normalen Radiator muss ich oben wieder raus und die 280 mm runter bis zum AGB/Pumpe

Ich finde den X Flow halt nicht schön mit den schrägen^^
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
580
Ort
Um und bei Hamburg
Funktionieren wird das wohl, der Strömungswiderstand regelt. Die Frage ist, wie gut es funktioniert.
 

Jeff Kelly

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2007
Beiträge
177
Ja ich würde gerne von einem 420er Radiator oben in den 280er rein und bei dem 280er unten wieder raus und in den AGB/Pumpe der die Anschlüsse unten hat.

Darum der Gedanke. Kaufe ich einen normalen Radiator muss ich oben wieder raus und die 280 mm runter bis zum AGB/Pumpe

Ich finde den X Flow halt nicht schön mit den schrägen^^

Du musst aber dann bei beiden Öffnungen rein bzw. raus sonst halbiert sich die Radiatorfläche weil ansonsten eine Seite tot ist.

AGBs habe in der Regel einen „IN“ und einen „Out“ Port und sind für eine Zuführung über multiple Ports nicht vorgesehen
 

Ben87

Profi
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
349

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
3.906
Kann man die D5N nicht via Aquabus koppeln ? Dann wären doch die USB Kabel überflüssig
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.850
Ort
DUS
@ILoveTattoo
Doch natürlich. Dann taucht sie als Pumpe des AE auf. Allerdings geht dann auch der RGBx bzw. Lüfteranschluss verloren. Deswegen ist USB die bessere Option.
 
Zuletzt bearbeitet:

ILoveTattoo

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
3.906
Ah oki . Soweit habe ich mich mit meiner next nicht auseinander gesetzt
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.930
so sehe das aus wenn sie im Aquabus läuft, dann kann sie auch über das AE gesteuert werden. Ohne Bus also nur mit USB, kann sie nur im AE über sich selbst gesteuert werden. Meine ich, weiß es aber nicht ganz genau, nie drauf geachtet. Bei mir läuft beides Bus und USB. Das rechte Bild zeigt die Pumpe wenn sie nur über USB gesteuert wird ohne den gelben Hinweis.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-01-14 201446.jpg
    Screenshot 2022-01-14 201446.jpg
    338,9 KB · Aufrufe: 36
  • Screenshot 2022-01-14 201615.jpg
    Screenshot 2022-01-14 201615.jpg
    518,4 KB · Aufrufe: 37
  • Screenshot 2022-01-14 202636.jpg
    Screenshot 2022-01-14 202636.jpg
    385,9 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

locke94

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.479
Ort
Brandenburg a.d. Havel
Moin zusammen,

welchen 16/10er Schlauch würdet ihr empfehlen? Er sollte so klar wie möglich sein und ggf. halbwegs enge Radien schaffen.

Wäre als Kühlmittel ganz normales destilliertes Wasser möglich, oder sollte ich etwas spezielles nehmen? Ich möchte nur klares Wasser ohne Farbe.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.128
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Moin zusammen,

welchen 16/10er Schlauch würdet ihr empfehlen? Er sollte so klar wie möglich sein und ggf. halbwegs enge Radien schaffen.

Wäre als Kühlmittel ganz normales destilliertes Wasser möglich, oder sollte ich etwas spezielles nehmen? Ich möchte nur klares Wasser ohne Farbe.
Die Antwort erübrigt sich fast schon da ohne Angaben des Setup vieles schief gehen kann.

Viele klare Schläuche mögen es nicht warm.
Dest Wasser kann man nehmen, eignet sich jedoch nicht immer.
 

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
12.430
Ort
bei Oleg Popow
Radi oben bekommt nur die warme Luft ab
Na da hast Du doch Dein Problem. Willste bessere Temps, versorge alle Radis mit Frischluft. Ist doch ganz einfach.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin zusammen,

welchen 16/10er Schlauch würdet ihr empfehlen? Er sollte so klar wie möglich sein und ggf. halbwegs enge Radien schaffen.

Wäre als Kühlmittel ganz normales destilliertes Wasser möglich, oder sollte ich etwas spezielles nehmen? Ich möchte nur klares Wasser ohne Farbe.
Ich würde (wenn Du ihn noch irgendwo bekommst) den PrimoChill PrimoFlex Advanced LRT nehmen. Ist (quasi) kein Weichmacher drin, damit absolut langzeitstabil und enge Radien macht er auch mit. Destilliertes Wasser kannste nehmen, ich würde bei Anforderung "klar" jedoch das AC Double Protect in klar nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.020
Moin zusammen,

welchen 16/10er Schlauch würdet ihr empfehlen? Er sollte so klar wie möglich sein und ggf. halbwegs enge Radien schaffen.

Wäre als Kühlmittel ganz normales destilliertes Wasser möglich, oder sollte ich etwas spezielles nehmen? Ich möchte nur klares Wasser ohne Farbe.
Destilliertes Wasser birgt die Gefahr, dass Bakterien oder Algen drin wachsen. Meine Frau (sie ist Apothekerin) hat mir eine Mischung mit minestens 20% Propylenglykol empfohlen, das ist farblos. Ich hab mich für Kühlerfrostschutz, wie er in meinem Auto verwendet wird, entschieden. Der ist allerdings rosa, was nicht wirklich hübsch ist.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.128
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Alles klar vielen Dank für die Antworten.

Gibt es zum Primochill noch Alternativen?
Alles eine Preisfrage.
Der Mayhems Ultraclear ist sehr sauber und transparent, aber darf ausdrücklich nicht zusammen mit einigen Liquids einiger Anbieter betreieben werden und eben teuer aber gut Rehau rauclair aber der ist teils bedruckt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.128
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Verträgt sich der Meyhems mit dem AC Double Protect?
Das DPU ist mit das beste was du so nehmen kannst, ist halt klebriger und verändert bei wärme und Kälte etwas die Flieeseigenschaft aber hält lange, ist mit nahezu allem auf dem Markt verträglich und seit mehr als 10 Jahren erprobt.
Wenn man günstig kaufen kann direkt den 5 Liter Kanister nehmen, es ist halt wenn man kleckert nicht so einfach wegzubekommen und wenn es austrocknet aufm Boden z.B. bildet es einen schellackartigen Belag, lässt sich aber verdünnen und wegwischen.

Ansonsten aus der Automobilrichtung wie KUllberg das benannte, da gibt es wohl zwei zusätze die man anmischen/ im Verhältnis nutzen kann.


@0 8 15 User die Teile sind angekommen.

Elko, radial, 10 μF, 16 V, RM 2,0, 85°C, 2000h, 20%
ZF 2,7 Zenerdiode, 2,7 V, 0,5 W, DO-35
2N 3904 Bipolartransistor, NPN, 40V, 0,2A, 0,5W, TO-92

Fehlen nur noch Stecker, Kabel und ne billige Crimpzange.
 

Anhänge

  • 20220115_101532.jpg
    20220115_101532.jpg
    792,4 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:

citsejam

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
1.132
Ort
Monaco di Bavaria
Hat hier schonmal jemand nen Garantiefall bei Artic eingereicht?
2 meiner 6 Lüfter machen leider ziemlich nervige Geräusche.
Einer hat direkt ein schleifendes Geräusch wenn er sich dreht, der andere hat zuerst mit unregelmäßigen "toks" auf sich gemacht, die mittlerweile zu unregelmäßigen "pings" übergegangen sind.
Bekommt man da einfach 2 neue oder muss man die alten einschicken - würde mein System ungern dafür zerlegen - sind natürlich genau die, die am tiefsten eingebaut sind :(
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.128
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Schreib Arctic direkt an, die melden sich meist recht flott und bekommst einzelne Lüfter getauscht.
 

nobsy1984

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
370
Ort
Brunsbüttel
Brauch mal Eure Meinung.
Vorne oder Seite ?
 

Anhänge

  • 20220114_122425.jpg
    20220114_122425.jpg
    794,9 KB · Aufrufe: 70
  • 20220114_122433.jpg
    20220114_122433.jpg
    840,4 KB · Aufrufe: 71
  • 20220114_124752.jpg
    20220114_124752.jpg
    827,4 KB · Aufrufe: 63
  • 20220114_124759.jpg
    20220114_124759.jpg
    755,1 KB · Aufrufe: 67

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.128
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Brauch mal Eure Meinung.
Vorne oder Seite ?
Seite, dann kommst du einfacher an die Verschraubung falls das ganze mal ab oder nachgezogen werden muss.
Ist das die 100er Tube? Sieht so winzig aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

nobsy1984

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
370
Ort
Brunsbüttel
Ha Ha sehr witzig . Ne Paint zur Orientierung wo die Tube hin muss.
 

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.253
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Destilliertes Wasser birgt die Gefahr, dass Bakterien oder Algen drin wachsen.
Sorry, das stimmt so nicht:

1.) Aqua dest. enthält kaum bis keine Nährstoffe, wodurch Kleinstlebewesen mittel- und langfristig gedeihen können.
2.) Die Kupferionen, die sich zwangsläufig in der Kühlflüssigkeit ansammeln werden, haben eine biozide Wirkung.

Sieht damit sehr schlecht für eine Algenparty im AGB aus. ;)
 

citsejam

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
1.132
Ort
Monaco di Bavaria
Sorry, das stimmt so nicht:

1.) Aqua dest. enthält kaum bis keine Nährstoffe, wodurch Kleinstlebewesen mittel- und langfristig gedeihen können.
2.) Die Kupferionen, die sich zwangsläufig in der Kühlflüssigkeit ansammeln werden, haben eine biozide Wirkung.

Sieht damit sehr schlecht für eine Algenparty im AGB aus. ;)

Nur dass sich die Algen bei einigen Usern in der grauen Vorzeit nicht um deine Ansichten gekümmert hatten und einfach trotzdem gewachsen sind.
Was schlußendlich zur Entwicklung von DP Ultra geführt hat, was unter anderem auch mit "verhindert Algenwachstum" beworben wurde :)
 

Seba580

Experte
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.067
Nur dass sich die Algen bei einigen Usern in der grauen Vorzeit nicht um deine Ansichten gekümmert hatten und einfach trotzdem gewachsen sind.
Wobei sich das dann aber immer als Weichmacher oder sonstigen gefärbten ausgespülten Rotz herausgestellt hatte. Nicht alles was grün ist sind Algen - insbesondere nicht in Kupferkreisläufen ohne Korrosionsschutz oder mit dem zu deiner beschriebenen Zeit mit G48-Gemisch als Standardkühlmittel.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.020
G48 ist überwiegend Ethylenglykol. Das tötet von sich aus schon Algen und Bakterien ab.
 

Seba580

Experte
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.067
Eben drum. Deswegen gab es damals immer wieder Berichte von wegen "ich habe Algen", die dann aber nur vom grünen G48 eingefärbte Weichmacher waren.
 

Ill_Nino

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
2.280
Ort
Bayern
Solang man keine Milch reinkippt ist doch alles gut. Ich hatte von 2016 - 2021 in der Wasserkühlung nur destilliertes Wasser und 100ml an irgendeinen Billig-Zusatz. Die Kiste wurde 2018 in die Ecke gestellt und bis Ende 2021 nicht mehr angefasst... ratet mal was mit dem Wasser / Komponenten passiert ist in der Zeit.

- richtig. Keine Veränderung. Angesteckt und laufen lassen. Der Farbstoff hat sich etwas abgesetzt. Das wars.

Das mit den Zusätzen ist zum Großteil eine Glaubensfrage.
 

Lawaeldscher

Experte
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
323
Servus, habe heute festgestellt dass ein Riss in meinem Wasserblock ist, glaube ich zumindest.
Aber scheinbar ist der nicht bis innen da ich am Leakshield keinen erhöhten Druckverlust habe.

Ist ein Bykski Block auf 6800XT MB, Verkäufer bereits kontaktiert, würde trotzdem noch gerne eure Meinung hören.

Bilder sind leider nicht so gut, mein Handy hat ebenfalls den Geist aufgegeben.

IMG_20220114_123220~2.jpg IMG_20220114_123153~2.jpg

Danke schonmal für euren Input.

VG
 

Ill_Nino

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2007
Beiträge
2.280
Ort
Bayern
Servus, habe heute festgestellt dass ein Riss in meinem Wasserblock ist, glaube ich zumindest.
Aber scheinbar ist der nicht bis innen da ich am Leakshield keinen erhöhten Druckverlust habe.

Ist ein Bykski Block auf 6800XT MB, Verkäufer bereits kontaktiert, würde trotzdem noch gerne eure Meinung hören.

Bilder sind leider nicht so gut, mein Handy hat ebenfalls den Geist aufgegeben.

Anhang anzeigen 716018 Anhang anzeigen 716019

Danke schonmal für euren Input.

VG
Sieht mir mehr nach einem Kratzer aus. Wirst wohl oder übel zerlegen müssen und schauen ob innen auch etwas ist.
 
Oben Unten