Aktuelles

[Sammelthread] Asus P8H77-I / P8Z77-I Deluxe


ASUS P8H77-I / ASUS P8Z77-I Deluxe / ASUS P8Z77-I Deluxe WiDi


Vorwort

Wenn jemand Infos / Updates / Erfahrungen zu den besagten Boards hat, werde ich diese schnellstmöglich einfügen.


Spulenfiepen

Der User IronAge hat mir HIER den Tip gegeben, den PWM-Lüfter abzuklemmen und ggf. C3/C6 zu deaktivieren. Danach war das Spulenfiepen weg. Das tritt aber nicht nur bei den Boards hier im Sammelthread auf, sondern auch bei anderen.



Asus P8H77-I

Bilder Layout P8H77-I





Bilder UEFI P8H77-I


Undervolting / BCLK ändern

Diese beiden Funkionen stehen derzeit nicht zur Verfügung. Ob Asus diese per Update nachreicht, ist noch unklar.


__________________________________________________________________

Asus P8Z77-I Deluxe - WiDi

Bilder P8Z77-I Deluxe




Bild von der Rückseite



 
Zuletzt bearbeitet:

Kopi80

Neuling
Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
548
@ GA-Thrawn

Dein Kühler war der Macho, richtig? Du könntest bei Lust und Laune ja mal deine Einstellungen aus dem BIOS posten (Screenshots oder so ...). Welche Temps hast du unter Last?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.732
Jop der mach wars
Temps von 69 bis 79 bei coretemp, je nach kern halt.
Luefterprofil standart.

Muss ma schauen wegen den einstrllungen, war eigtl kein hexenwerk
 

OC King

Semiprofi
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
1.816
Einfach den aktuellen Management Engine Interface Treiber installieren und die Meldung ist im Gerätemanager weg!
 

Senftopf

Neuling
Mitglied seit
13.09.2010
Beiträge
3
Wisst ihr was das für ein Bauteil des P8H77-i ist?

PCI-Kommunikationscontroller (einfach)

PCI\VEN_8086&DEV_1E3A&SUBSYS_84CA1043&REV_04
PCI\VEN_8086&DEV_1E3A&SUBSYS_84CA1043
PCI\VEN_8086&DEV_1E3A&CC_078000
PCI\VEN_8086&DEV_1E3A&CC_0780

Ich finde da keinen Win 8 Treiber (auch auf der Produktwebseite von Asus) für.

Hi,

Ich benutze diesen hier (Intel® ME 8: Management-Engine-Treiber).

Senftopf
 

OC King

Semiprofi
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
1.816
Der sollte eigentlich gehen, wenn nicht Lade mal den von der Asus Homepage herunter!
 

DamnedFreak

Otaku :)
Mitglied seit
04.02.2009
Beiträge
2.483
Ort
Hannover
Jemand ne Idee wie man Treiber umstricken könnte, um auf dem Board nen Server 2008R2 laufen lassen zu können? Hab momentan Win7 drauf laufen, da herstellerseitig sind keine Vista Treiber vorgesehen sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

H4nnib4LL

Semiprofi
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
2.901
Ort
Murr
Ich hab den Windows Home Server 2011 am laufen. Der basiert bekanntlich auf dem 2008 R2. Treiber sind alle installiert.
 

H4nnib4LL

Semiprofi
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
2.901
Ort
Murr
Die Windows 7 64bit Treiber. Die USB 3.0 Treiber musste ich manuell installieren bzw. ohne das Asus Setup.
 

DamnedFreak

Otaku :)
Mitglied seit
04.02.2009
Beiträge
2.483
Ort
Hannover
die prangert er bei mir an wegen nicht unterstütztem betriebssystem..


Sent from my iPhone 4S using Hardwareluxx app
 

mueder joe

Enthusiast
Mitglied seit
19.02.2008
Beiträge
1.009
Ort
Thüringen
Ich kann mich nicht erinnern dass ich für die Intel USB 3 Ports einen extra Treiber gebraucht habe, und die Ports laufen spitze. Installier die original Intel Chipsatz-Treiber und gut ists.

Edit:
Hast du die WD30EZRX bei dir am laufen? Ich hab davon gerade eine bei mir am P8H77-I laufen und habe Performance-Probleme. An einem anderen Rechner läuft die Platte astrein, wie es sein sollte. Bin noch auf Fehlersuche. Hast du irgendwelche sporadischen Einbrüche bei Schreib- und Leseoperationen?
 
Zuletzt bearbeitet:

DamnedFreak

Otaku :)
Mitglied seit
04.02.2009
Beiträge
2.483
Ort
Hannover
bei mir ist das nicht sehr aussagekräftig, da software-raid und raid5 mit 4 platten ;)


Sent from my iPhone 4S using Hardwareluxx app
 

Gilligan

Neuling
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
22
Ein freundliches Hallöchen!!

Nur ne kurze Frage.
Hat einer einer von euch schon erfahrung mit dem Board und einem Dark Rock Pro 2?
Passt der ohne die Belegung von dem Grafikkartenslot bzw. wie sieht es bei der Höhe von dem Extra VRM Modul aus.

MFG Gilligan
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.732
Also mein asus steuert een 3 pin gehauselufter problemlos, und der hat 3 pins..
 

Nordhesse

Enthusiast
Mitglied seit
29.12.2008
Beiträge
761
Ein freundliches Hallöchen!!

Nur ne kurze Frage.
Hat einer einer von euch schon erfahrung mit dem Board und einem Dark Rock Pro 2?
Passt der ohne die Belegung von dem Grafikkartenslot bzw. wie sieht es bei der Höhe von dem Extra VRM Modul aus.

MFG Gilligan

Passt gaaanz knapp am VRM Modul. Ein bischen drückt ein Lüfter dagegen! Mache nacher mal ein Bild.
 

stefle85

Semiprofi
Mitglied seit
24.09.2008
Beiträge
1.841
Ort
Ludwigsburg
Nein eben nicht. Im UEFI ist jede Einstellung wirkungslos. In FanXpert kann ich minimal 40% einstellen. Aber der Lüfter spricht auf jede Veränderung in FanXpert an, nicht wie im UEFI
 

mueder joe

Enthusiast
Mitglied seit
19.02.2008
Beiträge
1.009
Ort
Thüringen
bei mir ist das nicht sehr aussagekräftig, da software-raid und raid5 mit 4 platten ;)

Stimmt da denn das Alignment der Platten? Ich dachte dynamische Datenträger fangen immer bei Byte 31 an!?

Also mein asus steuert een 3 pin gehauselufter problemlos, und der hat 3 pins..

Chassis-FAN Anschluss ja, CPU FAN nein. Steht auch irgendwo weiter oben, das Thema hab ich selbst auch schon durch. Sowohl mit BIOS als auch mit FanXpert probiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gilligan

Neuling
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
22
@Nordhesse

Riesen Dank für die Antwort. Ein Bild wäre super würde mich sonst für eine Kompaktwasserkühlung
mit Lüftersteuerung entscheiden.

MFG Gilligan
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.732
Stimmt da denn das Alignment der Platten? Ich dachte dynamische Datenträger fangen immer bei Byte 31 an!?



Chassis-FAN Anschluss ja, CPU FAN nein. Steht auch irgendwo weiter oben, das Thema hab ich selbst auch schon durch. Sowohl mit BIOS als auch mit FanXpert probiert.

Sind aber wohl selten die cpu luefter ohne pwm oder ?
Hab noch keinen gesehen und ich hab schon viele getestet..
 

stefle85

Semiprofi
Mitglied seit
24.09.2008
Beiträge
1.841
Ort
Ludwigsburg
@mueder joe
Chassis-FAN Anschluss ja, CPU FAN nein. Steht auch irgendwo weiter oben, das Thema hab ich selbst auch schon durch. Sowohl mit BIOS als auch mit FanXpert probiert.

Kann man denn am Chassis Fan Anschluss einen 3-pin Lüfter unter 40 % drehen ?
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.732
so habe gerade mal getestet, aber weder im UEFI noch im FANxpert reagieren sie, habe gerade mal das neue AI-Suite runtergeladen, das von der ASUS SEite evtl gehts mit dem

habe nur die suite von der cd installiert und mein bitfenix 120er gehäuselüfter wird am 3 pin anschluss einwandfrei geregelt(ist uach ein 3 pin lüfter) und reagiert schön auf silent mode, standard usw bzw individuelle kurven, der cpu lüfter ebenfalls (ist ein 4 pin) (140er thermalright in weiss vom Macho Rev A)
 

stefle85

Semiprofi
Mitglied seit
24.09.2008
Beiträge
1.841
Ort
Ludwigsburg
der cpu lüfter ebenfalls (ist ein 4 pin) (140er thermalright in weiss vom Macho Rev A)

Den habe ich auch und wird einwandfrei bis mindestens 20 % geregelt.
Den gleichen Lüfter habe ich nochmal gekauft und ins Gehäuse gebaut - am Chassis Fan Stecker angeschlossen und geht nicht unter 40 % per Software.
 

kaspar33333

Semiprofi
Mitglied seit
18.09.2007
Beiträge
6.289
Ort
Schwarzwald
muss morgen mal alle Lüfter die ich habe durchtesten, kanns an den Lüftern liegen?

testen kann ich
BeQuiet Silent Wing a 140er
BitFenix Spectre 120er und 230er
Noctua PL2 120er dieser reagiert nicht
Prolimatech Vortex blue 140 dieser reagiert nicht
 
Oben Unten