Aktuelles

[Sammelthread] Asus P5K-E / Pro / Deluxe / Premium (Intel P35) [2]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

daniel184

Active member
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
1.186
Ort
Kassel
ich möchte mich ein wenig umorientieren:d möchte was anderes kaufen, daher geht meine gtx siehe signatur weg, und mein board ausch wenn ich jemanden finde. sowie dann auch meine 2 sets 2x1gb XP2-8500 Mushkins :d halt ein kleiner komplettwechsel ;)
vielleicht ein neuer chipsatz:d :d :d
Wie alt ist denn dein Board? Rechnung vorhanden?
Hat es irgendwelche Macken?
Wie laufen die Muschis darauf?
Was willst du dafür haben?

Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
habe das p5k deluxe nun auch, sollte ich bervor ich alles mache, das 0603 flashen? Oder bringt das nix?
 

IronAge

Active member
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
28.128
Ort
Porzellanthron
Naja ich würd eher das 0601 nehmen. Beim 0603 bekomme ich eigenartige Speichertimings wenn ich den FSB auf 400 stelle. DDR2-801 ? WTF.

Werde auch wieder aufs 0601 zurück flashen.
 

engele

Member
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
196
habe am montag das p5k-e wifi ap bekommen... dort war vorinstalliert das 0603er bios drauf... hat jmd erfahrungen damit, ob das was taugt?
 
Zuletzt bearbeitet:

memox

New member
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
15
Ich habe ein einfaches Asus P5K mit nem Q6600 und nur einer Platte und einem DVD-Laufwerk neben mir aufm Tisch liegen und Windows XP SP2 installiert.

Danach die Asus CD rein und ->GO

DOch leider taucht der Attansic lan Adapter nicht auf im Geräte Manager. Unter Netzwerkverbindungen is nur der Firewire Anschluss gelistet und weit und breit nix von der Netzwerkkarte zu sehen. Hat auch kein Link - keine LED leuchtet.

habe erneut installiert und wie hier und schon wo anders empfohlen, einen älteren Treiber installiert, im Abgesichertem Modus taucht lustiger weise der attansic im Geräte Manager auf. hab Ihm da dann den anderen Treiber verpasst. Aber im Standardmodus regt sich nichts im Windows.


Im Bios ist die Onboard Karte aktiviert

Hat jemand eine Idee? bzw Lösungsvorschlag oder sogar das gleiche Problem?

Danke für jede Hilfestellung.

Gruß
 

Cosmic81

Active member
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
2.939
Ort
BaWü
Naja ich würd eher das 0601 nehmen. Beim 0603 bekomme ich eigenartige Speichertimings wenn ich den FSB auf 400 stelle. DDR2-801 ? WTF.

Werde auch wieder aufs 0601 zurück flashen.
das habe ich bei dem 601 aber auch gehabt 400 ~ 801, 450 ~ 902, laufen tuts aber ohne probs:)
 

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
wie sollte ich das bios flashen wenns soweit ist? Hat Asus nen Flashtool?
 

MiniMe1978

The Brain
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
7.778
Ort
Ratzeburg
rechnung nicht vorhanden,alter,max seit es draußen ist, habs aus einem größeren tausch mit physx karte usw. bekommen,nicht selber gekauft gehabt.die mushis :d
http://img248.imageshack.us/my.php?image=superpidr0.jpg

einzeln liefen wie du siehst meine mushis ganz ok,meine zweit sets je 2x1 fands nicht so dolle 1000 5 5 5 15 2,35v :(
und mit meinem einen 2x1 sets,keine reboost mehr nach OC fehlern, denke das liegt am ram? keine ahnung. aber ich will halt warcheinlich nen rundumschlag machen in sachen verkaufen, rams sind auch grade bei mushkin, werd ja sehn was zurückkommt:d preis,keine ahnung, mach halt ein angebot,kannst dich ja privat melden.
 

Arachon`

Member
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
82
Ort
HH, Germany
habe am montag das p5k-e wifi ap bekommen... dort war vorinstalliert das 0603er bios drauf... hat jmd erfahrungen damit, ob das was taugt?
Hab gleiches BIOS bei mir och drauf. Wenn du OCen willst, ists definitiv eine gute Wahl. Insbesondere gegenüber den 080x BIOS' gegenüber hast du genauere VCore Einstellungen. Das 080x Bios stellt gerade mal ~90% der im Bios eingestellten VCore der CPU zur Verfügung.
 

DSL-Hexe

Active member
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
2.222
Ort
Gifhorn
Ich habe das P5k-E WiFI-AP und habe ein Problem:

Was muss ich einstellen damit USB kein Strom bekommt wenn der Rechner abschaltet?
Ich habe am USB eine 2,5" Festplatte im externen Gehäuse und die bekommt Strom wenn der Rechner aus ist und dreht weiter.
 

Cosmic81

Active member
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
2.939
Ort
BaWü
wie sollte ich das bios flashen wenns soweit ist? Hat Asus nen Flashtool?
ja hat es.

Bios auf eine Diskette oder Stick, beim booten Alt+F2 drücken > scho biste im Flashtool > Datei auswählen > feddisch
Hinzugefügter Post:
Hallo zusammen,
mal eine allgmeine Frage in die Runde: Gibt es Erfahrungen mit dem P5K bei Vollbestückung (4X1GB) und hohem FSB (>400MHz)?

Konkret bei mir ist es so: Ich habe bis vor kurzem 2x1GB A-DATA Vitesta Extreme DDR2 800 Speicher bei einem FSB von 440MHz mit 4-4-4-11 laufen lassen. Ram und FSB 1:1. Da die Speicherpreise so niedrig sind, hab ich mir ein zweites Pärchen A-DATAS gegönnt. Dieses zweite Pärchen läuft mit den gleichen Einstellungen (440MHz FSB) genauso stabil wie das erste. Wenn ich jetzt aber alle 4Riegel betreibe, dann bringt Orthos nach paar Sekunden gleich Fehler. Selbst wenn ich die Timings entschärfe auf 5-5-5-18 und die VDimm auf 2,3V stelle schmiert das System trotzdem ab. Bei einem FSB von 400MHz komme ich langsam wieder in stabile Regionen, wobei sich erst 380MHz als dauerhaft stabil erwiesen haben.

Jetzt meine Frage: Kann mir das jemand bestätigen, dass das P5K keinen hohen FSB bei VollBestückung verträgt? Ich wollte mir ja die 4Gig installieren, damit ich für die Zukunft erstmal gut aufestellt bin. Wenn ich mir das aber mir nem niedrigen FSB "erkaufen" muss, bringt mir das keine Punkte. Aktuell habe ich ne 266FSB CPU drin, da ist es noch nicht so schlimm. Aber zukünftig sollte es eventuell mal ein Quad mit 333MHz oder mehr werden. Spätestens da, brauche ich die "Luft" nach oben.

Wäre super, wenn mir jemand von Euch seine Erfahrung erzählen kann.

Grüße
thbmail

hatte genau das gleiche, als ich mein P5K Deluxe mit 4x1Gb A-Data Vitesta 800 Extreem bestückt hatte, habe es mit nur 400/5,5,5,15 2,2V stabil bekommen, alles drüber ergab nach 30s-2min fehler beim Primeln.
Einzeln läuft mein 2Gb Kit 500/5,5,5,15 mit 2,25V stabil.
Denke das es an den A-datas liegt, den das Board haben ja mehrere mit 4x1Gb > 400 am laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
also mein p5k deluxe läzft mit meinen Q6600! Aber ich komme trotz dessen nicht über 3,5ghz!

Muss ich irgendwas wichtiges beachten? Wie müssen die chip-vcores sein? Es gibt vieles neues, womit ich nicht anfangen kann!
Der ram läuft bei 978 oder so, also mit teiler, aber trotzdem komme ich mit meinen q6600 (getestet bis 3,7ghz)!!!
 

thbmail

New member
Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge
3
hatte genau das gleiche, als ich mein P5K Deluxe mit 4x1Gb A-Data Vitesta 800 Extreem bestückt hatte, habe es mit nur 400/5,5,5,15 2,2V stabil bekommen, alles drüber ergab nach 30s-2min fehler beim Primeln.
Einzeln läuft mein 2Gb Kit 500/5,5,5,15 mit 2,25V stabil.
Denke das es an den A-datas liegt, den das Board haben ja mehrere mit 4x1Gb > 400 am laufen.
erstmal danke für die Antwort.
Ist doch aber schon etwas merkwürdig. Allein laufen die mit 440Mhz FSB und zusammen nichtmal mit 400Mhz. Muss ja irgendwie am Speichercontroller oder so liegen.

Kann sowas eventuell mit nem neuen Bios behoben werden?
 

Cosmic81

Active member
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
2.939
Ort
BaWü
erstmal danke für die Antwort.
Ist doch aber schon etwas merkwürdig. Allein laufen die mit 440Mhz FSB und zusammen nichtmal mit 400Mhz. Muss ja irgendwie am Speichercontroller oder so liegen.

Kann sowas eventuell mit nem neuen Bios behoben werden?
wen ich das zweite Kit nicht wider zurückgegeben hätte, würde ich es jetzt mit dem 0603 Bios testen
0603 Bios läuft genauso wie das 0601, allerdings wurde mein SoundMax Treiber nach dem Update nicht mehr erkannt, musste neu installieren, alle Bios Einstellungen waren auf default, vorhin hat mich ARMA wider aus dem Game auf Desktop geworfen, hatte es schon lange nicht mehr.

machst Du es mal drauf und fährst mal n Test???


Es ist ja allgemein bekannt das es Schwierigkeiten mit Vollbestückung des Rams gibt - http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=423960

Hier gib es noch irgentwo ein thread mit Ram kompatibilität zu dem P5K Del, musst mal suchen.


Cos
 
Zuletzt bearbeitet:

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
keiner ne antwort auf meine frage?

also mein p5k deluxe läzft mit meinen Q6600! Aber ich komme trotz dessen nicht über 3,5ghz!

Muss ich irgendwas wichtiges beachten? Wie müssen die chip-vcores sein? Es gibt vieles neues, womit ich nicht anfangen kann!
Der ram läuft bei 978 oder so, also mit teiler, aber trotzdem komme ich mit meinen q6600 (getestet bis 3,7ghz)!!!
 

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
Rams laufen 1:1! Prime lief die nacht auch durch mit 400*8! Ich habe keine 4Gb sondern 2Gb D9GMH´s! Ramsettings auf 5/5/5/15 (subs auf auto)

vcore=1,336v! Boardspannungen sind auf default!

BEI 410x8 macht er nach kurzer zeit einfach nen neustart! Bios habe ich das 0603 drauf!

Temps liegen so bei 60 (52/52//60/61)! Was Aber noch im Rahmen sein dürfte!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
werd ich gleich probieren, werde erstmal zu meinen XP noch Vista auf ne andere Partition hauen!

Und dann werde ich mal 1,4 einstellen!
Wofür ist die vFSB spannung? sollte ich dieses C1E Support deaktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
Mit den Spannungen erhöhen bringt auch nix!


Noch was annderes!? Welchen Lanport soll ich nehmen zum surfen und so, den oberen oder unteren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cosmic81

Active member
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
2.939
Ort
BaWü
Rams laufen 1:1! Prime lief die nacht auch durch mit 400*8! Ich habe keine 4Gb sondern 2Gb D9GMH´s! Ramsettings auf 5/5/5/15 (subs auf auto)

vcore=1,336v! Boardspannungen sind auf default!

BEI 410x8 macht er nach kurzer zeit einfach nen neustart! Bios habe ich das 0603 drauf!

Temps liegen so bei 60 (52/52//60/61)! Was Aber noch im Rahmen sein dürfte!
also die 1.336V sind denke ich für die 400 vollkommen ausreichwend, stelle mal die Ram Spannung auf 2,25V, die NB auf 1,4V, und rest so lassen.
Hinzugefügter Post:
werd ich gleich probieren, werde erstmal zu meinen XP noch Vista auf ne andere Partition hauen!

Und dann werde ich mal 1,4 einstellen!
Wofür ist die vFSB spannung? sollte ich dieses C1E Support deaktivieren?
kannste, musste aber nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

filou666

Member
Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge
184
Hat noch niemand Erfahrung mit dem P5K PRO gemacht?

Das Board interessiert mich sehr, einziges (aber umso bescheuerteres) Manko scheint der wirklich fraglich platzierte 24pin Connector zu sein...



:-[

Ich wollte eigentlich nen Zalman 9500 als CPU Kühle benutzen, aber das würde dann mit dem Board doch eher schwierig werden, oder? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

tho_schmitz

Member
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
111
Hallo zusammen,
mal eine allgmeine Frage in die Runde: Gibt es Erfahrungen mit dem P5K bei Vollbestückung (4X1GB) und hohem FSB (>400MHz)?

Konkret bei mir ist es so: Ich habe bis vor kurzem 2x1GB A-DATA Vitesta Extreme DDR2 800 Speicher bei einem FSB von 440MHz mit 4-4-4-11 laufen lassen. Ram und FSB 1:1. Da die Speicherpreise so niedrig sind, hab ich mir ein zweites Pärchen A-DATAS gegönnt. Dieses zweite Pärchen läuft mit den gleichen Einstellungen (440MHz FSB) genauso stabil wie das erste. Wenn ich jetzt aber alle 4Riegel betreibe, dann bringt Orthos nach paar Sekunden gleich Fehler. Selbst wenn ich die Timings entschärfe auf 5-5-5-18 und die VDimm auf 2,3V stelle schmiert das System trotzdem ab. Bei einem FSB von 400MHz komme ich langsam wieder in stabile Regionen, wobei sich erst 380MHz als dauerhaft stabil erwiesen haben.

Jetzt meine Frage: Kann mir das jemand bestätigen, dass das P5K keinen hohen FSB bei VollBestückung verträgt? Ich wollte mir ja die 4Gig installieren, damit ich für die Zukunft erstmal gut aufestellt bin. Wenn ich mir das aber mir nem niedrigen FSB "erkaufen" muss, bringt mir das keine Punkte. Aktuell habe ich ne 266FSB CPU drin, da ist es noch nicht so schlimm. Aber zukünftig sollte es eventuell mal ein Quad mit 333MHz oder mehr werden. Spätestens da, brauche ich die "Luft" nach oben.

Wäre super, wenn mir jemand von Euch seine Erfahrung erzählen kann.

Grüße
thbmail
Meine Erfahrungen mit dem P5K Deluxe ähneln den Deinen. CPU und MoBo lassen sich übertakten bis der Amtsarzt schielt. :fresse:

Ich habe 4 x 1 GB 800er A-DATA (aber die Standard, nicht die Vitesta). FSB 1600 ist kein Problem, für die 6420er CPU 3,2 GHz auch nicht. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass die Übertaktbarkeit stark nachlässt, wenn alle 4 RAM-Bänke belegt sind. Jenseits der 400 MHz wird das Arrangement extrem zickich. :hmm:

Auch die Gaming-Performance ist nicht da, wo ich sie eigentlich erwarte: Crysis Demo rumpelt/ruckelt unter Vista 64 und 1920x1200 ganz derbe; bei Einschalten der höchsten Grafikqualität (hat der Crysis-Installer automatisch gemacht) bricht die Performance extrem ein und fällt auf wenige fps zusammen.

Ja, ich weiß, solche Spiele spielt man nicht unter Vista 64 :fresse: Und ja, ich war bisher zu faul, das ganze mal mit 2 GB auszuprobieren - da sich meine Schlurre ansonsten brav anstellt, will ich die Wakü nicht schon wieder stressen.

Wie auch immer: Irgendwie habe ich mir da mehr Performance versprochen.... :motz:

Jemand n Tuning-Tip?

Greeetz, Thomas
 

thbmail

New member
Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge
3
wen ich das zweite Kit nicht wider zurückgegeben hätte, würde ich es jetzt mit dem 0603 Bios testen
0603 Bios läuft genauso wie das 0601, allerdings wurde mein SoundMax Treiber nach dem Update nicht mehr erkannt, musste neu installieren, alle Bios Einstellungen waren auf default, vorhin hat mich ARMA wider aus dem Game auf Desktop geworfen, hatte es schon lange nicht mehr.

machst Du es mal drauf und fährst mal n Test???
ich hab ja nicht das P5K deluxe, sondern nur das P5K ohne irgendwelche Kürzel. Ich habe es mir gekauft, gleich wo es rauskam. Sprich eines der ersten Boards. Bei meinem Board gibts schon Bios Version 0704, vorher wars glaub ich 0603. Aber an dem Problem hat sich da nichts geändert. Schlecht ist ja auch, dass Asus bei seinem neuen Bios-Versionen keinen Changelog mit angibt.
 

Kr0n05

Active member
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
17.368
sind die timings okay so?? Laufen so bei 567mhz!!

 

Thomas92

Fotomaster Dezember 08
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
3.353
Was ist eigentlich mit der Lüftersteuerung von den P5K's? Wird die irgendwann mal auch funktionieren? Weis da einer ob die das mal in einem Bios nachbessern wollen?

Edit: Hab noch eine Frage...wie viel kann FSB kann man dem P5K Deluxe im 24/7 Betrieb (!) zumuten? Meint ihr so bis ca. 500 FSB wäre inordnung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten