Aktuelles

[Sammelthread] Asus P5K-E / Pro / Deluxe / Premium (Intel P35) [2]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

msk

Active member
Mitglied seit
19.02.2005
Beiträge
1.539
Ort
Stuttgart
also meine 2 wd satas (kein raid) laufen einwandfrei, und das sogar wo ich vorher das p35-ds4 hatte und xp nicht neu aufsetzen musste.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

msk

Active member
Mitglied seit
19.02.2005
Beiträge
1.539
Ort
Stuttgart
Ich muss nochml diese Frag stellen, da es ja das Board betrifft:

Wie kann ich den Scythe Mugen 120er-Kühler mit Hilfe des Boards bzw. BIOS steuern?
Geht das nicht weil er keinen 4-Pin-Molex-Stecker hat?

Wenn ich den Lüfter an meine Lüftersteuerung anschließen möchte, was muss ich konkret im BIOS verändern damit keine Warnmeldung kommt bzw. das Board gar nicht mehr bootet?
halloooooo, werden hier noch Fragen beantwortet?
 

Arachon`

Member
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
82
Ort
HH, Germany
Wenn ich den Lüfter an meine Lüftersteuerung anschließen möchte, was muss ich konkret im BIOS verändern damit keine Warnmeldung kommt bzw. das Board gar nicht mehr bootet?
Wenn es ähnlich wie beim P5K-E ist, dann kannst du den Check, ob ein CPU-Lüfter angeschlossen ist unter "System Monitoring" deaktivieren.
 

Batmann

Member
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
53
Ich muss nochml diese Frag stellen, da es ja das Board betrifft:

Wie kann ich den Scythe Mugen 120er-Kühler mit Hilfe des Boards bzw. BIOS steuern?
Geht das nicht weil er keinen 4-Pin-Molex-Stecker hat?

Wenn ich den Lüfter an meine Lüftersteuerung anschließen möchte, was muss ich konkret im BIOS verändern damit keine Warnmeldung kommt bzw. das Board gar nicht mehr bootet?
Oder ein andern 120er lüfter mit 4-Pin Molex Stecker
müsste doch gehn oder?
 

audioPC

Member
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
182
Eine Frage zurück :welches Board hast du denn ?
Ich benutze Speedfan 4.34 mit einem P5K/Deluxe und steuer damit 3 Chassis Lüfter und ein CPU Lüfter.
komisch, ich habe das premium und das p5k-e

muß ich da was besonderes einstellen im bios oder speedfan?
 

Arach2007

Active member
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
2.926
Ort
Göppingen
Mal ne blöde Frage, ich finde meine Treiber Cd von dem P5K Board imo nich, ich brauch aber den RTl Wlan Treiber, und ich find den nich wirklich weder auf der Asus Seite noch woanders, wäre jemand bereit mir den Treiber per Mail oder so zukommen zu lassen? Das update von der ersten Seite hab ich mir schon runtergeladen, bringt aber nix wenn der original Treiber nich installiert is:)
Gruß und danke schon mal
 

Arachon`

Member
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
82
Ort
HH, Germany
Welches Board genau meinst du? Das P5K hat kein WLAN onboard. Nur folgende:
  • P5K Deluxe/WiFi-AP
  • P5K Premium/WiFi-AP
  • P5K-E/WIFI-AP
  • P5K3 Deluxe/WiFi-AP
 
Zuletzt bearbeitet:

bronti

Member
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
377
sind hier umsteiger da von p5b deluxe auf p5k-e?

habe nen q6600 aber der sagt mir auf dem p5b deluxe net zu die dual cores liefen bombig auf dem board aber der quad da is bei 410 fsb rum!

http://geizhals.at/deutschland/a255479.html

115€ für des board wäre ja echt ne billige alternative!

hat jemand das board in betrieb mit dem q6600?
 

MariX

Active member
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
6.017
Ort
Neuwied
Gibt es evtl auch Bios screens vom Ocen vom P5K Deluxe. Mich würde mal interessieren wie das CPU setup aussehen sollte. mache da einfach immer nur c1E und Speedsteo aus.

Max CPUID Value Limit, Vanderpool technology, CPU tm function, execute disable Bit und PECI lasse ich immer wie es ist. ist da was empfehlenswert noch umzustellen. sys (q6600,p5k deluxe,2gb gskill) läuft @ 3,6 Ghz.

danke
 

daniel184

Active member
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
1.186
Ort
Kassel
sind hier umsteiger da von p5b deluxe auf p5k-e?

habe nen q6600 aber der sagt mir auf dem p5b deluxe net zu die dual cores liefen bombig auf dem board aber der quad da is bei 410 fsb rum!
Über das P5k-E hört man nur gutes, das amchst du nicht falsch denke ich mal. Der Quad sollte schon gut darauf laufen.
 

HighTimes76

Member
Mitglied seit
07.10.2007
Beiträge
105
Ort
Braunschweig
sind hier umsteiger da von p5b deluxe auf p5k-e?

habe nen q6600 aber der sagt mir auf dem p5b deluxe net zu die dual cores liefen bombig auf dem board aber der quad da is bei 410 fsb rum!

hat jemand das board in betrieb mit dem q6600?
Moin.
hatte vorher auch das P5B.
bin jetzt mit der neuen kombi sehr zu frieden.
 

bronti

Member
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
377
hattest deinen quad vorher auch auf dem p5b laufen?
wenn ja was geht beim p5k mehr wie beim p5b?

is das bios noch etwas besser oder mehr möglichkeiten?
 

MariX

Active member
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
6.017
Ort
Neuwied
Hatte auch erst das P5B non deluxe. DA kurz den Quad laufen gehabt bei 3,2 Ghz. Aber das war der letzte Dreck, da mein P5B wie bekloppt gedroopt hat. 1,4 V eingestellt unter Last dann 1,312V gehabt. ALso kann man vergessen finde ich. jetzt bei meinem P5K Deluxe gehts eigentlich droopt immernoch aber nich so stark. Außerdem hast hier bessere OC Einstellungen. Und halt der stromsparende und gute P35 Chipsatz ;)
 

bronti

Member
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
377
habe 2 p5b 1.03 und 1.04

dei droppen recht stark beim quad


das 1.03er bekomme ich bis 370 prime mit dem 1.04 geht super pi bis 410 fsb aber nb v ore 2,55 oder höher!

drumm werde ich mal nen boardwechsel machen!
 

msk

Active member
Mitglied seit
19.02.2005
Beiträge
1.539
Ort
Stuttgart
danke, ich werde es testen, und klar passt jeder 120er Lüfter, die Drahtbügel werden ja in den Löchern befestigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

muracha

Active member
Mitglied seit
31.07.2007
Beiträge
1.365
Ort
Remscheid
ich habe hier ein ganz ganz doofes problem mit meinem P5K-E, ich bekomm es einfach nich hin meine benchplatte ans laufen zu bringen!

System:
P5K-E
E2160
2GB d9gkx
gf 7800gt @vmod
13GB seagate ide
dvd-rom ide

Ich bekomme es einfach nicht hin, wenn ich beide IDE geräte angeschlossen habe, windoof auf der kleinen platte zu installieren.
mit einer RaptorX und dvd laufwerk klappts wunderbar!

IDE-HDD+IDE-DVD-ROM = fail
IDE-DVD-ROM+RaptorX = boot(bei ubuntu live cd)


habt ihr eine lösung für mein problem?
 

Mr.toilet

Active member
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
1.072
Ort
Landkreis Leer
Da die Suche nicht geht: Auf was muss ich die Spannungen für MaxFSB stellen? Also ich meine Northbridge, PLL, FSB Termination etc. und vielleicht hat ja jemand noch eine kleine Erklärung was z.B. die PLL-Voltage ist und die FSB-Termination Voltage!?
jo habe die selben fragen... kann da mal jemand was zu sagen ^^
 

jasonbob

Member
Mitglied seit
18.08.2006
Beiträge
372
muss bei dem p5k auch die remaping funktion eingeschaltet werden bei 4gb ram ? andere mb schalten automatisch um,was vorteilhafter ist wenn man xp und vista64 betreibt...
 

FLiNTx

Active member
Mitglied seit
18.06.2001
Beiträge
1.458
Ort
Hessen
Stereomix tut nicht

Zur Abwechslung mal ne Frage, die nichts mit Spannungen, FSBs und dergleichen zu tun hat :-)

Also, ich habe ein P5K-E (OS: Vista 64bit) und habe die letzten Tage - leider vergeblich - versucht, mit dem Onboard Sound den "Stereomix"-Kanal mitzuschneiden.

Wer damit nichts anfangen kann: Ich will quasi das, was auf den Speakern ausgegeben wird, mitschneiden.

Leider ist das, was dabei rum kommt extrem leise (Speaker voll aufdrehen, dann hört man, dass da was sein soll). Alle Recording-Tools die ich versucht habe, zeigen in den Anzeigen bloss ein "Grundrauschen"...

Das an den Settings was faul ist (Aufnahmeregler usw.) kann ich mittlerweile, nach zig Stunden googeln und Tipps durchprobieren, ausschliessen.

Deshalb hier die Frage: Hat das von euch schonmal jemand - erfolgreich - hinbekommen? Oder könnte es mal jemand ausprobieren?

Danke
FlintX
 

Thomas92

Fotomaster Dezember 08
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
3.353
Ich hab mehrere Probleme...
Da mein P5K Deluxe defekt war hab ichs eingeschickt und heute ein neues P5K Deluxe bekommen.
1. Problem: Meine beiden DVD Laufwerke (LG und Pioneer Laufwerk) die per IDE angeschlossen sind werden nicht in Windows erkannt. Im Bios allerdings schon...

2. Problem: Seit dem ich den Grakatreiber wegen dem Board neu installieren musste kann ich Aero von Vista nicht mehr einschalten...

Habt ihr Lösungen für das Problem?

P.s.: Bios ist das 0601 auf dem Board...

Edit: Das erste Problem ist behoben, es hat nur ein Treiber gefehlt. Das 2. Problem besteht allerdings noch...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lekzai

Member
Mitglied seit
29.08.2004
Beiträge
56
Ich habe heute das WLAN Modul in Betrieb genommen und wollte es im AP Modus einsetzen. Erstmal scheint alles in Ordnung zu sein, aber sobald ich mit meinem E65 eine Verbindung herstellen will, kommts zum Abbruch. Der Status ändert sich zu Eingeschränkte Konnektivität.

LAN ist mit dem Router verbunden per DHCP Modus. Ich hab mithilfe des ASUS Wizards dann alles eingestellt und Internet Sharing aktiviert.

Hats jemand zum Laufen gebracht oder kann mir Tipps geben?
 

dirtdevil1975

Active member
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
1.325
Ort
Undercover
Ich hab mehrere Probleme...
Da mein P5K Deluxe defekt war hab ichs eingeschickt und heute ein neues P5K Deluxe bekommen.
1. Problem: Meine beiden DVD Laufwerke (LG und Pioneer Laufwerk) die per IDE angeschlossen sind werden nicht in Windows erkannt. Im Bios allerdings schon...

2. Problem: Seit dem ich den Grakatreiber wegen dem Board neu installieren musste kann ich Aero von Vista nicht mehr einschalten...

Habt ihr Lösungen für das Problem?

P.s.: Bios ist das 0601 auf dem Board...

Edit: Das erste Problem ist behoben, es hat nur ein Treiber gefehlt. Das 2. Problem besteht allerdings noch...
Hi,
Das gehört wohl eher in den Vista Thread.
Aber egal. Farbtiefe auf 32 bit ? Leistungstest aktualisiert ?
 

thbmail

New member
Mitglied seit
27.11.2006
Beiträge
3
Probleme mit 4GB und hohem FSB

Hallo zusammen,
mal eine allgmeine Frage in die Runde: Gibt es Erfahrungen mit dem P5K bei Vollbestückung (4X1GB) und hohem FSB (>400MHz)?

Konkret bei mir ist es so: Ich habe bis vor kurzem 2x1GB A-DATA Vitesta Extreme DDR2 800 Speicher bei einem FSB von 440MHz mit 4-4-4-11 laufen lassen. Ram und FSB 1:1. Da die Speicherpreise so niedrig sind, hab ich mir ein zweites Pärchen A-DATAS gegönnt. Dieses zweite Pärchen läuft mit den gleichen Einstellungen (440MHz FSB) genauso stabil wie das erste. Wenn ich jetzt aber alle 4Riegel betreibe, dann bringt Orthos nach paar Sekunden gleich Fehler. Selbst wenn ich die Timings entschärfe auf 5-5-5-18 und die VDimm auf 2,3V stelle schmiert das System trotzdem ab. Bei einem FSB von 400MHz komme ich langsam wieder in stabile Regionen, wobei sich erst 380MHz als dauerhaft stabil erwiesen haben.

Jetzt meine Frage: Kann mir das jemand bestätigen, dass das P5K keinen hohen FSB bei VollBestückung verträgt? Ich wollte mir ja die 4Gig installieren, damit ich für die Zukunft erstmal gut aufestellt bin. Wenn ich mir das aber mir nem niedrigen FSB "erkaufen" muss, bringt mir das keine Punkte. Aktuell habe ich ne 266FSB CPU drin, da ist es noch nicht so schlimm. Aber zukünftig sollte es eventuell mal ein Quad mit 333MHz oder mehr werden. Spätestens da, brauche ich die "Luft" nach oben.

Wäre super, wenn mir jemand von Euch seine Erfahrung erzählen kann.

Grüße
thbmail
 

MiniMe1978

The Brain
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
7.778
Ort
Ratzeburg
ich möchte mich ein wenig umorientieren:d möchte was anderes kaufen, daher geht meine gtx siehe signatur weg, und mein board ausch wenn ich jemanden finde. sowie dann auch meine 2 sets 2x1gb XP2-8500 Mushkins :d halt ein kleiner komplettwechsel ;)
vielleicht ein neuer chipsatz:d :d :d
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten