Seite 11 von 25 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 275 von 625
  1. #251
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    okay mach ich morgen mal.
    Aber der Dongle wird ja oben richtig erkannt.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #252
    Alderon
    Guest

    Standard

    Du kannst es natürlich auch mal mit dem xbootmgr versuchen, vielleicht hast Du nur die gleichen Symptome aber eine andere Ursache.

  4. #253
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Was für ein Bootmanager bzw. was meinst damit '?

  5. #254
    Alderon
    Guest

    Standard

    xbootmgr gehört zu den Microsoft Performance Tools.
    Damit kann man beispielsweise Boot oder - für Dich interessant - Shutdown Traces in eine Datei schreiben.
    Man kann also sehr leicht rausfinden, wo es evtl. hängt.

    Beispielguide:
    http://windowsitpro.com/systems-mana...blems-xbootmgr
    Auf Deutsch:
    http://www.wintotal.de/windows-perfo...wieder-munter/
    Geändert von Alderon (18.12.13 um 21:43 Uhr)

  6. #255
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Also runterfahren geht mittlerweile aber diese blöde USB Meldung beim Win start bekomm ich einfach nicht weg.

    Den Lüfter kann man ruhig auch abstecken oder ?

  7. #256
    Bootsmann
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    513


    Standard

    hallo,

    bin derzeit auhc auf einem z87 M gekommen. Welches Bios ist den das "beste" - stabil und oc (kenne das von meinen evga wo z.b das a9 gut war jedoch nicht fürs oc fähig, wohingegen der nachfolger dan perfekt für oc war jedoch usb etc gebuggt hat...)

  8. #257
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.317
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Meshking 7800X
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Das letzte offizielle P.160 läuft gut.

  9. #258
    Alderon
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von eagle*23* Beitrag anzeigen
    Also runterfahren geht mittlerweile aber diese blöde USB Meldung beim Win start bekomm ich einfach nicht weg.

    Den Lüfter kann man ruhig auch abstecken oder ?
    Das mit der USB Meldung ist merkwürdig, Du kannst mit xbootmgr aber auch den Start tracen, um evtl. Fehler zu finden.
    Du kannst den Lüfter auch einfach auf "silent" stellen, im UEFI. Bei mir höre ich ihn dadurch nicht mehr.

  10. #259
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard Re: ASRock Z87 OC Formula (+ M und AC Version)

    Muss ich mal testen. Danke
    Die kleinen Lüfter neigen leider schnell zum klackern deswegen auf silent auch hörbar.

  11. #260
    JZ_
    JZ_ ist gerade online
    Vizeadmiral Avatar von JZ_
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    6.937


    Standard

    ...den Lüfter kannst du doch im BIOS abschalten :-/

  12. #261
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard Re: ASRock Z87 OC Formula (+ M und AC Version)

    Komplett aus geht nun auch? Dachte Silent wäre Minimum. Ah vielleicht unter benutzerdefiniert auf 0%.... Mal kucken wenn daheim

  13. #262
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Marl
    Beiträge
    2.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270G Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • Luft demnächst WaKü
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 2*16GB 3200
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 1TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2434
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • Realtek Onboard, beyerdynamic Custom Studio
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • iPhone 6S 64GB

    Standard

    Ich habe mit meinem neuen Z87M OC Formula ein Problem.

    Wenn ich alle RAM-Bänke bestücke, dann fährt der Rechner nicht hoch und ich erhalte als debug den code 28. Laut Manual ein Problem mit dem RAM. Habe schon BIOS Reset, Update, CPU nochmal neu eingesetzt, RAM neu eingesetzt aber leider hilft nichts. Wenn ich nur 2 Riegel einsetze fährt der Rechner hoch. Tausche ich die beiden gegen die anderen, fährt der Rechner ebenfalls hoch.

    Setze ich 2 Riegel in A1 und B1 fährt der Rechner hoch, in A2 und B2 tut er das nicht.


    Meine Hardware:

    ASRock Z87M OC Formula
    4770K
    4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP CL8
    Sapphire Radeon R9 290

  14. #263
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    191


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 Formula OC AC
      • CPU:
      • Core™ i7-4770K 4,20 GHz
      • Kühlung:
      • Corsair H80i
      • RAM:
      • Corsair 32gb 1866mhz 9-10-9-27
      • Grafik:
      • EVGA 770 GTX SC AC SLI
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 256gb
      • Monitor:
      • Philips 27 Zoll Led
      • Netzteil:
      • Be Quit Dark Power Pro 10
      • Betriebssystem:
      • Win8 Pro
      • Handy:
      • Samsung S4

    Standard

    Welches bios? Mach evtl erstmal mit 2 riegeln bios update .
    System 1 :ASRock Z87 OC Formula AC , Intel Core I7 4770k @ 4.3GHZ , Wakü ,SLI @EVGA GTX 770 2GB SC , Corsair Dominator Platinium 32GB Ram 1866Mhz , SSD Samsung 840Pro 256GB , Be Quit Dark Power Pro 10 (1000 Watt) , Tower Xilence Interceptor pro ,

  15. #264
    Alderon
    Guest

    Standard

    Hast Du alle RAM-Riegel auch untereinander getauscht? Also das wirklich jede Kombination einmal verwendet wurde?
    Ansonsten würde ich mir auch mal den CPU Sockel anschauen, evtl. ist ein PIN verbogen.

  16. #265
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    bei mir fährt er schon wieder nich runter

  17. #266
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Marl
    Beiträge
    2.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270G Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • Luft demnächst WaKü
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 2*16GB 3200
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 1TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2434
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • Realtek Onboard, beyerdynamic Custom Studio
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • iPhone 6S 64GB

    Standard

    Das Problem scheint im Slot 4 bzw. B2 (der äußere gelbe) zu sein. Erkennen tue ich da aber nichts. Da ist kein Pin krum oder sonstwas ersichtliches....

  18. #267
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.317
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Meshking 7800X
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Zitat Zitat von optime Beitrag anzeigen
    Ich habe mit meinem neuen Z87M OC Formula ein Problem.

    Wenn ich alle RAM-Bänke bestücke, dann fährt der Rechner nicht hoch und ich erhalte als debug den code 28. Laut Manual ein Problem mit dem RAM. Habe schon BIOS Reset, Update, CPU nochmal neu eingesetzt, RAM neu eingesetzt aber leider hilft nichts. Wenn ich nur 2 Riegel einsetze fährt der Rechner hoch. Tausche ich die beiden gegen die anderen, fährt der Rechner ebenfalls hoch.

    Setze ich 2 Riegel in A1 und B1 fährt der Rechner hoch, in A2 und B2 tut er das nicht.


    Meine Hardware:

    ASRock Z87M OC Formula
    4770K
    4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP CL8
    Sapphire Radeon R9 290
    System Agent erhöhen....

  19. #268
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Marl
    Beiträge
    2.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270G Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • Luft demnächst WaKü
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 2*16GB 3200
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 1TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2434
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • Realtek Onboard, beyerdynamic Custom Studio
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • iPhone 6S 64GB

    Standard

    Bitte was erhöhen?!

  20. #269
    Flottillenadmiral Avatar von wiener007
    Registriert seit
    07.01.2006
    Ort
    HH
    Beiträge
    5.096


    Standard

    Werner meint im Bios den System Agent

  21. #270
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.317
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Meshking 7800X
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Gerade bei Ram-Vollbestückung ist eine erhöhte Agent/IMC Voltage oft nötig.

  22. #271
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Marl
    Beiträge
    2.812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270G Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K
      • Kühlung:
      • Luft demnächst WaKü
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 2*16GB 3200
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 1TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2434
      • Netzwerk:
      • Intel Onboard
      • Sound:
      • Realtek Onboard, beyerdynamic Custom Studio
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • iPhone 6S 64GB

    Standard

    Hat leider nicht geholfen. Sobald ein RAM im letzten Slot steckt passiert nichts mehr. Der Slot sieht aber gut aus. Da is nichts krumm oder irgendwas zu bemängeln.

    Wenn ich die ersten drei bestücke ist alles fein. Kommt der letzte dabei passiert nix mehr. Gleiches, wenn ich nur den letzten alleine belege.

  23. #272
    Admiral Avatar von Wernersen
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    24.317
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X299 OC Formula
      • CPU:
      • 7800X 5GHz @ 1.245 Vcore
      • Systemname:
      • Augenkiste
      • Kühlung:
      • Nova1080 - 4x180er SST- HK 4.0
      • Gehäuse:
      • Open Benchtable - Streacom BC1
      • RAM:
      • 4x4GB Domis 2800C16 @ 4000C18
      • Grafik:
      • XFX Vega56 1590/925MHz -150mV
      • Storage:
      • Corsair Force Series MP510
      • Monitor:
      • 4K Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • Networker for Humanity
      • Sound:
      • Teufel Concept B 20 Mk2 and Heco Cantata 550 @ HK
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Meshking 7800X
      • Notebook:
      • A5 und einen Stift
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix S3100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Schade, dann ist der Ram-Slot wohl defekt oder ein Pin im CPU-Sockel der dafür zuständig ist, hat keinen Kontakt.
    Zum Glück ist ASRock in Sachen RMA vorzüglich.
    Jetzt musst Du selbst entscheiden wie Du die RMA abwickeln möchtest.
    Über den Händler dauert es unter Umständen einige Zeit.
    Über ASRock in Holland direkt geht es sehr zügig und unter dem Umstand, dass ein neu gekauftes OCF einen defekt aufweist, sollte der Austausch auch kostenfrei von Statten gehen.

  24. #273
    Admiral Avatar von eagle*23*
    Registriert seit
    31.05.2005
    Ort
    OfW :D
    Beiträge
    23.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z270I
      • CPU:
      • 7700k
      • Systemname:
      • Holde Isolde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 / EK-FC1080
      • Gehäuse:
      • Sharkoon QB One mit mini Wakü
      • RAM:
      • 2x 16GB Gskill 3200
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 m2 1TB
      • Monitor:
      • Acer X34
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard Re: ASRock Z87 OC Formula (+ M und AC Version)

    Haha was hab ich gesagt, des doch echt der Witz mit dem dummen OCF Lüfter. Nach zwei Wochen schon am rasseln, wie beim Z77 damals

  25. #274
    Flottillenadmiral Avatar von Herm
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.706


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 OC Formula
      • CPU:
      • i7-4770K
      • Kühlung:
      • G-Changer Nova 1080/60 4x180er
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2120A
      • RAM:
      • G.Skill F3-2400C9D-8GTXD
      • Grafik:
      • EVGA GTX Titan HC Sig.
      • Storage:
      • Samsung 840 PRO und 830 je 256 GB
      • Monitor:
      • NEC LCD2690 WUXi2
      • Sound:
      • On-Board / Teufel CEM
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ 700 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional - 64
      • Notebook:
      • Schenker XMG U706
      • Photoequipment:
      • Lumix DMC-FZ20

    Standard

    Das hab ich befürchtet brauch man den überhaupt bei Wakü?

    Gruß herm
    Board ASRock Z87 OC Formula
    CPU i7-4770K @ 4,7 GHz
    G.Skill F3-2400C9D-8GTXD
    EVGA Geforce GTX Titan Hydro Copper @ ???
    NEC LCD 2690 WUXi2
    Lian-Li V2120A
    Enermax MODU87+ 700W
    Win 7 64-Bit

  26. #275
    Flottillenadmiral Avatar von wiener007
    Registriert seit
    07.01.2006
    Ort
    HH
    Beiträge
    5.096


    Standard

    Wenn ich die Spwas bei 4.5 Ghz Prime anfasse sind die gerade mal lauwarm. Habe den Lüfter bei mir aus.

Seite 11 von 25 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •