Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 190
  1. #1
    Banned Avatar von t-bone
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    6.387


    Arrow

    Guten Tag,
    da einige Fragen häufig wiederkehren und der Sammelthread somit immer unübersichtlicher wird, habe ich mich entschlossen einen Tipps und Tricks Guide, mit eurer Hilfe zu erstellen und erweitern. Dieser Thread bietet auch "vielleicht" Käufern des Boards die Möglichkeit, einen kleinen Eindruck über die Probleme, die das Board macht zu bekommen.

    Downloads:

    Bios:
    >Klick< offizielle MSI Bios-Seite für das MSI K8N Neo2
    >Klick< Sehr ausführliche Biossammlung mit Beta-, Mod- und offiziellen Bios
    >Klick< Biossammlung mit Beta-, Mod- und offiziellen Bios
    >Klick< Weitere Bios- und Toolsammlung
    >Klick< Weitere Biossammlung (leider unvollständig)



    Treiber:

    >Klick< offizielle MSI Treiber-Seite für das MSI K8N Neo2 (Die meisten Treiber sind veraltet)
    >Klick< nForce 6.53 Remix Treiber @ www.guru3d.com
    >Klick< nForce 6.37 Beta Treiber @ www.guru3d.com
    >Klick< nForce 6.31 Beta Treiber @ www.hardwareluxx.de
    >Klick< nForce 6.25 Beta Treiber (XP 64 Bit) @ www.nvidia.de
    >Klick< nForce 5.10 Treiber (XP) @ www.nvidia.de
    >Klick< AMD Athlon 64 Treiber & Tools
    >Klick< AMD Athlon 64 X2 Dual Core Treiber & Tools
    >Klick< Realtek Audiotreiber
    >Klick< Realtek Netzwerkkartentreiber



    Tools:

    >Klick< offizielle MSI Utilities-Seite für das MSI K8N Neo2
    >Klick< Prime 95
    >Klick< Super Pi
    >Klick< Speedfan
    >Klick< Motherboard Monitor



    Links:

    Tutorials:

    >Klick< "passive Northbridge" Mod (Zalman)
    >Klick< Silencer Mod für bessere Kühlung einer "passiven Northbridge" + "passive Northbridge" Mod (Coolermaster)
    >Klick< Montageanleitung für den Thermalright XP-120 + Silencer
    >Klick< Montageanleitung für den Zalman CNPS Cu 7700 Kühler
    >Klick< Montageanleitung Zalman VGA-Kühler + Thermalright SI- / XP-120
    >Klick< VDimm-Mod (3,3V, an-/ausschaltbar)
    >Klick< VDimm-Mod (3,3V)



    Weitere Informationen:

    MSI K8N Neo2 Sammelthread (aktuell) Hier kommen Probleme, Testergebnisse etc hinein
    >Klick< MSI K8N Neo2 Sammelthread (2)
    >Klick< Ursprünglicher MSI K8N Neo2 Sammelthread
    >Klick< HardwareLuxx Review
    >Klick< offizielles MSI-Forum
    >Klick< Downloadlink zum ausführlichen Handbuch
    >Klick< Postcodes des DBracket by Kabelsalat





    Tipps und Tricks:

    Häufige Schwierigkeiten

    P: Ich habe das offizielle 1.4Bios drauf und meine Festplatte wird nicht an Port 3&4 erkannt!
    L: Die Biosversionen >= 1.4 benötigen einen neueren S-ATA Treiber damit die Festplatte an Port 3&4 erkannt wird!

    P: Ich habe die default settings im Bios eingestellt trotzdem zeigt mir CPU-Z eine viel geringere Vcore an!
    L: Das Board untervoltet etwas!

    P: Seit ich das Mainboard besitze bzw. seitdem ich einen neuen Treiber installiert habe, ist die 3D-Leistung meines Systems drastisch gesunken, das darf doch nicht wahr sein!!!
    L: Mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du einen nF4-Treiberpaket installiert. Funktioniert zwar, allerdings musst du eine Kleinigkeit beachten. Auf was es ankommt findest du unter "Treiberprobleme"!

    P: Welche CPUs unterstützt das Board?
    L: Die offiziell unterstützten CPUs findest du in der CPU Support Liste auf der globalen MSI-Seite (die deutsche ist veraltet). Darüberhinaus lohnt sich auch ein Blick auf die folgenden FAQ-Einträge!

    P: Ich habe eine A64 CPU mit Winchester "Winni" Kern, wird diese unterstützt?
    L: Ab der Bios Version 1.3 werden die Winchester CPUs offiziell unterstützt! Aber man braucht nicht unbedingt die Bios-Version 1.3, um das System mit einer Winchester CPU zu starten: Belege nur den Memory-Slot 1 - das sollte ein Booten ermöglichen. Jetzt sollte umgehend eine neuere Bios-Version (>= 1.3) aufgespielt werden.Wenn du das getan hast, kannst du wieder den 2. Riegel auf das Board stecken und deine Einstellungen vornehmen.

    P: Ich habe eine A64 CPU mit Venice Kern, wird diese unterstützt?
    L: Ab Biosversion 1.8 werden CPUs mit dem Venice E6 Kern offiziell unterstützt, jedoch kann es Probleme mit 1T geben. Nachfolgende Biosversionen bringen eine vollständige 1T-Unterstützung und weitere Verbesserungen mit sich. Falls dein Board bei der Auslieferung noch nicht die neueste Biosversion besitzt, ist das nicht weiter tragisch: Booten sollte das Board mit dieser CPU auf jeden FAll ab der Biosversion 1.5, wahrscheinlich bereits auch mit noch älteren Versionen.

    P: Ich habe eine A64 CPU mit San-Diego Kern, wird diese unterstützt?
    L: Unterstützung ab Biosversion 1.8, allerdings könnte es Probleme mit der 1T-Unterstützung geben. Neuere Versionen beheben dieses Problem und bringen weitere Verbesserungen mit sich!

    P: Ich habe eine A64 X2 Dual Core CPU, wird diese unterstützt?
    L: Ja! [Todo: Biosversionen]

    P: Ich habe einen Opteron Single Core Prozessor, wird dieser unterstützt?
    L: Ja (allerdings nicht offiziell)! [Todo: Biosversionen]

    P: Ich habe einen Opteron Dual Core Prozessor, wird dieser unterstützt?
    L: Höchstwahrscheinlich wird er auf dem Board funktionieren. Eine genaue Aussage kann ich in wenigen Tagen machen. Bitte ein wenig Geduld

    P: Das Board startet nur nach einem CMOS-Reset, dabei übertakte ich nichteinmal!
    L: MSI hat ein paar fehlerbehaftete Motherboards produziert, die nur einmal nach einem Clear CMOS starten. Bei einem erneuten Startversuch bleibt der Bildschirm schwarz, bis man das Clear CMOS erneut ausführt. Dieses Spiel kann man beliebig oft wiederholen. Das Problem ist leider nicht mit einem Biosupdate zu beheben, man kann es aber leicht umgehen, indem man den HTT im Bios von 5x auf 4x stellt. Dadurch sollte kein Performanceverlust entstehen. Das Problem tritt im übertakteten Zustand des Rechners, sowie im nicht übertakteten Zustand auf.


    Treiberprobleme

    P: Das Firewallkonfigurationstool lässt sich nicht unter Win2K und WinXP installieren!
    L: Dieses Problem tritt nur bei dem Treiberpaket 5.10 auf!Wer dieses Paket nutzen will muss folgendes machen: Du musst folgende Gruppen in der Computerverwaltung (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung) erstellen: "Administrators" und "Users". Wenn du diese beiden Gruppen erstellt hast,lässt sich das Tool ohne Probleme installieren. Nach der Installation kann man die beiden Gruppen wieder löschen! Oder man benutzt benutzt das aktuelle Beta Treiberpaket (6.31)! Damit lässt sich das Tool ohne irgendwelche Umstellungen problemlos installieren! Oder wer trotzdem auf das 5.10er Paket nicht verzichten will und sich keine mühe machen will, soll einfach den Network Access Manager aus dem 6.31er Paket installieren.

    P: Für den nF3 scheint Nvidia keine neuen Treiber mehr zu entwickeln. Kann ich stattdessen die Treiber für den nF4 verwenden?
    L: Jaein: In der Tat kann man auch die nF4-Treiber mit diesem Board verwendent. Man muss allerdings bendenken, dass die für den nF4 gestalteten Treiberpakete keinen Gart-Treiber (für den AGP-Port benötigt) mehr enthalten. Daher sollte man zunächst ein nF3 Treiberpaket installieren und den neueren nF4 Treiber einfach "drüberbügeln"! Alternativ besteht auch die Möglichkeit durch integrieren des Gart-Treibers in den das nF4-Treiberpaket einen "Remix" Treiber zu basteln!



    Overclocking

    P: Nach einer Erhöhung des HT wird das System instabil bzw. bootet nicht einmal mehr!
    L: Senke den HT-Multi. Einen merklichen Performance-Verlust hat man dabei nicht. In der Regel gilt, dass der HTT 1000 (MHz) nicht überschreiten sollte!

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~230 instabil!
    L: Falls du eine S-ATA Festplatte hast, stecke sie an Port 3/4 (Über dem AGP Port) und deaktiviere die S-ATA Ports 1/2 im Bios!

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~245 instabil!
    L: Deaktiviere "aggresive timings" im Bios

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~260 instabil!
    L: Stelle die VAGP auf 1,55V ein! (Du darfst max. 1,7V einstellen)

    P: Wie weit kann mit CnQ übertakten?
    L: C&Q funzt normal nur bis zu einem HT von ~250... in den meisten Fällen zumindest. Also erst ohne C&Q testen, dann einschalten und schaun ob's geht.

    P: Ich habe im Bios 1,5V bei CPU VID eingestellt, aber warum zeigt CPU-Z nur 1,4V an?
    L: Abhängig von der verwendeten CPU kannst du nur eine maximale CPU VID von 1,45V (Venice und höchstwahrscheinlich SanDiego) bzw. 1,475V (Winchester - "Winni") einstellen. Um höhere Spannunen zu erreichen musst du mit den %ten weiterarbeiten (VID * %te: z.B. 1,4V * 8,3%).

    P: Mein Ram läuft irgendwie nicht rund bzw. ich bekomme ihn nicht stabil!
    L: Kontrolliere ob der Ram in den Steckplätzen 1&2 (näher an der CPU) steckt! Platz 3 und 4 sorgen i.d.R. für Instabilität! (Allerdings funktionieren bei einigen Wenigen 3&4 besser als 1&2, also heißt es: ausprobieren)

    P: Mein RAM zickt rum und reagiert unlogisch auf Spannung!
    L: Vertausche mal die beiden Riegel oder teste Slot 3&4.

    P: Ich habe TCCD Riegel, aber sie laufen nicht gut bzw bekomme sie nicht stabil!
    L: Flashe das 1.36 Bios, es funktioniert am besten mit den TCCDs, ansonsten teste die Riegel einzeln, vielleicht ist einer defekt!
    Noch ein kleiner Tipp, vertausche mal die beiden Ramriegel. Das heißt, steck den Riegel der im Slot1 sitzt, in den Slot2 und den 2. Riegel von Slot2 in Slot1.

    P: Die Grafikkarte übertaktet sich selbstständig!
    L: Aktiviere im Bios die versteckten Optionen (Shift+F2 und Alt+F3, nacheinander) und stelle "ATI/NV Speedup" auf disable!

    P: Ich vertraue der angezeigten VCore-Spannung nicht so recht!<srike><strike>
    </strike></srike>L: Dann solltest du zu einem Multimeter greifen und die Spannung von Hand nachmessen. Der "alte" Messpunkt hat sich als falsch herausgestellt, du solltest also an folgender Stelle messen: Beschreibung, Bild
    So wie es aussieht, ist dein Misstrauen allerdings unbegründet. Die von CPU-Z ausgelesenen Werte scheinen zu stimmen: http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1582
    <strike> L: Die VCore-Spannung kann mit einem Multimeter ohne weiteres nachgemessen werden. Wie dabei vorzugehen ist, kannst du auf den beiden folgenden Bildern erkennen: Bild1, Bild2</strike>
    <srike><strike></strike>


    Bios:

    P: Ich habe so ein Gerücht über versteckte (Bios-)Optionen vernommen...
    L: Korrekt, die gibt es: Mit der/den Tastenkombination(en) Shift+F2 und Alt+F3, die man nacheinander im Bioshauptmenü eingibt, schaltet man geheime Optionen frei wie z.B. Hammer VID, ATI/NV Speedup, PCI Auto Lock up.

    P: Seit ich die Bios Version 1.5B2 (1.52) eingespielt habe, bootet mein Rechner nicht mehr!
    L: Diese Biosversion ist sehr wählerrisch, was den RAM angeht. Du musst versuchen den Rechner mit bloß einem RAM-Riegel oder falls das nicht hilft mit RAM eines anderen Herstellers zu booten. Dann solltest du schleunigst ein anderes Bios flashen (1.5B2 ist so oder so veraltet)!

    P: Wie kann ich eine neue Biosversion "flashen"?
    L: Dazu stehen die Tools AwardFlash (DOS) und WinFlash (Windows) zur Verfügung. Weiteres steht in den nächsten beiden Tipps!

    P: Wie verwende ich AwardFlash?
    L: Zunächst einmal brauchst du das Tool. Dieses befindet sich zum einen in jedem offiziellen Bios-Paket (zumindest in denen der MSI-Homepage) oder du kannst es hier >klick< herunterladen.</srike>
    1. Anschließend erstellst du eine (Dos-)Bootdiskette
    2. Du kopierst das Flash-Utility und die Biosdatei auf die Diskette
      1. Du bootest von der Diskette und rufst den folgenden Befehl auf: "AWFL833D.exe [Name der Biosdatei]<name der="" biosdatei=""> /SN /PY /CC /R /LD"
        Die Parameter wurden der, den originalen Biosversionen beiliegenden, BAT-Datei entnommen. Eine Erklärung erhält man durch Aufruf von "AWFL833D.exe /?"
        Zitat Zitat von AWFL833D.exe /?
        AWDFLASH v8.33D MSI (06/13) (C)Phoenix Technologies Ltd. 2004 All Rights Reserved
        Usage: AWDFLASH [FileName1] [FileName2] [/<sw>[/<sw>...]]
        FileName1 : New BIOS Name For Flash Programming
        FileName2 : BIOS File For Backing-up the Original BIOS
        <swtches> ?: Show Help Messages
        py: Program Flash Memory pn: No Flash Programming
        sy: Backup Original BIOS To Disk File sn: No Original BIOS Backup
        Sb: Skip BootBlock programming Wb: Always Programming BootBlock
        cd: Clear DMI Data After Programming cc: Clear CMOS Data After Programming
        cp: Clear PnP(ESCD) Data After Programming
        LD: Destroy CMOS Checksum And No System Halt For First Reboot
        After Programming Tiny: Occupy lesser memory
        QI: Qualify flash part number with source file
        E: Return to DOS After Programming R: RESET System After Programming
        F: Use Flash Routines in Original BIOS For Flash Programming
        cks: Show update Binfile checksum cksXXXX: Compare Binfile CheckSum with XXXX

        NVMAC:XXXXXXXXXXXX NVGUID:XXXXXXXXXXXXXX
        Support nForce Input MAC,GUID Function,with "/wb" to update MAC and GUID.

        Example: AWDFLASH 6A69R000.bin /py/sn/nvmac:xxxxxxxxxxxx/wb
        </swtches></sw></sw></name>
      2. Du passt die Parameter nach deinen Wünschen an. Dann lautet der Aufruf "AWFL833D.exe [Name der Biosdatei] [Parameter]". Die Funktion der einzelnen Parameter ist unter a beschrieben.
      3. <name der="" biosdatei="">Du verwendest die Bat-Datei, die den originalen Biosen beiliegt und passt sie mit einem Text-Editor an. Der Name der ursprünglichen .bin Datei muss durch den des neuen Bios ausgetauscht werden!
        .</name>
    3. Du hast es geschafft
    P: Wie verwende ich WinFlash?
    L: Zunächst einmal benötigst du das Tool ansich. Zum einen liegt es dem MSI-LiveUpdate Utility bei (Nach der Installation im Programme Ordner unter "MSI\Live Update 3\FlashUty\Award" zu finden), man kann es sich aber auch hier >klick< herunterladen. Das Programm sollte weitestgehend selbsterklärend sein, jedoch noch folgende Hinweise:
    • Das Übertragen der Einstellungen für AwardFlash (s. letzter Tipp) auf dieses Tool würde folgendes ergeben: Aktiviert: "Clear CMOS", "CMOS Default".
    • Bei der Einstellung "BootBlock" bin ich mir nicht sicher. Einige berichten, dass es mit dieser Einstellung Probleme mit dem Lan-Port des nF3 geben würde. Andererseits ist sie in den Award-Bat-Dateien nicht ausdrücklich deaktivert (s. letzter Tipp).
    Sonstiges

    P: Der aktive Northbridgelüfter ist so laut!
    L: Flashe ein Modbios! Diese beinhalten eine Lüftersteuerung im Bios. Alternativ kannst du auch die Windowsoftware Speedfan und Corecenter nutzen um den Lüfter zu steuern. Seit jedoch vorsichtig beim runteregeln der Lüftergeschwindigkeit mit Hilfe von Speedfan: Der Lüfter könnte stehen bleiben! Bis 50% könnte ihr runterregeln ansonsten bleibt er einfach stehen und das ist zwar sicher leise aber nicht gut für das Board!

    P: Beim Undervolten (verringern der VCore unter den eigentlich vorgesehenen Wert) zeigt mir CPU-Z die Standard-VCore an!
    L: Das undervolten funktioniert nur bei deaktiviert CnQ, weil sonst CnQ die Vcore immerwieder auf Standard anhebt

    P: Ich verwende das MSI CoreCenter, aber irgendwie zeigt es nur Mist an!
    L: Ab 1.7.2.0 arbeitet das CoreCenter mit dem Neo2 zusammen und liefert zumindest sinnvolle Werte (über die Präzision kann man sich bei diesen Software-Tools ja immer streiten). Download Link findet ihr oben bei "MSI Utilities".
    Mit dem kürzlich aufgetauchten Beta Bios 1.8Mod werden bei vielen Usern die Temperaturen korrekt angezeigt. Link gibt es oben in der Bios collection.

    P: Beim booten wird die Meldung "cannot invoke bootrom" angezeigt, was läuft schief?
    L: Die Biosversionen 1.9 - 1.B haben Schwierigkeiten mit Bootroms ab einer bestimmten Größe. Alle älteren, aber auch neueren Biosversionen haben diese Einschränkung nicht! Diese Fehlermeldung wird bei jedem Neo2-Besizter angezeigt, der den Realtek Netzwerkport aktiviert hat. Dieser funktioniert jedoch noch ohne Einschränkungen (wenn man einmal von der Netzwerkboot-Option absieht, die aber wohl bloß ausgesprochen selten verwendet wird). Anders sieht die Situation jedoch bei PCI-Raidcontrollern aus: Das Booten von einem, an den Controller angeschossenen, Array ist nicht möglich! In einem solchen Fall wäre ein Up- oder Downgrade des Bios zu empfehlen.







    Folgende Speicher wurden von Usern auf Kompatibilität zum MSI Neo2 getestet:
    • Jeder Riegel mit Samsung TCCD Chips; z.B. GEIL UltraX
    • Jeder Riegel mit Hynix Chips; z.B. A-DATA PC500
    • Jeder Riegel mit Micron 5B -G Chips; z.B. Crucial Ballistix
    • Jeder Riegel mit Winbond Chips (Booster wird dazu empfohlen)
    • MDT DDR 400 Singlesided- und Doublesided-Riegel laufen ohne Probleme
    • Corsair Twinx Dualchannelset 1024LL laufen nur @ Default
    • Corsair XMS TwinX PC4000 (Samsung TCCC) laufen nur @ Default. Bios V1.41Mod oder "1.B by Sideeffect" empfohlen! (Details)
    So das wars erstmal, mehr fällt mir grad nicht ein!
    Werde diesen Post immer aktuell halten und mit neuen Treibern, Bios-Versionen und Tipps&Tricks von euch editieren!
    Also dann postet mal schön


    Ich möchte hiermit folgenden Leuten danken:
    Radical_53
    Riverna
    Aud1o
    MorLipf
    SANY
    happy75
    Alfamat
    Gorgomat
    Spencer980



    MfG t.bone & Kabelsalat

    (Beim Erstellen dieser FAQ haben alle Beteiligten selbstverständlich darauf geachtet, dass sich keine Fehler einschleichen, dennoch kann keine Garantie für die Inhalte übernommen werden! Insbesondere sollte sich jeder der Risiken bewusst sein, die vom "Overclocking" und der Verwendung inoffizieller Biosversionen ausgeht!)



    An dieser Stelle zunächst einmal ein dickes Dankeschön an T-Bone für die klasse Idee diesen Thread zu erstellen und selbsverständlich auch dafür, dass er ihn über lange Zeit aktuell gehalten hat. Mitlerweile besitzt er jedoch kein MSI K8N Neo2 mehr und daher habe ich ( Kabelsalat ) die Verwaltung dieses Threads übernommen. Daher bitte auch nicht T-Bone mit Beschwerden, Anregungen o.ä. belästigen sondern äußert eure Vorschläge entweder hier im Thread oder schickt mir ( Kabelsalat ) eine PM!

    Viel Spaß mit dem Board!

    Kabelsalat

    PS: Ich möchte euch bitten den zugehörigen Thread nur für Anregungen bezüglich der FAQ zu nutzen! Fragen usw. gehören in den MSI K8N Neo2 Sammelthread! Danke!
    Alle Beiträge, die nicht zu dieser FAQ beitragen werden entweder in den Sammelthread verschoben, oder wenn sie OT sind gelöscht!
    Geändert von Kabelsalat (07.01.06 um 17:15 Uhr)

  2. Die folgenden 5 User sagten Danke an t-bone für diesen nützlichen Post:

    Keksonator (23.11.06), Squall_ (16.11.06), Thunderbird21 (21.03.07), Traudl (05.01.07)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    P: Ich habe im Bios 1,5V bei CPU VID eingestellt, aber warum zeigt CPU-Z nur 1,4V an?
    L: Du kannst bei der CPU VID max 1,475V einstellen damit sie richtig übernommen wird, willst du mehr als 1,5V geben musst du mit den Prozenten arbeiten!
    (zB 1,4V*8,3%)
    Nur beim Winchester. Beim CH/NC funktioniert das ganz normal.

  5. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Das solltest du hinzuf&#252;gen/&#228;ndern:

    -> Sowohl die MDT DDR 400 SS, als auch DS laufen einwandfrei!

    -> Der HT-Takt (HTT * HT-Multi) sollte 1000MHZ nicht &#252;berschreiten

    -> Link zur offiziellen Download-Page f&#252;r den Audio-Treiber: http://www.realtek.com.tw/downloads/...&Software=True

    -> Link zum Treiber f&#252;r die Realtek-Netzwerkkarte: http://www.realtek.com.tw/downloads/...&Software=True

    -> Es sollte etwas zu den passiven K&#252;hlm&#246;glichkeiten der NB geschrieben werden: http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=5003

    Dort habe ich etwas dazu geschrieben. Ist vielleicht nicht der beste Text, aber du kannst es ja ab&#228;ndern, oder direkt verlinken.

    -> Erw&#228;hnen, dass man mit den Mod-Biosen den NB-L&#252;fter regeln kann

    -> Erw&#228;hnen, dass bei den Bios-Versionen 1.4 (offiziell) und 1.51 ein neuerer S-ATA-Treiber ben&#246;tigt wird, ansonsten lassen sich blo&#223; die S-ATA-Ports 1&2 verwenden.

    /edit: -> Erw&#228;hnen, dass untervolten beim Winchester (auch Newcastle?) nur mit deaktiviertem C&Q funktioniert, da C&C immer wieder auf die Standard VCore zur&#252;ckstellt.

    /edit2:
    Zitat Zitat von Kabelsalat
    /edit: -> Erw&#228;hnen, dass untervolten beim Winchester (auch Newcastle?) nur mit deaktiviertem C&Q funktioniert, da C&C immer wieder auf die Standard VCore zur&#252;ckstellt.
    Und das k&#246;nnte auch noch n&#252;tzlich sein:

    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2029

    /edit: Mir ist noch was eingefallen: Das Tool f&#252;r die Konfiguration der NF3-Firewall l&#228;sst sich auf deutschen Win2k und XP-Versionen nicht installieren. Die Installation bricht mit einer Fehlermeldung ab. Umgehen l&#228;sst sich das Problem, indem man tempor&#228;r folgende Gruppen hinzuf&#252;gt: "Administrators" und "Users". Nach der Installation k&#246;nnen diese Gruppen wieder gel&#246;scht werden. Die Benuzterverwaltung befindet sich sowohl bei Win 2k, als auch bei XP in der Computerverwaltung: Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung.

    /edit3:
    P: Der aktive Northbridgel&#252;fter ist so laut!
    L: Flashe ein Modbios! Diese beinhalten eine L&#252;ftersteuerung zB mit Speedfan.
    Eben gerade nicht! Es werden keine OS-Abh&#228;ngigen Tools wie Speedfan oder Corecenter mehr ben&#246;tigt. Die L&#252;fterregelung erfolgt vom Bios und daher auch schon bevor ein OS geladen ist und auch unter den eigent&#252;mlichtsten OS, f&#252;r die es keine Tools &#224; la Speedfan gibt.

    Noch ein Hinweis zu Speedfan: Wenn man eine L&#252;ftergeschwindigkeit unter ~50% (den genauen Wert weis ich leider nicht mehr) einstellt, wird das System zwar sch&#246;n leise, aber nicht etwa weil der L&#252;fter jetzt sch&#246;n gem&#228;chlich dreht, sondern weil er komplett stehen bleibt!!!
    Geändert von Kabelsalat (17.09.05 um 11:06 Uhr)


  6. #4
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Firewall: Läßt sich beim Installieren von dem aktuellsten Treiber-Paket 6.31 ohne Verrenkungen installieren und einstellen!

  7. #5
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Zitat Zitat von t-bone
    P: Die Firewall lässt sich nicht installieren!
    L: Das Tool lässt sich leider nicht auf deutschsprachigen Betriebssystemen installieren, nur wenn man unter in der Computerverwaltung (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung) folgende Benutzer anlegt: "Administrators" und "Users". Die beiden Benutzer können aber nach der Installation problemlos gelöscht werden. Oder benutzt den aktuellen Nforce Beta Treiber (6.31). Damit lässt sich die Firewall ohne Probleme und Umstellungen installieren.
    Tut mir leid, dass ich dich nochmal verbessern muss, sry.

    "Die Firewall lässt sich nicht installieren!" sollte eher heißen: "Die Firewall (das Konfigurationstool) lässt sich unter Win 2k/XP nicht installieren"

    Statt "Benutzer" muss es "Gruppen" heißen.

    Ansonsten klasse Arbeit!


  8. #6
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Braucht man doch gar net! Bei dem neuen Paket kann man's ganz normal über den Installer drauf machen UND bekommt schon die Optik von dem ActiveArmor! Ich hab's doch selbst drauf und kein "users" angelegt!
    ES GEHT!

  9. #7
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Schreib doch am Besten nur hin, daß man den Network Access Manager aus dem 6.31er Paket nehmen soll, da der sich problemlos installieren läßt.
    Und eben den Workaround, falls einer den nicht möchte (aus welchem Grund auch immer).

  10. #8
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Zitat Zitat von Radical_53
    Braucht man doch gar net! Bei dem neuen Paket kann man's ganz normal über den Installer drauf machen UND bekommt schon die Optik von dem ActiveArmor! Ich hab's doch selbst drauf und kein "users" angelegt!
    ES GEHT!
    Ich würde es korriegiert stehen lassen und ausdrücklich hinschreiben, dass das bloß das Treiberpaket 5.10 betrifft Falls jemand nicht auf 5.10 verzichten will kann er auf diese Weise das Problem lösen. Afaik ist 5.10 auch die Treiberversion, die auf der Boardcd drauf ist (habe aber nicht von der CD installiert).
    Geändert von Kabelsalat (12.01.05 um 17:50 Uhr)


  11. #9
    Admiral Avatar von TobiasAlt
    Registriert seit
    25.05.2002
    Ort
    D:\Bayern\München
    Beiträge
    19.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S SLI PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X @4500
      • Systemname:
      • Black Shadow
      • Kühlung:
      • EK Supremacy EVO + 2x DDC 3.25
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-V1000L + 2x MO-RA2
      • RAM:
      • 64GB G.Skill @ 3200 CL14 CR1
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ ekwb
      • Storage:
      • 250GB M.2 960 EVO | 2x 1TB 840 Evo
      • Monitor:
      • LG 34UC88-B
      • Netzwerk:
      • Synology DS412+ @4x 3TB WD Red
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z @ Edifier M3200
      • Netzteil:
      • be quiet! DarkPowerPro 11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G700s &amp; G910 Spectrum | LG GGW-H20L
      • Notebook:
      • iPad Air 64GB | Raspberry Pi 2 64GB
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 550D (32GB)
      • Handy:
      • iPhone 6s Plus 64GB

    Standard

    ich denk hier können einige ihr Probs lösen!

    Find ich sehr gut, nur wo posten wir unsere Probs? Neo2 Thread?

  12. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Zitat Zitat von TobiasAlt
    ich denk hier können einige ihr Probs lösen!

    Find ich sehr gut, nur wo posten wir unsere Probs? Neo2 Thread?
    Genau: Ein gut sichtbarer Link auf den NEO2 Sammelthread fehlt!


  13. #11
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    @tobi: Jap! Hier halt die Lösungen dafür sammeln!

    Noch was, scheint bei mir jetzt so zu sein (Tip kam von Riverna!): Wenn der RAM rumzickt und unlogisch auf Spannung reagiert, die beiden Module vertauschen! Oder aber die anderen beiden Slots ausprobieren, hat ja auch bei manchen geholfen.

  14. #12
    Admiral Avatar von TobiasAlt
    Registriert seit
    25.05.2002
    Ort
    D:\Bayern\München
    Beiträge
    19.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S SLI PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X @4500
      • Systemname:
      • Black Shadow
      • Kühlung:
      • EK Supremacy EVO + 2x DDC 3.25
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-V1000L + 2x MO-RA2
      • RAM:
      • 64GB G.Skill @ 3200 CL14 CR1
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ ekwb
      • Storage:
      • 250GB M.2 960 EVO | 2x 1TB 840 Evo
      • Monitor:
      • LG 34UC88-B
      • Netzwerk:
      • Synology DS412+ @4x 3TB WD Red
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z @ Edifier M3200
      • Netzteil:
      • be quiet! DarkPowerPro 11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G700s &amp; G910 Spectrum | LG GGW-H20L
      • Notebook:
      • iPad Air 64GB | Raspberry Pi 2 64GB
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 550D (32GB)
      • Handy:
      • iPhone 6s Plus 64GB

    Standard

    das mach ich eh immer

    seit deinem An50R

  15. #13
    Flottillenadmiral Avatar von jalapeno
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Lüttje Lage
    Beiträge
    4.718


    Talking

    Du solltest doch den ultimativen Tip reinschreiben:

    "Nicht kaufen"

    Nein, im Ernst - gute Sammlung, super Idee. Werde meins auch in nächster Zeit mal wieder etwas auf Trab bringen.
    Pleased to meet you...Hope you guess my name...But what's puzzling you...Is the nature of my game

  16. #14
    Kapitänleutnant Avatar von AuD1o
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.609


    Standard

    solltest noch reinschreiben wie man die versteckten optionen im bios freischaltet (shift+alt f2+alf f3 oder so)
    Geändert von AuD1o (12.01.05 um 18:24 Uhr)

  17. #15
    Admiral Avatar von TobiasAlt
    Registriert seit
    25.05.2002
    Ort
    D:\Bayern\München
    Beiträge
    19.007


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S SLI PLUS
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X @4500
      • Systemname:
      • Black Shadow
      • Kühlung:
      • EK Supremacy EVO + 2x DDC 3.25
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-V1000L + 2x MO-RA2
      • RAM:
      • 64GB G.Skill @ 3200 CL14 CR1
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @ ekwb
      • Storage:
      • 250GB M.2 960 EVO | 2x 1TB 840 Evo
      • Monitor:
      • LG 34UC88-B
      • Netzwerk:
      • Synology DS412+ @4x 3TB WD Red
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z @ Edifier M3200
      • Netzteil:
      • be quiet! DarkPowerPro 11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G700s &amp; G910 Spectrum | LG GGW-H20L
      • Notebook:
      • iPad Air 64GB | Raspberry Pi 2 64GB
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 550D (32GB)
      • Handy:
      • iPhone 6s Plus 64GB

    Standard

    Zitat Zitat von AuD1o
    solltest noch reinschreiben wie man die versteckten optionen im bios freischaltet (shift+alt f2+alf f3 oder so)
    stimmt, ist sehr wichtig

    und das man bei ATI Karten Speedup im Bios deaktivieren sollte

  18. #16
    Obergefreiter Avatar von Impulse
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Schwalmtal
    Beiträge
    88


    Standard

    RESPEKT! Soeinen Thread hätte ich mir gewünscht als ich mein Board vor ca zwei Monaten bekommen hab?!
    AMD X2 4800+ (Toledo) mit Scythe Ninja Plus Rev. B semipassiv
    ASUS A8N32 SLI Deluxe
    ASUS X1950XT mit AC Accelero S1 semipassiv

  19. #17
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    22.12.2003
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.759


    Standard

    Noch ein kleiner Tip, vertausche mal die beiden Ramriegel

    das sollte genauer erklärt werden sonst werden es die meißten nicht verstehen.
    mfg

  20. #18
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    @t-bone: Shift+F2 und Alt+F3, nacheinander!

    Und richtig, schreib dabei daß man NV/ATI Speedup auf "disabled" stellt! Übertaktet sonst nur selbstständig die Graka!

    @alf: Guter Einwand!

    Also, die RAMs laufen bei den meisten am Besten in den 2 Slots näher an der CPU. Wenn das aber komisch läuft, z.B. bei TCCD daß sie nur mit 2.6V und drunter gescheit laufen, sollte man:
    Den Riegel aus Slot 1 in Slot 2 stecken und
    Den Riegel aus Slot 2 in Slot 1 stecken.

    Bei mir hats geholfen! Alternativ, wenn auch das nicht hilft, die Slots 3+4 probieren!
    Geändert von Radical_53 (12.01.05 um 19:25 Uhr)

  21. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von k3-gsxr
    Registriert seit
    31.12.2004
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    486


    Standard

    Hallo,

    welches Bios ist denn das beste, oder das was Ihr benutzt ?

    Glaube das 1.36
    Gruss aus der Rattenfängerstadt
    Asus P5K Intel Core Duo2 E6750+@ 3400MHz A-DATA PC 6400 8600GT 256MB WD Raptor 74 GB/Sa 500GB
    Ga P35-DS3 E 2160@3200 1,39 V DDR2 667 Mhz MSI 7300LE/256MB IBM Baracuda 2x80 GB LuKü
    Notebook: FCS Amilo xi2428 INTEL- T9300 / 4048Ram / 8600 256 MB/ 320 GB HD
    Samsung NC10 2 GB/ XP-Home

  22. #20
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Zitat Zitat von t-bone
    Guten Tag,
    da in der letzten Zeit viele User Probleme und kuriose Phänomene bei dem MSI Board festgestellt haben, habe ich mich entschlossen einen Tipps und Tricks Guide, mit eurer Hilfe zu erstellen und erweitern. Dieser Thread bietet auch "vielleicht" Käufern des Boards die Möglichkeit, einen kleinen Eindruck über die Probleme, die das Board macht zu bekommen.

    Downloads:
    >Klick< Biossammlung mit Beta-, Mod- und offiziellen Bios
    >Klick< MSI Utilities
    >Klick< MSI Treiber
    >Klick< Offizielle Bios
    >Klick< Modversion des 1.5X Bios
    >Klick< Nforce 6.31 Treiber
    >Klick< Nforce 5.10 Treiber
    >Klick< Realtek 3.68 Audiotreiber
    >Klick< Realtek Netzwerkkartentreiber

    Links:
    >Klick< "passive Northbridge" Mod von Kabelsalat
    >Klick< Postcodes des DBracket by Kabelsalat
    MSI K8N Neo2 Sammelthread Hier kommen Probleme, Testergebnisse etc. hinein



    Tips und Tricks:

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~230 instabil!
    L: Falls du eine S-ATA Festplatte hast, stecke sie an Port 3/4 (Über dem AGP Port) und deaktiviere die S-ATA Ports 1/2 im Bios!

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~245 instabil!
    L: Deaktiviere "aggresive timings" im Bios

    P: Das System wird ab einem HT von mehr als ~260 instabil!
    L: Stelle die VAGP auf 1,55V ein! (Du darfst max. 1,7V einstellen)

    P: Ich habe im Bios 1,5V bei CPU VID eingestellt, aber warum zeigt CPU-Z nur 1,4V an?
    L: Du kannst bei der CPU VID max 1,475V einstellen damit sie richtig übernommen wird, willst du mehr als 1,5V geben musst du mit den Prozenten arbeiten!
    (zB 1,4V*8,3%) (Bug tritt nur bei Winchester CPUs auf, bei Newcastle CPU kann man dort alles problemlos einstellen)

    P: Mein Ram läuft irgendwie nicht rund bzw. ich bekomme ihn nicht stabil!
    L: Kontrolliere ob der Ram in den Steckplätzen 1&2 (näher an der CPU) steckt! Platz 3 und 4 sorgen für Instabilität! (Bei manchen funktionieren 3&4 besser als 1&2, also heißt es: ausprobieren)

    P: Das Board bootet nicht bei einem HT von 220!
    L: Stelle den HT Multi am besten auf 3 runter. Einen merklichen Performance-Verlust hat man dabei nicht. (Die Regel gilt: Der HTT sollte nie 1000 überschreiten)

    P: Der aktive Northbridgelüfter ist so laut!
    L: Flashe ein Modbios! Diese beinhalten eine Lüftersteuerung im Bios.

    P: Ich habe das offizielle 1.4 Bios drauf und meine Festplatte wird nicht an Port 3&4 erkannt!
    L: Die Biosversionen 1.4 und 1.51 benötigen einen neueren S-ATA Treiber damit die Festplatte am Port 3&4 erkannt wird

    P: Ich habe TCCD Riegel, aber sie laufen nicht gut bzw. bekomme sie nicht stabil!
    L: Flashe das 1.36 Bios, ist funktioniert am besten mit TCCD, ansonsten teste die Riegel einzeln, vielleicht ist einer defekt!
    Noch ein kleiner Tipp, vertausche mal die beiden Ramriegel.

    P: Ich habe die default settings im Bios eingestellt trotzdem zeigt mir CPU-Z eine viel geringere Vcore an!
    L: Leider undervoltet das Board stark.

    P: Das Firewallkonfigurationstool[s] lässt sich nicht unter Win2K und WinXP installieren!
    L: Dieses Problem tritt nur bei dem Treiberpaket 5.10 auf!Wer dieses Paket nutzen will muss folgendes machen: Du musst folgende Gruppen in der Computerverwaltung (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung) erstellen: "Administrators" und "Users". Wenn du diese beiden Gruppen erstellt hast,lässt sich das Tool ohne Probleme installieren. Nach der Installation kann man die beiden Gruppen wieder löschen! Oder man benutzt benutzt das aktuelle Beta Treiberpaket (6.31)! Damit lässt sich das Tool ohne irgendwelche Umstellungen problemlos installieren! Oder wer trotzdem auf das 5.10er Paket nicht verzichten will und sich keine mühe machen will, soll einfach den Network Access Manager aus dem 6.31er Paket installieren.

    P: Vorsicht beim Runterregeln des Northbridge-Lüfters per Speedfan: Der Lüfter könnte stehen bleiben. Bis 50% könnte ihr runterregeln ansonsten bleibt er einfach stehen und das ist zwar sicher leise, aber nicht gut für das Board

    P: Beim Undervolten (verringern der VCore unter den eigentlich vorgesehenen Wert) zeigt mir CPU-Z die Standard-VCore an!
    L: Das Undervolten funktioniert nur bei deaktiviert CnQ, weil sonst CnQ die Vcore immerwieder auf Standard anhebt.

    P: Mein RAM zickt rum und reagiert unlogisch auf Spannung!
    L: Vertausche mal die beiden Riegel oder teste[n] Slot 3&4.



    Folgende Speicher sind kompatibel zum MSI Neo2:
    Jeder Riegel mit Samsung TCCD Chips; z.B. GEIL UltraX
    Jeder Riegel mit Hynix Chips; z.B. A-DATA PC500
    Jeder Riegel mit Micron 5B -G Chips; z.B. Crucial Ballistix
    Jeder Riegel mit Winbond Chips (Booster wird dazu empfohlen)
    MDT DDR 400 Singlesided- und Doublesided-Riegel laufen ohne Probleme







    So das wars erstmal, mehr fällt mir grad nicht ein!
    Werde diesen Post immer aktuell halten und mit neuen Treibern, Bios-Versionen und Tipps&Tricks von euch editieren!
    Also dann postet mal schön

    Ich möchte hiermit folgenden Leuten danken:
    Radical_53
    Kabelsalat
    Riverna



    MfG t.bone
    Mir sind noch ein paar Fehler aufgefallen. Evtl. kannst du sie noch verbessern.
    Geändert von Kabelsalat (12.01.05 um 20:12 Uhr)


  23. #21
    Kapitänleutnant Avatar von AuD1o
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.609


    Standard

    Richtig....



    ey und mach mal mein avatar bild weg !!!
    Dieb du

  24. #22
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Zitat Zitat von t-bone
    Ok jungs!
    verbessere noch alles und f&#252;ge die versteckten optionen hinzu
    Kabelsalat unser Deutschlehrer
    Ich dachte halt, dass man bei so einem Prestigetr&#228;chtigen Projekt wie dieser FAQ auch ein wenig auf die Rechtschreibung achten k&#246;nnte.

    Apropos Deutschlehrer: Sch&#246;n w&#228;re es. Habe leider vor den Weihnachtsferien meine Deutscharbeit zur&#252;ckbekommen: 5 - Thema verfehlt .

    /edit: Erst gerade eben wurde im Sammelthread wieder angefragt, ob das Netzteil geeignet sei. Evtl. sollte noch eine Liste angeh&#228;ngt werden, welches Netzteil ohne weiteres funktioniert. Anbei sollte noch angemerkt werden, welche Komponenten in Verwendung sind, dadurch k&#246;nnen die (potentiellen) K&#228;ufer evtl. besser entscheiden, welches NT sie kaufen sollen.

    Entscheided ihr, ob (und in welcher Form) das Sinn macht.

    Mein NT ist ein Tagan TG480 (die Version mit den teilbaren Mobo-Steckern). Restliches Sys: s. Sig.
    Geändert von Kabelsalat (17.09.05 um 11:05 Uhr)


  25. #23
    [printed]-Redakteur Avatar von Radical_53
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    27.451


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z370 Fatality Gaming K6
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700k
      • Kühlung:
      • *läuft*
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ DDR4-3200 C16
      • Grafik:
      • -
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 256GB / SanDisk Ultra II 960GB
      • Monitor:
      • Samsung C34F791
      • Netzwerk:
      • Asus DSL-AC87VG
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Notebook:
      • Dell XPS 14
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix GM1
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Wäre sicher sinnvoll.

    Aber eher in der Art wie Neo2 + 6800 min. 24A bei 12V oder so.

  26. #24
    Banned Avatar von t-bone
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    6.387
    Themenstarter


    Standard

    mhh also das müsst ihr jetzt mitentscheiden und die art wie ich es machen soll mithelfen da habt ihr sicher mehr erfahrung mit netzteilen!
    also ich hab das gleiche wie kabelsalat

    Hab mir grad folgendes überlegt:
    Also ich suche mir hier irgendwo noch ne sinnlosen thread wo ich ma posten kann so und dort dann alle netzteile samt links zu shops reinposte und auch erweitern kann und dann hier in den post editieren genauso wie ich es mit kabelsalats tutorials gemacht habe!was meint ihr?
    Geändert von t-bone (12.01.05 um 22:37 Uhr)

  27. #25
    Flottillenadmiral Avatar von Kabelsalat
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    4.284


    Standard

    Klingt gut. Dann wird auch dieser Thread nicht so "aufgeblasen".


Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •