Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 167
  1. #1
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard ASRock AB350 Fatal1ty K4 | AB350 Pro 4 | AB350M Pro 4 | (AMD B350)

    Sammelthread für Asrock B350 Boards
    (Fatal1ty K4 Gaming , AB350 Pro 4 , AB350M Pro 4 , AB350M , AB350M-HDV)






    Bilder:


    - Spezifikationen:


    Code:
    • Gaming Armor Memory - 15μ Gold Contact in DIMM Slots Audio - Creative Sound Blaster™ Cinema 3
    • Unique Feature ASRock Super Alloy - Premium Power Choke - Matte Black PCB - High Density Glass Fabric PCB - 2oz Copper PCB ASRock Steel Slots ASRock Ultra M.2 (PCIe Gen3 x4) ASRock Full Spike Protection (for all USB, Audio, LAN Ports) ASRock Live Update & APP Shop
    • CPU - Supports AMD Socket AM4 A-Series APUs (Bristol Ridge) and Ryzen Series CPUs (Summit Ridge) - Digi Power design - 9 Power Phase design - Supports 95W Air Cooling
    • Chipset - AMD Promontory B350
    • Memory - Dual Channel DDR4 Memory Technology - 4 x DDR4 DIMM Slots - AMD Ryzen series CPUs support DDR4 3200+(OC)/2933(OC)/2667/2400/2133 ECC & non-ECC, un-buffered memory* - AMD 7th Gen A-Series APUs support DDR4 2133 ECC & non-ECC, un-buffered memory* - Max. capacity of system memory: 64GB** - 15μ Gold Contact in DIMM Slots *Please refer to Memory Support List on ASRock's website for more information. Please refer to below table for DDR4 UDIMM maximum frequency support. A-Series APUs:
      UDIMM Memory Slot Frequency(MHZ)
      A1 A2 B1 B2
      - SR - - 2400
      - DR - - 2400
      - SR - SR 2400
      - DR - DR 2133
      SR SR SR SR 1866
      SR/DR DR SR/DR DR 1866
      Ryzen Series CPUs:
      UDIMM Memory Slot Frequency(MHZ)
      A1 A2 B1 B2
      - SR - - 2667
      - DR - - 2667
      - SR - SR 2667
      - DR - DR 2400-2667
      SR SR SR SR 2133-2400
      SR/DR DR SR/DR DR 1866-2133
      SR: Single rank DIMM, 1Rx4 or 1Rx8 on DIMM module label DR: Dual rank DIMM, 2Rx4 or 2Rx8 on DIMM module label **Due to the operating system limitation, the actual memory size may be less than 4GB for the reservation for system usage under Windows® 32-bit OS. For Windows® 64-bit OS with 64-bit CPU, there is no such limitation.
    • BIOS - 128Mb AMI UEFI Legal BIOS with multilingual GUI support - Supports "Plug and Play" - ACPI 5.1 compliance wake up events - Supports jumperfree - SMBIOS 2.3 support - DRAM Voltage multi-adjustment
    • Graphics - Integrated AMD Radeon™ R7/R5 Series Graphics in A-series APU - DirectX 12, Pixel Shader 5.0 - Max. shared memory 2GB - Three graphics output options: D-Sub, DVI-D and HDMI - Supports Triple Monitor - Supports HDMI with max. resolution up to 4K x 2K (4096x2160) @ 24Hz / (3840x2160) @ 30Hz - Supports DVI-D with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz - Supports D-Sub with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz - Supports Auto Lip Sync, Deep Color (12bpc), xvYCC and HBR (High Bit Rate Audio) with HDMI Port (Compliant HDMI monitor is required) - Supports HDCP with DVI-D and HDMI Ports - Supports Full HD 1080p Blu-ray (BD) playback with DVI-D and HDMI Ports
    • Audio - 7.1 CH HD Audio with Content Protection (Realtek ALC892 Audio Codec)* - Premium Blu-ray Audio support - Supports Surge Protection - ELNA Audio Caps - PCB Isolate Shielding - Individual PCB Layers for R/L Audio Channel - Supports Creative Sound Blaster™ Cinema 3 *To configure 7.1 CH HD Audio, it is required to use an HD front panel audio module and enable the multi-channel audio feature through the audio driver.
    • LAN - PCIE x1 Gigabit LAN 10/100/1000 Mb/s - Realtek RTL8111GR - Supports Wake-On-LAN - Supports Lightning/ESD Protection - Supports LAN Cable Detection - Supports Energy Efficient Ethernet 802.3az - Supports PXE
    • Slots - 1 x PCI Express 3.0 x16 Slot (PCIE2: x16 mode)* - 1 x PCI Express 3.0 x16 Slot (PCIE4: x4 mode)** - 4 x PCI Express 2.0 x1 Slots *Supports NVMe SSD as boot disks AMD Ryzen series CPUs support PCIE2: x16 mode AMD 7th A-Series APUs support PCIE2: x8 mode **AMD Ryzen series CPUs support PCIE4: x4 mode AMD 7th A-Series APUs support PCIE4: x2 mode If M2_1 is occupied, PCIE4 will be disabled.
    • Storage - 4 x SATA3 6.0 Gb/s Connectors, support RAID (RAID 0, RAID 1 and RAID 10), NCQ, AHCI and Hot Plug* - 2 x SATA3 6.0 Gb/s Connectors by ASMedia ASM1061, support NCQ, AHCI and Hot Plug - 1 x Ultra M.2 Socket (M2_1), supports M Key type 2242/2260/2280 M.2 PCI Express module up to Gen3 x4 (32 Gb/s) (with Ryzen Series CPU) or Gen3 x2 (16 Gb/s) (with A-Series APU)** - 1 x M.2 Socket (M2_2), supports M Key type 2230/2242/2260/2280/22110 M.2 SATA3 6.0 Gb/s module** *M2_2 and SATA3_3 share lanes. If either one of them is in use, the other one will be disabled. **If M2_1 is occupied, PCIE4 will be disabled. Supports NVMe SSD as boot disks Supports ASRock U.2 Kit
    • Connector - 1 x COM Port Header - 1 x TPM Header - 1 x Power LED and Speaker Header - 1 x RGB LED Header* - 1 x AMD Fan LED Header - 1 x CPU Fan Connector (4-pin)** - 3 x Chassis Fan Connectors (4-pin) (Smart Fan Speed Control)*** - 1 x 24 pin ATX Power Connector - 1 x 8 pin 12V Power Connector - 1 x Front Panel Audio Connector - 2 x USB 2.0 Headers (Support 4 USB 2.0 ports) (Supports ESD Protection) - 1 x USB 3.0 Header (Supports 2 USB 3.0 ports) (Supports ESD Protection) *Supports up to 12V/3A, 36W LED Strip **The CPU Fan Connector supports the CPU fan of maximum 1A (12W) fan power. ***CHA_FAN2 and CHA_FAN3 can auto detect if 3-pin or 4-pin fan is in use.
    • Rear Panel I/O - 1 x PS/2 Mouse/Keyboard Port - 1 x D-Sub Port - 1 x DVI-D Port - 1 x HDMI Port - 2 x USB 2.0 Ports (Supports ESD Protection)* 1 x Fatal1ty Mouse Port (USB 2.0) is included - 1 x USB 3.0 Type-C Port (Supports ESD Protection) - 5 x USB 3.0 Ports (Supports ESD Protection) - 1 x RJ-45 LAN Port with LED (ACT/LINK LED and SPEED LED) - HD Audio Jacks: Line in / Front Speaker / Microphone
    • Software and UEFI Software - ASRock RGB LED - ASRock Key Master - ASRock APP Charger - ASRock XFast LAN* UEFI - ASRock Full HD UEFI - ASRock Instant Flash - ASRock Internet Flash - ASRock Crashless BIOS - ASRock Easy RAID Installer *These utilities can be downloaded from ASRock Live Update & APP Shop.
    • Support CD - Drivers, Utilities, AntiVirus Software (Trial Version), Google Chrome Browser and Toolbar
    • Accessories - Quick Installation Guide, Support CD, I/O Shield - 2 x SATA Data Cables - 2 x Screws for M.2 Sockets
    • Hardware Monitor - CPU/Chassis temperature sensing - CPU/Chassis Fan Tachometer - CPU/Chassis Quiet Fan - CPU/Chassis Fan multi-speed control - Voltage monitoring: +12V, +5V, +3.3V, Vcore
    • Form Factor - ATX Form Factor: 12.0-in x 8.8-in, 30.5 cm x 22.4 cm - Solid Capacitor design
    CPU Kühler Kompatibilität:





    RAM Kompatibilität:
    -
    Corsair CMK32GX4M2A2400C14 Vengeance LPX 32GB
    - Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB


    QVL Liste von Asrock

    Link zur Hersteller Seite

    Preise


    BIOS Versionen:

    2.50: Update Agesa Version string "SummitPI-AM4 1.0.0.4a"
    2.22: Improve ASMedia SATA port compatibility for Windows 7. (BETA Version)
    2.20 : 1.Ryzen 5 ready. 2.Support DDR4 Voltage control in Ryzen Master. 3.Precision Boost - Adjusts clock speeds in 25MHz increments in BIOS setup.
    1.44 : Add CPU Voltage item in BIOS setup. (BETA Version)
    1.43 : 1.Add DRAM timing item in OC Tweaker. 2.Add CPU Voltage item in OC Tweaker. ( BETA Version )
    1.42 : 1.Improve XMP DRAM compatibility. 2.Add Simultaneous Multi-Threading(SMT) item in BIOS setup. ( BETA Version )
    1.41 : Add Enable RGB LED option. ( BETA Version )
    1.40 : 1.Add Instant flash function. 2.Add "CPU Frequency Multiplier Change" item.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geändert von Mildseven (26.04.17 um 20:34 Uhr)

  2. Die folgenden 9 User sagten Danke an Mildseven für diesen nützlichen Post:

    Bergbube (23.03.17), br0da (12.03.17), Dulcissima (12.03.17), henniheine (21.03.17), intruder1961 (29.03.17), JZ_ (21.03.17), Mmichel (20.03.17), oooverclocker (21.03.17), stolperstein (02.04.17)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Hauptgefreiter Avatar von br0da
    Registriert seit
    31.12.2016
    Beiträge
    171


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 970A-G43 (modified)
      • CPU:
      • AMD FX 8320 @4GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho HR-02
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Evolv ATX
      • RAM:
      • 2x4GB Corsair XMS3 DDR3
      • Grafik:
      • Sapphire Vapor-X Tri-X R9 280X
      • Storage:
      • 1,5 TB HDD | 240GB SSD
      • Monitor:
      • iiyama ProLite X2483HSU-B1
      • Sound:
      • Superlux HD668B | t.bone SC440
      • Netzteil:
      • be quiet! E10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Samsung ATIVbook 9 Lite

    Standard

    Hat ein Besitzer Lust, die VRM Kühlkörper zu lüften und die MOSFETs mit Bezeichnung zu fotografieren?

  5. #3
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.195


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Das hauptbild sollte man ändern, da fehlen die DVI und VGA buchsen.

    Und sollte man evtl das Baugleiche AB350 Pro4 nicht auch mit aufnehmen, die unterscheiden sich auf den ersten Blick nur in ihrer Farbe.

  6. #4
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    22.950


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 4
      • Notebook:
      • Acer Iconia W3
      • Handy:
      • OnePlus One

    Standard

    Das Board steht auch auf meiner Wunschliste. Eventuell auch das Gigabyte b350 gaming 3. Mal guckn. Mal noch bisschen Tests abwarten und die Ausstattung muss ich auch noch mal genau gegenüber stellen.
    Intel Core i5-4670K | Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 1070 JetStream | Creative Sound Blaster Z | 500 GB Samsung 850 Evo | Enermax Platimax D.F. 500W | Lancool K7 | Philips G-Line 272G5DYEB | Win 10 Home x64
    Intel Core i5-2500K | Scythe Mugen 2 | ASRock P67 Extreme4 | 8 GB Mushkin Enhanced Silverline Stiletto DDR3-1333 | Sapphire RX 480 Nitro+ 4GB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | 256 GB Samsung 830 Basic | be quiet! Pure Power L8 400W | Xigmatek Asgard | LG Flatron IPS277L-BN | Win 10 Home x64

  7. #5
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von why_me Beitrag anzeigen
    Das hauptbild sollte man ändern, da fehlen die DVI und VGA buchsen..
    Danke für den Hinweis. Hab es geändert.

  8. #6
    Gefreiter
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    36


    Standard

    Zitat Zitat von br0da Beitrag anzeigen
    Hat ein Besitzer Lust, die VRM Kühlkörper zu lüften und die MOSFETs mit Bezeichnung zu fotografieren?
    Ich hab zwar das AB350 PRO4, aber da die baugleich sein sollten hier meine Bilder.

    board_obere_vrm.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von timOC (18.03.17 um 19:00 Uhr)

  9. #7
    Matrose
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    2


    Standard

    Zitat Zitat von Mildseven Beitrag anzeigen

    Bei mir zurzeit noch sporadische Blackscreens in Spielen. Im Desktop Betrieb läuft das System bisher ohne Probleme.
    Interessant ich habe genau denselben Fehler, allerdings mit einem ASRock X370 Fatal1ty Pro. Im Desktop und Benchmarks einwandfrei und in Spielen nach ein paar Minuten Blackscreen.

  10. #8
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von McBain2109 Beitrag anzeigen
    Interessant ich habe genau denselben Fehler, allerdings mit einem ASRock X370 Fatal1ty Pro. Im Desktop und Benchmarks einwandfrei und in Spielen nach ein paar Minuten Blackscreen.
    Hab das Problem immer noch. Dachte erst es liegt vielleicht an der CPU Temperatur. Aber lt. Ryzen Master wird mein 1700 auch unter Last so um die 55 Grad mit dem Wraith Kühler. Also falls mich das Tool nicht direkt anlügt kanns das auch nicht sein.

    Ich hab jetzt probeweise nur einen RAM Riegel verbaut und damit konnte ich am Wochenende Rocket Leauge 3 Stunden ohne Absturz spielen. Also denke ich das das Board mit den 2 RAM Riegeln nicht klarkommt und hoffe auf ein baldiges BIOS Update. Vielleicht bringt das ja was.

    Wär mal interessant ob jemand das Board hier mit 2 RAM Riegeln problemlos betreibt und was derjenige für einen Speicher benutzt.
    Geändert von Mildseven (20.03.17 um 15:11 Uhr)

  11. #9
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Ist Euer Speicher auf der offiziellen QVL Liste vom Mainboard?

    Ich bekomme die Tage ein ASRock AB350 Pro4 und habe mir (lt. der QVL Liste) extra dazu passenden Speicher ausgesucht. Speicher und Ryzen scheint ja generell noch etwas problematisch zu sein. Zumindest schnellerer Speicher...

    Die QVL Liste vom AB350 Pro4 und dem Fatal1ty AB350 Gaming K4 dürfte sich eigentlich nicht unterscheiden, auch die Biosversionen sind identisch. Links zu den Speicher QVL Listen:

    ASRock > AB350 Pro4
    ASRock > Fatal1ty AB350 Gaming K4
    ASRock > Fatal1ty X370 Gaming K4
    Geändert von henniheine (20.03.17 um 15:27 Uhr)

  12. #10
    Matrose
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    2


    Standard

    Ich denke auch nicht, dass es an der Temperatur liegt. Habe einen Noctua D-15, der 1800X kommt nie über die 55°C.

    Mein Speicher ist leider nicht auf der Liste, hab 32GB G.Skill Trident Z (F4-3200C14D-32GTZ) @2133Mhz.
    Aber das Phänomen ist schon sehr merkwürdig, ich kann 3D Mark, Prime95, Furmark etc. ohne Probleme stundenlang laufen lassen, aber bei manchen Spielen schmiert er nach ein paar Minuten ab.

    Ich habe es auch mit einem RAM-Riegel, takt und timing Änderung versucht ohne Erfolg.

    Ich hoffe das Problem lässt sich durch ein zukünftiges BIOS-Update lösen.

  13. #11
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Ist Euer Speicher auf der offiziellen QVL Liste vom Mainboard?

    Ich bekomme die Tage ein ASRock AB350 Pro4 und habe mir (lt. der QVL Liste) extra dazu passenden Speicher ausgesucht. Speicher und Ryzen scheint ja generell noch etwas problematisch zu sein. Zumindest schnellerer Speicher...

    Die QVL Liste vom AB350 Pro4 und dem Fatal1ty AB350 Gaming K4 dürfte sich eigentlich nicht unterscheiden, auch die Biosversionen sind identisch. Links zu den Speicher QVL Listen:

    ASRock > AB350 Pro4
    ASRock > Fatal1ty AB350 Gaming K4
    ASRock > Fatal1ty X370 Gaming K4
    Könntest du verlinken welchen Speicher du gekauft hast? Wäre super

  14. #12
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Zitat Zitat von Mildseven Beitrag anzeigen
    Könntest du verlinken welchen Speicher du gekauft hast? Wäre super
    Hier: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15) Preisvergleich Geizhals Deutschland

    In der AB350 Pro4 - QVL Liste ist er wie folgt eingetragen: DDR4__3000__8GB__Corsair__CMK16GX4M2B3000C15__SS__ 2pcs

    Ob er tatsächlich "ohne Murren" läuft weiß ich erst ab Mittwoch oder Donnerstag.

    @ Mildseven

    Welchen nutzt du denn?
    Geändert von henniheine (20.03.17 um 17:10 Uhr)

  15. #13
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Hier: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15) Preisvergleich Geizhals Deutschland

    In der AB350 Pro4 - QVL Liste ist er wie folgt eingetragen: DDR4__3000__8GB__Corsair__CMK16GX4M2B3000C15__SS__ 2pcs

    Ob er tatsächlich "ohne Murren" läuft weiß ich erst ab Mittwoch oder Donnerstag.

    @ Mildseven

    Welchen nutzt du denn?
    Ich habe im Moment den: Corsair CMK32GX4M2A2400C14 Vengeance LPX 32GB und den Corsair CMK32GX4M2A2133C13 Vengeance LPX 32GB habe ich auch versucht. Mit beiden das gleiche Problem.

  16. #14
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Zumindest der erste steht auf der QVL Liste wenn ich das richtig gesehen habe, das ist natürlich mißt.

    Generell scheint es "besser" zu sein nur 2x Slots zu belegen - was ich bisher so mitbekommen habe.

    Das mal testweise probiert?

  17. #15
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Zumindest der erste steht auf der QVL Liste wenn ich das richtig gesehen habe, das ist natürlich mißt.

    Generell scheint es "besser" zu sein nur 2x Slots zu belegen - was ich bisher so mitbekommen habe.

    Das mal testweise probiert?
    Ja ich hab nur 2 Slots belegt. Sind bei beiden 2x 16GB Kits.

  18. #16
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Zitat Zitat von Mildseven Beitrag anzeigen
    Ja ich hab nur 2 Slots belegt. Sind bei beiden 2x 16GB Kits.
    Achso, hatte angenommen es wären 4x8er Kits. Wenn die Blackscreens wirklich vom Speicher herrühren ist das natürlich echt mißt. (Sind auf der offiziellen Liste drauf und gehen trotzdem nicht).

    Hier könnte man ein Auge drauf haben, da postet ein ASRock Mitarbeiter: The ASRock thread [support/feedback/etc] | Page 10 | Overclockers UK Forums

    Hier z.B. ein Post:
    We have very limited info on 16GB sticks at the moment, hence nothing on the QVL. Any 16GB DIMMS that work will obviously be added, but there's nothing as of yet, like you say. At the moment it's a gamble, but we're working on it.
    The ASRock thread [support/feedback/etc] | Page 9 | Overclockers UK Forums
    Falls die Möglichkeit besteht, evtl. mal 2x 8Gb Riegel versuchen? Ich kann wahrscheinlich erst ab Donnerstag berichten. Da sollten alle Teile eingetroffen sein.

  19. #17
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Achso, hatte angenommen es wären 4x8er Kits. Wenn die Blackscreens wirklich vom Speicher herrühren ist das natürlich echt mißt. (Sind auf der offiziellen Liste drauf und gehen trotzdem nicht).

    Hier könnte man ein Auge drauf haben, da postet ein ASRock Mitarbeiter: The ASRock thread [support/feedback/etc] | Page 10 | Overclockers UK Forums

    Hier z.B. ein Post:

    Falls die Möglichkeit besteht, evtl. mal 2x 8Gb Riegel versuchen? Ich kann wahrscheinlich erst ab Donnerstag berichten. Da sollten alle Teile eingetroffen sein.
    Jo auf das wird es sich hinauslaufen mit 2x 8GB zu testen. Bin dann auch gespannt auf deine Ergebnisse und Eindrücke mit dem Ryzen.

  20. #18
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Ich habe jetzt mal zur Sicherheit noch ein alternatives Kit bestellt. Sollte das obige Corsairkit problemlos laufen werde ich aber das nutzen. Das ist preislich wenigstens noch einigermaßen im Rahmen.

    Die Alternative ist ein: G.Skill DDR4-3200-CL14-16GBKit. Hatte an mehreren Stellen gelesen, dass das wenig Probleme mit Ryzen machen soll. Ist preislich aber wirklich...

  21. #19
    JZ_
    JZ_ ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von JZ_
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    5.757


    Standard

    Hallo,

    evt. ein wenig OC interessant ?

    https://www.facebook.com/asrock.de/v...9415790584779/

    Speicherunterstützung > 2666 durch AMD wohl so Mitte Mai Alles andere ist nervig PC2400 ~CL14 und gut is

    Bitte den Chipsatz Treiber auf die Version 16.60 Updaten

  22. #20
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    Die: AMD Chipset Drivers - Crimson ReLive Edition 17.3.1 nehme ich an? Alles klar.

    @ Mildseven & McBain, evtl. mal testen ob die Blackscreen Probleme in Spielen damit fort sind?
    Geändert von henniheine (21.03.17 um 10:55 Uhr)

  23. #21
    Bootsmann Avatar von Mildseven
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Siegsdorf / Bayern
    Beiträge
    656
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Âsrock Z97X Killer
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 16 GB
      • Grafik:
      • Palit Gamerock GTX 1070
      • Storage:
      • 120GB SSD + 1TB HDD + 320GB HDD
      • Monitor:
      • Asus PB287Q
      • Sound:
      • Asus Soar
      • Netzteil:
      • BeQuiet L8 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Die: AMD Chipset Drivers - Crimson ReLive Edition 17.3.1 nehme ich an? Alles klar.

    @ Mildseven & McBain, evtl. mal testen ob die Blackscreen Probleme in Spielen damit fort sind?
    Hört sich gut an. Werde ich heute abend mal testen

  24. #22
    JZ_
    JZ_ ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von JZ_
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    5.757


    Standard

    Ist das okay so ?
    Anhang 395616

  25. #23
    Matrose
    Registriert seit
    09.03.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    23


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Fatal1ty AB350 Gaming K4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1800x
      • Kühlung:
      • VPP755, Eisblock XPX, 480mm Ra
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • G-Skill Trident 3200 - CL14
      • Grafik:
      • AMD RX480 Luftkühlung
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512GB+ 830 256GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris 2333
      • Sound:
      • Asus Essence STX
      • Netzteil:
      • Enermax 630W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 bit

    Standard

    habe Bios Version 1.43 und bei mir wird im Bios unter HW-Monitor eine andere Spannung angezeigt als ich im Bios eingestellt habe und wie Ryzen Master anzeigt. Bei euch auch so ?

    - - - Updated - - -

    Im Bios gibt es den Punkt:

    AM4 Advanced Boot Training

    Habe bei Asrock nachgefragt was diese Einstellung bewirkt

    Dear xxx,
    Thanks for contacting ASRock.

    This option is used for XMP setting.
    When you set up XMP, the memory frequency and DRAM voltage will increase.
    If you remove power, DRAM voltage would become default setting.
    Then the system may not be able to boot.
    Therefore, we add this option to auto(enabled) and keep the value of DRAM voltage after power loss.
    We recommend you keep this option on auto.

    Thank you!

    Have a great day,
    ASRock TSD



    »Subject
    Bios - am4 advanced boot training
    »Problem Description
    Hello,

    can you please explain what the option "am4 advanced boot training" in the Bios is doing ? Can i accelerate the boot time ? Any risk for disable ?


    Thanks !

    best regards
    xxx
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Roadi (21.03.17 um 17:01 Uhr)

  26. #24
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    4.138


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x 16GiB Crucial [email protected] CL18
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • Devuan Ascii, Ubuntu 17.04
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Konnte schon jemand aktiv ECC mit seinem AB350(M) Pro4/AB350 Gaming K4 testen - also mit Rowhammer oder durch Systemausgaben? Eigentlich sollte es ECC supporten, aber es gibt leider auch eine ältere, Widersprüchliche Aussage, vom ASRock- Support, sodass man auch meinen könnte, ECC würde zwar angezeigt werden, aber nur mit dem X370 tatsächlich funktionieren... Die anderen Hersteller behalten leider ECC auch nur für bestimmte X370- Boards vor. Deshalb weiß ich noch immer nicht zu 100% dass ECC auch im Betrieb mit B350- Boards sicher läuft.
    Geändert von oooverclocker (21.03.17 um 17:17 Uhr)

  27. #25
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.828


    Standard

    AMD has reportedly released new AGESA Microcode for Ryzen | CPU Mainboard | OC3D News

    AMD has reportedly released new AGESA Microcode for Ryzen, which is designed to improve RAM compatibility on their AM4 platform. This new code should soon be released in new UEFI/BIOS files for AM4 motherboard soon, though this will depend on how long it takes motherboard makers to add this new code to their next UEFI/BIOS releases.
    Also am besten mal die Bios-seite im Supportbereich Eures ASRock Boards im Auge behalten...

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •