1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Metro Exodus - Hardwareluxx

Thema: Metro Exodus

  • Metro Exodus PC Enhanced Edition bekommt eine verbesserte RT-Pipeline (Update)

    metro-exodus4A Games hat soeben angekündigt, dass es die Updates für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S in 2021 kostenlos für Besitzer der aktuellen Version geben wird. Auch die Konsolenversion wird Raytracing-Effekte wie das Raytraced Global Illumination (RTGI) und the Raytraced Emissive Lighting unterstützen. Was genau dahinter steckt, haben wir zum Start von Metro Exodus als einen der...... [mehr]
  • 4A Games und NVIDIA verbessern DLSS in Metro: Exodus

    metro-exodusZum Launch haben wir uns die RTX-Effekte und das Deep Learning Super Sampling in Metro: Exodus bereits angeschaut. Mehr dazu in unserem Artikel "Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check". Während das Ray Traced Global...... [mehr]
  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    metro-exodusHeute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je sein, DLSS kann für ausreichende FPS sorgen. Bisher kennen wir die...... [mehr]
  • Metro Exodus nicht bei Steam dafür im Epic Games Store

    steamEs folgen weitere schlechte Nachrichten für die Spieleplattform Steam. Nach dem Verlust von “The Division 2” verliert die Vertriebsplattform von Valve mit der PC-Version von “Metro Exodus” einen weiteren Hochkaräter an den Epic Games Store. Damit nimmt...... [mehr]
  • Video-Demo: Metro Exodus kommt mit Echzeit-Ray-Tracing

    metro-exodusRay Tracing wird in naher Zukunft in den ersten Spielen eingesetzt werden – zumindest im Zusammenspiel mit einigen Beleuchtungs- und Reflexionseffekten. NVIDIA hat dazu eine Hardwarebeschleunigung namens RTX für die...... [mehr]
  • Metro Exodus: Freies Erkunden in der russischen Wildnis

    Mit Metro 2033 konnte das ukrainische Entwicklungsstudio 4A Games im Jahr 2010 einen Überraschungserfolg feiern. Doch nach dem Nachfolger Metro: Last Light von 2013 wurde es um die Spieleserie ruhiger. Mit der E3-Vorstellung des neuen Metro Exodus rückt sie nun wieder in den Fokus. Auch wenn der Ankündigungs-Trailer den Spieler anfänglich noch in dunklen Gängen zeigt, macht der weitere Verlauf...... [mehr]