1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. Ford - Hardwareluxx

Thema: Ford

  • Ford präsentiert den Mustang Mach-E

    ford Der US-amerikanische Autobauer Ford hat jetzt den Mustang Mach-E - eine rein elektrisch angetriebene Modellvariante im Crossover-Stil - der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Ford Mustang Mach-E ist insgesamt 4,71 Meter lang, 1,88 Meter breit und 1,60 Meter hoch. Die Markteinführung in Deutschland ist für Ende 2020 geplant. Ford bietet den Mustang Mach-E mit zwei Batterie-Optionen, mit Heck-...... [mehr]
  • AWS-S3-Server leakt Firmendaten von Netflix, Ford, TD Bank u.v.m.

    attunityAttunity, ein israelisches IT-Unternehmen, das Datenmanagement-, Lagerhaltungs- und Replikationsdienste für die größten Unternehmen der Welt anbietet, hat einige der Daten seiner Kunden im Internet veröffentlicht. Grund hierfür waren drei Amazon-S3-Buckets, die nicht mit einem Passwort versehen wurden und so frei zugänglich waren. In den AWS-S3-Buckets fanden sich Informationen über die...... [mehr]
  • Ford kündigt neue elektrifizierte Fahrzeuge an

    ford Der US-amerikanische Autobauer Ford kündigte nun auch eine Reihe von Elektrofahrzeugen an. Neben PKWs wurden auch Nutzfahrzeuge bekannt gegeben. So plant Ford eine elekrtifizerte Version des Fiestas und Focus herauszubringen. Hierbei sollen die genannten Fahrzeuge mit einer zweiten Spannungsebene und einem Riemenstartergenerator  ausgerüstet werden. Das Prinzip wird von Ford als “mild...... [mehr]
  • Sync 3 im Ford Edge 2019 ausprobiert

    ford edge 2019 teaserHin und wieder ist es so, dass wir bei Hardwareluxx einmal einen Blick über den Tellerrand werfen und uns mit Technik befassen, die nicht direkt etwas mit den IT-Kernkomponenten zu tun hat. Vor kurzem war es wieder einmal soweit, denn wir konnten Sync 3 zusammen mit dem neuen Ford Edge 2019 in Schweden ausprobieren.  Ende letzten Jahres hat...... [mehr]
  • StreetScooter Work XL: Deutsche Post und Ford starten Produktion des E-Transporters

    Wie schwer sich die traditionellen Autobauer mit der Elektromobilität tun, zeigte zuletzt nichts so deutlich wie der Versuch der Deutschen Post, einen Partner für einer Transporter zu finden. Letztlich übernahm man Ende 2014 das Aachener Unternehmen StreetScooter. Seit 2016 werden die beiden Modelle Work und Work L produziert und von DHL eingesetzt. Nun folgt der größere Work XL auf...... [mehr]
  • Ford stellt 400 Smartphone-Ingenieuren von Blackberry ein

    ford Der Autohersteller Ford möchte anscheinend den Anschluss in Sachen Mobilität und Vernutung zur Konkurrenz nicht verlieren und hat deshalb gleich 400 neue Mitarbeiter eingestellt. Die Techniker kommen zum größten Teil vom angeschlagenen Smartphone-Hersteller Blackberry und sollen in einem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum im kanadischen Ottawa arbeiten. Mit diesem Schritt verdoppelt der...... [mehr]
  • SYNC goes Internet: Ford setzt künftig auf Infotainment mit LTE

    fordSprache und Handy-Anbindung brachte Ford schon früh in seine Fahrzeuge, an Konnektivität mangelte es zuletzt aber. Im nächsten Jahr soll sich das aber ändern. Denn gemeinsam mit Vodafone wird man sein Infotainment-System fit für das Internet machen. Was genau Fahrer von Focus, Mondeo...... [mehr]
  • Ford: Strom und Autonomie nach Bedarf, Alexa in Arbeit

    fordNicht erst seit diesem Jahr wird die CES von den wichtigsten Automobilherstellern als Bühne für Neuheiten genutzt. Doch selten war der Grund hierfür so unübersehbar wie jetzt. Das gilt vor allem für Ford. Denn das Unternehmen sorgt in Las Vegas für gleich zwei Schlagzeilen. Dabei stehen aber vor allem hinter der ersten noch einige Fragezeichen. So ist beispielsweise noch völlig offen,...... [mehr]
  • BlackBerry eröffnet Forschungszentrum für autonomes Fahren

    BlackberryAm heutigen Montag wird BlackBerry Tochter QNX ein neues Forschungszentrum einweihen, in Anwesenheit von Kanadas Premierminister Justin Trudeau, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. In dem Zentrum sollen Anwendungen und Lösungen für Fahrerassistenzsysteme und selbstfahrende Autos erforscht und entwickelt werden. QNX-Lösungen werden bereits in den Telematik- und...... [mehr]
  • Ford testet autonomes Fahren ab 2017 auch in Europa

    ford gofurther fieastaMehr Zeit am Steuer für die Familie haben, die Möglichkeit, unterwegs im Netz zu surfen oder sogar ein Nickerchen zu machen, während die Reise weitergeht – das wünschen sich viele Autofahrer, wie eine erst kürzlich durchgeführte Umfrage in Auftrag von Ford zeigt. Demnach habe ein Großteil der rund 5.000 befragten Erwachsenen aus fünf europäischen...... [mehr]
  • SYNC 3 und Ford S-MAX Vignale im Test

    ford s maxNeues Betriebssystem, neuer SoC, neue Benutzeroberfläche, viel Leder: Der S-Max Vignale gehört zu den ersten Fahrzeugen, die Ford mit SYNC 3 anbietet. Eine Woche lang konnten wir testen, was sich in Sachen Infotainment geändert hat und ob die Kombination aus Van, Sport-Limousine und Luxus funktioniert. Eine Mischung, die man aus Köln so eigentlich nicht...... [mehr]
  • Ford SYNC 3: Mit mehr Leistung und CarPlay

    fordSchnellerer SoC, neues Betriebssystem und mehr Auswahl als bislang: Mit SYNC 3 hebt Ford seine Infotainment-Plattform auf ein höheres Niveau. In Nordamerika ist die schon seit einigen Monaten verfügbar, in Europa geht es erst langsam in den ersten Modellen los, beispielsweise im aktuellen Mondeo oder S-MAX. Letzterer stand uns für eine kurze Testfahrt zur Verfügung. Der auf dem aktuellen...... [mehr]
  • Ford bringt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad und Pedale 2021 auf den Markt

    fordAn autonomen Fahrzeugen arbeiten fast alle großen Automobilhersteller, so ehrgeizig wie bei Ford dürften die Pläne aber nirgendwo sein. Schon im Jahr 2021 soll das erste Modell der US-Amerikaner auf den Markt kommen, das ohne Lenkrad und Pedale auskommt. Weitaus interessanter jedoch: Angestrebt wird Autonomie-Level-4 auf der SAE-Skala. Damit müsste das Fahrzeug unter verschiedenen, aber...... [mehr]