> > > > NVIDIA veröffentlicht GeForce 441.20 WHQL für Star Wars Jedi: Fallen Order

NVIDIA veröffentlicht GeForce 441.20 WHQL für Star Wars Jedi: Fallen Order

Veröffentlicht am: von

nvidia

Der US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-441.20-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für Star Wars Jedi: Fallen Order. Zudem supportet der neue NVIDIA-Treiber nun offiziell CUDA in der Version 10.2. 

Des Weiteren behebt das neue Update unter anderem zwei Fehler beim Rockstar Wester-Shooter Red Dead Redemption 2 und ein Problem beim Ego-Shooter CS:GO. Auch die verwaschenen Farben in Quake 3 Arena bei der Farbeinstellung 16-Bit gehören der Vergangenheit an. 

Allerdings wurden die Stabilitätsprobleme bei Grand Theft Auto V auch mit der aktuellen Version des Treibers nicht behoben. Bereits in der Vergangenheit gab das Unternehmen bekannt, hier in Zusammenarbeit mit der Spieleschmiede Rockstar an einer Lösung zu arbeiten. Allem Anschein nach, handelt es sich dabei um ein ein größeres Problem als zunächst angenommen. Ob die Ursache für die Abstürze bereits gefunden wurde, ist bis dato noch unklar.

Folgende Fehler wurden mit der neuen Version behoben:

  • [Red Dead Redemption 2][Vulkan][Maxwell GPUs]: Geometry corruption occurs on some Maxwell GPUs. [2744709]
  • [Red Dead Redemption 2][Vulkan]: G-SYNC disengages when disabling V-Sync on the game. [2740479]
  • [The Surge 2] VULKAN_ERROR_DEVICE_LOST when using driver version 440.97. [2739146] 
  • [Quake 3 Arena]: Colors in the game become washed out when set to 16-bit color. [2738607]
  • [HDR]: HDR black levels are grey on LG OLED55C9. [2738708]
  • [CS:GO]: The game experiences performance drops in certain CPU-limited cases. [2682973]

Folgende Fehler unter Windows 10 sind aktuell bekannt:

  • [SLI][Red dead redemption 2][Vulkan]: The benchmark may crash while running in Vulkan mode with SLI enabled and using Ultra graphics settings. [200565367]
  • [Forza Horizon 4]: "Low streaming bandwidth" error may occur after extended gameplay. [2750515]
  • [Forza Motorsport 7]: Game starts to stutter after racing a few laps [2750611]
  • [Gears 5]: Random stability issues may occur. [2630220]
  • [Grand Theft Auto V]: The game frequently crashes.

Der GeForce-441.20-Treiber kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden.