1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Vier Spiele und Xbox Game Pass: Neues AMD Radeon Spiele-Angebot

Vier Spiele und Xbox Game Pass: Neues AMD Radeon Spiele-Angebot

Veröffentlicht am: von

radeon-rx-5700xtKäufer einer Radeon-Grafikkarte der 5000-Serie bekommen zukünftig ein neues Game-Bundle und einen dreimonatigen Xbox Game Pass für den PC. Damit lässt sich dann auch Halo: Reach in der Master Chief Collection spielen. Zudem bietet Microsoft auf seiner Plattform 100 weitere Spiele. Je nach gekaufter Karte hat der Käufer im Rahmen des "Raise the Game"-Spiele-Angebot die Wahl zwischen Monster Hunter World: Iceborne Master Edition, Resident Evil 3, Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint und Warcraft III: Reforged. Allerdings sind nicht alle vier Spiele enthalten, sondern nur eine Auswahl aus jeweils zweien.

Teilnahmeberechtigt sind Käufer folgender Karten:

  • Radeon RX 5700 XT
  • Radeon RX 5700
  • Radeon RX 5500 XT
  • Radeon RX 5500
  • Radeon RX 5500M

Neben den Desktop-Karten also auch die mobilen Varianten, die bereits in einigen Notebooks verbaut sind. Auch OEM-System, daher die Radeon RX 5500, die in dieser Form einzeln gar nicht im Handel verfügbar ist, nehmen am Angebot teil. Interessanterweise taucht die neueste Navi-Karte, die Radeon RX 5600 XT nicht im Rahmen des Angebots auf – zumindest nicht im deutschen Angebot. Auf der internationalen Seite hingegen bekommt man beim Kauf einer Radeon RX 5600 XT zumindest den dreimonatigen Xbox Game Pass.

Auch die Radeon VII, Radeon RX 590 und die kleineren Modelle der Radeon-RX-500-Serie nehmen an der Aktion teil, hier ist allerdings auch nur der dreimonatige Xbox Game Pass enthalten.

Ob solche Game-Bundles tatsächlich dazu beitragen, die Käufe anzukurbeln oder Käufer zufriedenzustellen, lässt sich nur schwer beurteilen. In den Kommentaren könnt ihr uns gerne mitteilen, wie ihr das seht. Das "Raise the Game"-Spiele-Angebot läuft bis zum 25. April 2020 – so lange der Vorrat reicht.

Preise und Verfügbarkeit
Sapphire Pulse Radeon RX 5500 XT 8G
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 217,90 EUR


Social Links

Kommentare (2)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]