1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. EA-Spiele bald wieder auf Steam verfügbar (Update)

EA-Spiele bald wieder auf Steam verfügbar (Update)

Veröffentlicht am: von

ea electronics arts

Wie man in der Vergangenheit den Reaktionen und Kommentaren der Hardwareluxx-Community entnehmen konnte, gibt es kaum Mitglieder, die über die Vielzahl an Game-Launchern erfreut sind. Selbst Rockstar Games stellte in jüngster Vergangenheit seinen eigenen Launcher vor. Da der Spieleschmiede allerdings bewusst ist, dass ein Game-Launcher von den Gamern kritisch gesehen wird, konnten alle Nutzer, die sich den Launcher installiert haben, für kurze Zeit "Grand Theft Auto: San Andreas" kostenlos herunterladen. Allem Anschein nach, gehört ein eigener Launcher zum guten Ton in der Videospielindustrie.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Der US-amerikanische Videospieleentwickler Electronic Arts scheint jetzt jedoch einen anderen Weg einzuschlagen und sich von der Launcher-Thematik entfernen zu wollen. So überlegt die Spieleschmiede derzeit wieder einige ihrer Spiele auf Steam anzubieten. Ob dies ebenfalls bedeutet, dass man in Zukunft EA-Games auch im Epic Games Store beziehen kann ist nicht bekannt. Allerdings könnte die Spieleschmiede Epic aufgrund des Bekanntwerdens des Vorhabens versuchen, einen Exklusivdeal mit EA zu verhandeln. Zumal die Gebühren im Epic-Store wesentlich geringer sind, als dies bei der Konkurrenz Steam der Fall ist. 

Des Weiteren ist davon auszugehen, dass die Player immer noch den EA-Launcher benötigen werden, auch wenn die Spiele in Zukunft via Steam erhältlich sind. EA wird weiterhin seine Vertriebsplattform betreiben und versuchen diese auszubauen. 

Allerdings hat sich die US-amerikanische Spieleschmiede bislang noch nicht offiziell zu den genannten Plänen geäußert. Das Unternehmen postete lediglich auf Twitter ein Video mit einer “dampfenden” Tasse ohne jeglichen Kommentar. Ob EA-Games nach acht Jahren wieder zur Valve-Vertriebsplattform zurückkehren wird bleibt zunächst abzuwarten, die Wahrscheinlichkeit ist allerdings sehr groß.

Update:

Wie jetzt offiziell von EA bestätigt, wird sich Star Wars Jedi: Fallen Ordner über Steam beziehen lassen. Außerdem sollen in Zukunft auch die Sims 4, Apex Legends, Fifa 20, Battlefield 5 sowie Unravel 2 über die Valve-Vertriebsplattform erhältlich sein. Aber auch EA Access wird sich auf Steam wiederfinden. Somit stellt Steam die vierte Plattform dar, auf der EA sein Abo anbieten wird. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ab 18 Uhr: Far Cry 6 für kurze Zeit kostenlos verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Mit Far Cry 6 präsentierte die Spieleschmiede Ubisoft Toronto den sechsten Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe. Die Hauptrolle des Bösewichts übernahm der unter anderem aus der TV-Serie Breaking Bad bekannte Schauspieler Giancarlo Esposito.  Nachdem der fünfte Teil der Serie im fiktiven... [mehr]

  • Dying Light 2 ungeschnitten in Deutschland und Day-One-Patch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DYINGLIGHT

    Mit Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 die Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 2015. Wir haben uns das Open-World-Action-Rollenspiel bereits im Vorfeld angeschaut und unsere Eindrücke in einem Angespielt festgehalten. Des Weiteren hat Techland während des Reviewprozesses... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • Ubisoft macht bei 90 Spielen das Licht aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBISOFT_LOGO

    Online-Multiplayer können im Vergleich zum Singleplayer sicherlich einen signifikanten Teil zum Spielspaß der Gamer beitragen. Allerdings sind solche Dienste auch immer mit Kosten verbunden. Die Entwicklerstudios müssen die Infrastruktur bereitstellen und pflegen. Im Falle von zum Beispiel... [mehr]

  • Far Cry 6 mit HD-Texturen und Raytracing im GPU-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY6

    Far Cry 6, also der sechste Teil der Far-Cry-Serie, wird übermorgen offiziell erscheinen. Schon seit zwei Tagen gibt es das erste Gameplay-Streaming, wir wollen uns heute auf die Technik konzentrieren. Das Settings ist eine fiktive Insel in der Südsee, die von einem autoritärer "El Presidente"... [mehr]

  • Schiffbrüchig auf einer unbekannten Insel: Epic Games Store mit neuem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Nachdem in der aktuellen Woche der Abenteuer-Plattformer Yooka-Laylee and the Impossible Lair gratis im Epic Games Store erhältlich ist, wartet am kommenden Donnerstag für alle Gamer mit Windbound ein Abenteuer auf einer einsamen Insel. Vom 10. bis zum 17. Februar 2022 lässt sich der Titel... [mehr]