1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Licht am Ende des Tunnels: Gearbox veröffentlicht Borderlands-3-Patch

Licht am Ende des Tunnels: Gearbox veröffentlicht Borderlands-3-Patch

Veröffentlicht am: von

borderlands3

In der Vergangenheit haben sich zunehmend Nutzer über Probleme beim Action-Rollenspiel Borderlands 3 beschwert. Neben schlechten Framerates und verlorenen Savegames beklagten die Gamer auch lange Ladezeiten. Das alles soll jetzt jedoch endlich ein Ende haben. Die Spieleschmiede Gearbox hat einen neuen Patch für Borderlands 3 veröffentlicht. Besagter Patch ist der Größte, den es bislang für den dritten Teil der Borderlands-Reihe gab. 

Die Aktualisierung sorgt auf dem PC dafür, dass die Zoom-Visierfunktion deutlich weniger Ressourcen benötigt. Die Stabilität soll zudem auf allen Plattformen verbessert worden sein. Außerdem sind laut Angaben der Spieleschmiede weitere Verbesserungen bei der Performance von Borderlands 3 geplant. Wann genau diese erscheinen werden, ist bis dato unbekannt, allerdings ist davon auszugehen, dass die erwähnten Anpassungen zeitnah von den Entwicklern veröffentlicht werden. Zumal es bereits bei den ersten Reviews zu diversen Problemen kam. Allerdings handelte es sich dabei um Entwicklerversionen und nicht um die offizielle Releaseversion von Borderlands 3.

Des Weiteren erhielt Gearbox reichlich Kritik für den Boss Killavolt. Grund für den Unmut der Borderlands-Spieler war das riesige Schild des Bosses. Dadurch war es äußerst schwierig, den Gegner zu treffen und somit zu besiegen. Auch die unausweichlichen Attacken von Killavolt sorgten für Kritik. Mit der Installation des neuen Patches soll der Boss wesentlich leichter zu bezwingen sein. 

Ob Gearbox noch weitere Anpassungen am Gameplay vornehmen wird bleibt abzuwarten. Bislang scheint sich die Spieleschmiede in erster Linie auf die Performance des Spiels zu konzentrieren. Sollten Nutzern allerdings weitere Fehler auffallen oder neue Problemen begegnen, weist Gearbox darauf hin, dass Gamer am besten ein Support-Ticket erstellen, das die folgenden Informationen enthält: 

  • 1. Summary of the issue.
  • 2. Frequency of the issue – how often is this happening?
  • 3. The platform you’re playing on (PS4, PS4 Pro, XB1, XB1X, PC)
  • 3a. If PC, a dxdiag log and crash dump.
  • 4. Your game state when you experienced the issue: (map, mission, character, player level, playthrough+, single player vs. multiplayer, offline vs. online, etc.)
  • 5. Do you know the steps to make this problem happen again? What are they?

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Half-Life: Alyx im VR-Technik-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HALF-LIFE-ALYX

    Mit Half-Life: Alyx ist eines der heiß erwarteten VR-Spiele erschienen, welches sich durch einen AAA-Charakter von der Masse abheben will. Ob es überhaupt eine Masse an VR-Spielen gibt, bereits darüber lässt sich streiten. Ob Half-Life: Alyx nun für einen Aufschwung im VR-Markt sorgen... [mehr]