1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Borderlands 3: Schlechte Frameraten und weitere technische Probleme

Borderlands 3: Schlechte Frameraten und weitere technische Probleme

Veröffentlicht am: von

borderlands3Als in jüngster Vergangenheit diverse Reviews von Borderlands 3 Probleme mit dem Action-Rollenspiel verzeichnet haben, schob man die Bugs und Systemabstürze noch auf die zahlreichen Entwicklerversionen, die den Testern für ihre Reviews zur Verfügung standen. Jedoch wurde jetzt bekannt, dass sich die Berichte von schlechten Frameraten und anderen Schwierigkeiten über sämtliche Plattformen hinweg ziehen. PlayStation-4-Nutzer wie auch User der Xbox One beziehungsweise des PCs berichten über Performance-Probleme bei Gearbox' Borderlands 3. 

Mittlerweile hat die Spieleschmiede die Probleme via Socialmedia-Plattform Twitter eingeräumt und bittet alle Betroffenen ein Ticket zu erstellen, falls dies nicht schon geschehen ist.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Neben den schlechten Frameraten gesellen sich zu den Problemen auch verlorene Savegames sowie lange Ladezeiten und Mikroruckler dazu. Einige Nutzer berichten auch von Bluescreens sowie Komplett-Abstürzen des Spiels. Im offiziellen Gearbox-Forum beklagt ein User mit DirectX 12 sogar Ladezeiten von bis zu acht Minuten. Auf Reddit lassen sich zwar bereits Workarounds finden, die Grafikqualität allerdings auf niedrig beziehungsweise sehr niedrig zu setzen um so die Framerate zu erhöhen ist mehr als ungünstig. Der Workaround gilt zudem nur für PC-Nutzer. Alle Spieler, die Borderlands 3 auf der PlayStation oder Xbox daddeln, können lediglich zwischen einer besseren Performance oder einer hohen Auflösung wählen. Beide Modi sorgen jedoch für schlechte Frameraten. Allem Anschein nach ist nicht jeder Nutzer von den Problemen betroffen. Gerade bei Konsolenspielern ist dies ungewöhnlich, da die Konsolen alle über die gleiche Hardware verfügen und es so nicht aufgrund von unterschiedlicher Hardware zu Komplikationen kommen kann.

Des Weiteren scheinen weder die massiven Probleme noch der Epic-Games-Store-Exklusivdeal der Beliebtheit von Borderland 3 einen Abbruch zu tun. Wie der Leiter der Spieleschmiede, Randy Pitchford, auf Twitter verkündete, verfügt Teil 3 bereits schon jetzt über doppelt so viele Spieler wie Borderlands 2 zu seinen Höchstzeiten.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]