> > > > GTA 6: Ankündigung in GTA Online durch Modder verursacht

GTA 6: Ankündigung in GTA Online durch Modder verursacht

Veröffentlicht am: von

gtavMit über 75 Millionen verkauften Kopien ist „Grand Theft Auto 5“ eines der erfolgreichsten Spiele der vergangenen Jahre, das sich in der Liste der meist verkauften Multiplattform-Titel inzwischen sogar einen Treppchen-Platz ergattert und damit Nintendos Super Mario Bros. und Wii Sports vom vierten und dritten Rang abgelöst hat. Lediglich noch Minecraft und Tetris rangieren mit über 144 und 170 Millionen verkauften Kopien vor dem beliebten Open-World-Kracher und das obwohl der Titel in seiner Urversion bereits 2013 erschien und damit schon fast fünf Jahre auf dem Buckel hat. 

Angesichts der überaus erfolgreichen Verkaufszahlen dürften nicht nur die Spieler, sondern auch Rockstar Games bzw. dessen Mutterkonzern Take-Two sehnsüchtig einen Nachfolger erwarten. Angeheizt wurde die Diskussion um einen möglichen Nachfolger jetzt höchstpersönlich im Mehrspieler-Modus von „Grand Theft Auto 5“. Seit wenigen Tagen erhalten Spieler von „GTA Online“ eine vermeintlich echte Nachricht von Rockstar Games, dass „GTA VI“ schon 2019 erscheinen solle. Nähere Informationen sollen sich auf der Webseite von Rockstar Games finden. Doch die Nachricht ist leider nur ein Fake. 

Auf den Webseiten von Rockstar Games findet sich auch Stunden nach der ominösen Meldung in „GTA Online“ kein einziger Hinweis auf „GTA 6“ und auch der Support der Spieleschmiede hat den Spielhinweis auf Twitter inzwischen als Falschmeldung deklariert.  Demnach soll es sich bei der Meldung um keine offizielle Nachricht, bzw. um kein offizielles Statement von Rockstar Games handeln, die Nachricht soll mit Hilfe von Mods verbreitet worden sein. Wie sich der Modder oder Hacker Zugriff auf das Nachrichtensystem des Spiels verschafft oder wie er dieses ausgetrickst haben soll, darüber schweigt sich der Konzern allerdings aus.

Ein so früher Release wäre fast schon eine Überraschung gewesen, schließlich ist „Red Dead Redemption 2“ noch nicht offiziell erschienen – die Spieleschmiede meidet parallele Ankündigungen, damit sich die eigenen Titel nicht die Show stehlen. Obendrein ist erst kürzlich das nächste große Update für „GTA Online“ angekündigt worden. Noch im Laufe dieses Monats sollen die Spieler in Los Santos eigene Nachtclubs eröffnen dürfen, um dort echte DJs auftreten zu lassen und natürlich um noch mehr Geld für ihr Gangster-Dasein zu scheffeln. 

Um die Wartezeit auf das Update, aber auch auf einen möglichen Nachfolger zu verkürzen und sich einmal selbst ein Bild der umfangreichen Modding-Möglichkeiten in „Grand Theft Auto 5“ zu verschaffen, empfehlen wir einen Blick in unseren Mod-Artikel zu werfen, in dem wir einmal die spannendsten Modifikationen für das Spiel vorgestellt und ausprobiert haben.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Titel ist total irreführend/falsch. GTA 6 wurde nicht offiziell angekündigt ....
#2
customavatars/avatar115418_1.gif
Registriert seit: 27.06.2009
Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2963
Zitat teiger;26393463
Titel ist total irreführend/falsch. GTA 6 wurde nicht offiziell angekündigt ....


[ ] hat den Artikel gelesen
[x] hat den Artikel nicht gelesen
#3
customavatars/avatar74869_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007

Bootsmann
Beiträge: 578
Die Überschrift ist wirklich suboptimal.

Zum Thema: Hoffen wir mal, dass Rockstar aus GTA VI nicht den Mod-Support raus schmeißt, wenn einige Leute so einen Unsinn damit veranstalten. Wäre bei San Andreas schon fast in die Hose gegangen.
#4
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 8565
Ich hoffe viel mehr die fokussieren sich nicht all zusehr auf den Online Mode. Denn der juckt mich so Null.
#5
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Zitat p5buser;26393574
[ ] hat den Artikel gelesen
[x] hat den Artikel nicht gelesen


[ ] hat meinen Post und den Artikel verstanden
[x] hat meinen Post nicht verstanden, den Artikel vllt etwas

Der Titel indiziert dass GTA 6 in GTA Online angekündigt wurde, aber nicht "freiwillig" von Rockstargames.
Liest man den Artikel, steht lediglich da, dass ein Mod eine Falschmeldung verbreitet hat.

Sind zwei komplett unterschiedliche Sachen. Viele die auf den Artikel klicken, gehen zunächst davon aus, dass GTA 6 angekündigt wurde. Es handelt sich aber nur um eine Falschmeldung -> klickbait/irreführender Titel
#6
Registriert seit: 10.04.2008

Obergefreiter
Beiträge: 115
Clickbaiting, fast schon CB-like
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]