1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Harry Potter: Hogwarts Mystery für iOS und Android erschienen

Harry Potter: Hogwarts Mystery für iOS und Android erschienen

Veröffentlicht am: von

harrypotter hogwarts mysteryWie von Jam City und Warner Bros. Interactive versprochen, ist „Harry Potter: Hogwarts Mystery“ am heutigen Mittwoch nun für Android- und iOS-Geräte veröffentlicht worden. Darin schlüpft der Spieler in die Rolle eines Schülers der Schule für Hexerei und Zauberei in Hogwarts und trifft dort auf zahlreiche bekannte Spielfiguren des originalen Buch-Abenteuers, wie beispielsweise den Rivalen Draco Malfoy oder den Schuldirektor Professor Dumbledore und Minerva McGonagall. In der englischen Sprachausgabe geben sogar die Original-Sprecher den Charakteren ihre Stimme, unter anderem Michael Gambon oder Maggie Smith.

Zu Spielbeginn kreiert der Spieler zunächst seinen eigenen Hogwarts-Charakter und macht sich im Anschluss – wie einst Harry, Hermine und Ron – auf nach Hogwarts, um dort seine magischen Fähigkeiten, viele unterschiedliche Zaubersprüche und nützliche Tränke zu erlernen. Vorher aber müssen in der Winkelgasse die notwendigen Bücher und natürlich ein Zauberstab besorgt werden.

Zwar gibt es auch in „Harry Potter: Hogwarts Mystery“ die Einteilung in die vier Häuser „Gryffindor“, „Slytherin“, „Ravenclaw“ und „Hufflepuff“, die Zuteilung am Anfang des ersten Schuljahres übernimmt aber nicht der Hut, sondern der Spieler selbst. Das Haustier kann ebenfalls selbst bestimmt werden. All das sorgt für einen individuellen Charakter mit unterschiedlichen Fähigkeiten und eigenem Aussehen.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

In Hogwarts können schließlich Freundschaften geschlossen werden, mit denen man sich auf Abenteuerreise begibt oder aber den Hauspokal durch das Lösen von Rätseln gewinnen kann. Unter anderem soll die Geschichte der verwunschenen Verliese gelöst, aber auch das Verschwinden des eigenen Bruders aufgeklärt werden. Im Spielverlauf muss der Spieler Entscheidungen treffen, die Einfluss auf den weiteren Handelsstrang haben können.

„Harry Potter: Hogwarts Mystery“ steht seit heute in Googles PlayStore und Apples AppStore kostenlos zum Download zur Verfügung. Die iOS-Version stemmt etwa 140 MB auf die Waage. Finanziert wird das Spiel durch In-App-Käufe.

Im Stil von Pokémon Go, das vor nicht ganz drei Jahren zahlreiche Heerscharen auf die Straßen und öffentliche Plätze lockte, ist der Titel jedoch nicht gehalten. Das soll es erst mit „Harry Potter: Wizards Unite“ von Niantic irgendwann im weiteren Jahresverlauf geben.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]