1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Intel veröffentlicht neuen Treiber und verrät zukünftige CPUs und GPUs

Intel veröffentlicht neuen Treiber und verrät zukünftige CPUs und GPUs

Veröffentlicht am: von

intel-2020Intel hat einen neuen Treiber für das NUC-Kit der 11. Core-Generation veröffentlicht und ist dabei in der Treiber-Generation wohl in die falsche Zeile gerutscht. In jedem Fall finden sich im Treiber Einträge zu künftigen Produkten, die bisher noch nicht offiziell waren, wohl aber in der Gerüchteküche besprochen wurden. Letztendlich kann man Intels Pläne und Roadmap somit als bestätigt ansehen.

Die im Treiber enthaltenen Codenamen beziehen sich auf zukünftige Prozessoren und GPUs von Intel.

Codenamen im Treiber
Codename voller Name Typ
ADLS Alder Lake-S Desktop-CPU
ADLP Alder Lake-P Notebook-CPU
ADLM Alder Lake-M Notebook-CPU
ADLN Alder Lake-N Notebook-CPU
RPLS Raptor Lake-S Desktop-CPU
RPLP
Raptor Lake-P Notebook-CPU
MTL
Meteor Lake CPU-Serie
ARL
Arrow Lake CPU-Serie
LNL Lunar Lake CPU-Serie
Elasti Battlemage Desktop-GPU

Alder Lake-S kennen wir natürlich bereits, im ersten Halbjahr 2022 wird Intel die Serie auf die Notebook-Versionen ausweiten – die H-Serie wird den Anfang machen. Raptor Lake-S wird die nächste Desktop-Generation werden und auch hier stehen zumindest Performance-Modelle an. Zu Meteor Lake hat sich Intel bereits in ersten kleinen Details geäußert. Alles, das danach kommt, ist noch nicht offiziell. Arrow Lake und Lunar Lake werden die zwei Generationen nach Meteor Lake sein.

Die Fertigungsgrößen sind wohl nur bis Meteor Lake bekannt. Hier plant Intel seine eigene Fertigung Intel 4 (7 nm) zu verwenden. Alles darüber hinaus ist noch nicht bekannt.

Intel CPU- und GPU-Treiber-Leak

Spannend ist es ebenfalls bei den GPUs, denn auch hier zu finden sich erste Referenzen. Im ersten Quartal 2022 wird Intel mit DG2 Alchemist den ersten Schritt machen. DG3 ist Teil der Battlemage-Generation und wird im Treiber spezifisch auf dem Desktop als Elasti bezeichnet. Auch dieser Name ist nicht neu und tauchte erstmals im Frühjahr auf.

Bisher offiziell ist, dass zwei weitere Generationen "Celestial" und "Druid" folgen werden. Die Alchemist- und somit auch DG2-GPUs wird Intel in N6 bei TSMC fertigen lassen.