NEWS

Weiterer Coffee-Lake-Prozessor

Intel Core i5-8500 taucht in Datenbank auf

Portrait des Authors


Intel Core i5-8500 taucht in Datenbank auf
16

Werbung

Intel scheint seine aktuell achte Prozessorengeneration Coffee Lake in Zukunft um mindestens ein weiteres Modell ausbauen zu wollen. Zumindest ist in der Datenbank von SiSoft SANDRA der Core i5-8500 aufgetaucht. Der Prozessor wird von Intel derzeit nicht angeboten und würde mit einem Verkaufsstart die Lücke zwischen dem bereits erhältlichen Core i5-8400 und dem i5-8600K schließen.

Der aufgetauchte Core i5-8500 wird in der Datenbank mit sechs Prozessorkernen und sechs Threads gelistet. Der Basistakt soll bei 3,0 GHz liegen. Angaben zur Taktfrequenz im Turbo-Modus fehlen hingegen noch. Bei der Belastung von allen sechs Kernen, dürfte der Takt jedoch rund 4,0 GHz betragen. Der L3-Cache wird aufgrund der sechs Kerne auf eine Kapazität von 9 MB beziffert und die TDP des i5-8500 wird mit 65 W erwartet. Damit fällt diese identisch mit dem i5-8400 aus. Der i5-8600K hingegen kann aufgrund der schnelleren Taktfrequenzen und des offenen Multiplikators auf eine TDP von 95 W zurückgreifen.

Angaben zum Preis oder Termin gibt es derzeit noch nicht. Da der Core i5-8400 allerdings von Intel für rund 190 US-Dollar gelistet wird, wird der Core i5-8500 vermutlich für rund 200 US-Dollar verkauft werden. 

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (16)