1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. Deutsche Glasfaser: Mehr als 30 Prozent der Kunden nutzen eigenen Router

Deutsche Glasfaser: Mehr als 30 Prozent der Kunden nutzen eigenen Router

Veröffentlicht am: von

deutsche telekom breitband glasfaserBereits im Jahr 2019 berichtete Hardwareluxx darüber, wie kompliziert, bzw. unkompliziert ein Wechsel des Kabelrouters ist, wenn man in Deutschland vom Router-Freiheitsgesetz Gebrauch machen möchte. Das Gesetz ist seit dem 1. August 2016 gültig. Laut Berechnungen von Branchenexperten im Jahr 2017 nutzten insgesamt rund 23 % der Kabelnetz-Kunden einen eigenen Router. Im Laufe der Zeit versuchten die Interprovider immer mal wieder das Gesetz zu kippen - ohne Erfolg. 

Unter anderem wünschte sich die Telekom zu Weihnachten 2019 den Routerzwang zurück. Als Argument für die Abschaffung wird in der Regel immer die geringe Anzahl an Kunden genannt, die auf einen eigenen Router setzen. Allerdings sind das gar nicht so wenig, wie jetzt unter anderem aktuelle Zahlen der Deutschen Glasfaser zeigen.

Deutsche Glasfaser

Wie das Unternehmen den Kollegen von Golem mitteilte, haben sich rund 30 % der Kunden für einen eigenen Router entschieden und setzen nicht auf das Mietgerät der Deutschen Glasfaser. Besonders brisant dabei ist allerdings, dass der Provider standardmäßig einen aktiven Medienkonverter (ONT) verbaut, was jedoch illegal und ein Verstoß gegen deutsches Recht ist. Laut Gesetz ist nur die Verwendung von passiven Netzabschlusspunkten erlaubt. Möchten Kunden jetzt ihr Recht auf die freie Routerwahl in Anspruch nehmen, verlangt der Anbieter satte 60 Euro an Servicegebühren für den Rückbau des illegal installierten Konverters. 

Des Weiteren scheint der Prozess nicht reibungslos zu funktionieren und es entsteht der Eindruck, dass man den Kunden hier absichtlich Steine in den Weg legen will. Nichtsdestotrotz haben sich über 30 % der Nutzer für einen eigenen Router entschieden. Dies bestätigt eindeutig, dass Menschen vom Router-Freiheitsgesetz Gebrauch machen, selbst wenn dies mit einem Mehraufwand und bürokratischen Hürden verbunden ist.

Alles, was man über WLAN wissen muss: Die WLAN-FAQ!

Unsere WLAN - FAQ gibt Dir die Übersicht über alle WLAN-Standards und -Techniken wie WPA, 802.11ad und MIMO. Werde ein WLAN-Profi und mach' dein Heimnetz sicher, schneller und besser erreichbar.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neuer Lesertest: Testet ein Synology-NAS als Heimserver und private Cloud!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS218

    In Zusammenarbeit mit Synology suchen wir im Rahmen eines Lesertests ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandaktuelles NAS-System inklusive zweier Festplatten des Herstellers als Heimserver und private Cloud bei sich zu Hause ausprobieren wollen und einen... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7590 AX zusammen mit dem FRITZ!Repeater 6000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7590AX

    Sukzessive aktualisiert AVM seine Produktpalette hin zu DSL-, Kabel- und Glasfaserroutern sowie dazugehörigen Mesh-Repeatern, die über ein schnelles Wi-Fi 6 verfügen. Mit der FRITZ!Box 7530 AX haben wir uns ein solches Modell bereits angeschaut, mit der FRITZ!Box 7590 AX zieht nun das... [mehr]

  • 18. Geburtstag: AVM holt die allererste FRITZ!Box aus dem Keller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Als Hardware-Nostalgiker wirft man immer wieder gerne einen Blick in die Vergangenheit und erinnert sich an längst vergangene Zeiten. Einer der top Anlaufpunkte diesbezüglich ist sicherlich das Heinz Nixdorf Museum in Paderborn. Allerdings schwelgen auch Unternehmen anlässlich von Jubilaren... [mehr]

  • Forscher finden zahlreiche Sicherheitslücken in AVM FRITZ!Boxen und anderen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GUYFAWKES100

    Sicherheitslücken sind in der Regel immer als kritisch zu betrachten und sollten in einer idealen Welt nicht vorkommen. Besonders gefährlich können allerdings Schwachstellen in Routern werden. Aus diesem Grund haben sich Sicherheitsforscher von IoT Inspector insgesamt neun Geräte vorgenommen... [mehr]

  • QNAP TS-473A mit AMD Ryzen Embedded V1500B im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QNAP_TS473A_HARDWARE_003_4F788921C1C24AF493295C0932494A9A

    QNAP hat mit der neuen TS-x73A-Serie drei neue NAS-Geräte im Portfolio, die auf den AMD Ryzen Embedded V1500B Quad-Core als Prozessor setzen. Im unseren Test schauen wir uns den kleinsten Ableger, das TS-473A-8G mit dem neuen QTS-Betriebssystem in der Version 5.0 und 10-GbE Erweiterungskarte... [mehr]

  • ASUS ROG Rapture GT-AXE11000: WiFi 6E Tri-Band-Router im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RAPTURE-GT-AXE11000

    WiFi 6E soll 2022 als neuer Standard den Weg zum Endkunden finden. Angekündigt und spezifiziert ist WiFi 6E schon seit einigen Jahren, aber als typischen Henne-Ei-Problem muss es zunächst genug Client-Hardware geben, die das schnellere WLAN auch nutzen kann, bevor es Sinn macht, sich einen... [mehr]