> > > > Kabelnetz: Kunden nutzen eigene Router

Kabelnetz: Kunden nutzen eigene Router

Veröffentlicht am: von

unitymedia

Laut aktuellen Berechnungen von Branchenexperten haben im Jahr 2017 circa 23 % der Kunden einen eigenen Router an ihrem Kabelnetzanschluss verwendet. Laut dem Kabelnetzbetreiberverband Anga wurden im Jahr 2017 insgesamt 400.000 neue HFC-Anschlüsse freigeschaltet. Die Kabelnetzrouter-Hersteller konnten 90.000 Geräte in Deutschland veräußern. Daraus folgt, rein mathematisch betrachtet, dass ein Anteil von 22,5 % der Kunden einen eigen Kabelnetzrouter verwendet. Allerdings wird bei dieser Rechnung die Wechselquote von Bestandskunden nicht mit einbezogen.

In Deutschland ist es seit dem 1. August 2016 möglich, seinen Router am hauseigenen Kabelanschluss selbst zu wählen. Nach jahrelangen Diskussionen wurde der Routerzwang durch die Große Koalition endgültig abgeschafft. Alle Kabelanschlussbesitzer haben nun die Möglichkeit, Produkte wie die Fritzboxen 6590 Cable, 6490 Cable oder 6430 Cable zu verwenden. Ebenfalls kann auf eine Kombination von Modem und Router eines anderen Herstellers zurückgegriffen werden. Der bereits mehrfach angekündigte TP-Link-Router “Archer CR700v” ist bis jetzt allerdings noch nicht veröffentlicht worden. Jedoch versprach der Hersteller eine steigende Nachfrage auch befriedigen zu wollen.

Laut Aussagen vom Kabelnetzbetreiber Unitymedia habe sich die Anzahl der Kunden mit einem eigenen Router im August 2018 mehr als verdoppelt. Somit nutzen 1,3 % der Internetkunden einen eigenen Router. Auch Vodafone meldet eine Verdopplung der Kunden mit eigenem Router. Dort sind es allerdings nur 1% der Kunden, die einen eigenen Router besitzen. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (37)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Kabelnetz: Kunden nutzen eigene Router

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Tri-Band und Mesh: Der AVM FRITZ!Repeater 3000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZREPEATER3000

    Bereits mehrfach haben wir uns mit dem Thema Mesh und anderweitigen Lösungen zur Erweiterung des heimischen Netzwerkes beschäftigt. Mit dem FRITZ!Repeater 3000 hat AVM einen neuen Repeater vorgestellt, der in Verbindung mit einer FRITZ!Box eine schnelle und einfache Erweiterung des... [mehr]

  • Synology Mesh Router MR2200ac im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY-MESH

    Mesh-WLAN-Systeme sind derzeit für viele Nutzer die ideale Lösung, um eine möglichst gute WLAN-Abdeckung über eine größere Fläche bzw. auch über mehrere Stockwerke zu erreichen, denn es ist keine fest installierte Ethernetinfrastruktur notwendig, um ein Mesh-System aufzubauen. Wir haben uns... [mehr]

  • QNAP TS-228A im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/QNAP_TS228A_REVIEWTEASER

    Mit dem TS-228A hat QNAP Anfang des Jahres eine neues Einsteiger-NAS für zwei HDDs vorgestellt, welches das TS-228 abgelöst hat. Das wohnzimmertaugliche Design in Weiß hat QNAP beibehalten, aber einen deutlich schnelleren Quadcore-Prozessor mit 64-Bit-Fähigkeiten verbaut. Wie sich QNAPs... [mehr]

  • QNAP TS-332X im Test: Schnelles 3-Bay-NAS mit 10GbE und SSD-Cache

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QSM_TS-332X_TEASER

    QNAPs TS-332X ist ein 3-Bay-NAS, welches bei einem durchaus attraktiven Preis einige interessante Besonderheiten mitbringt. So sind neben den drei Bays für 3,5-Zoll-Festplatten noch drei zusätzliche Slots für M.2-SATA-SSDs vorhanden, und eine 10-GbE-Schnittstelle ist in Form eines... [mehr]

  • Synologys Cloud- und Produktivitätslösungen im Praxiseinsatz

    Logo von SYNOLOGY

    Wer Hardwareluxx täglich liest, wird bereits mitbekommen haben, dass wir unsere IT-Infrastruktur in diesem Jahr grundlegend überarbeitet haben und seit diesem Sommer auf zwei FS3017 von Synology als Servergrundlage setzen. Unsere Webseite und sämtliche notwendigen sonstigen Funktionen werden von... [mehr]

  • QSAN XCubeNAS XN5004T im Test: leistungsstarkes Profi-NAS

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QSAN_XN5004T_TEASER

    Mit dem XCubeNAS XN5004T haben wir heute das Produkt eines in Deutschland weniger bekannten NAS-Herstellers im Test. Die Firma QSAN hat sich auf NAS/SAN-Lösungen für den professionellen Einsatz spezialisiert. Das XCubeNAS XN5004T als 4+1-Bay-NAS ist schon eines der "kleinsten" NAS-Modelle... [mehr]