> > > > Google soll neuen Home-Lautsprecher mit Stereo-Sound planen

Google soll neuen Home-Lautsprecher mit Stereo-Sound planen

Veröffentlicht am: von

google-home

Google soll laut aktuellen Meldungen an einer neuen Version seines Smart Speakers Home arbeiten. Das neue Modell soll das alte aber nicht ersetzen, sondern vielmehr als höherwertige Alternative dienen. Demnach handele es sich um einen Lautsprecher, der intern unter dem Codenamen Google Home Max laufe. Welche Features ganz genau an Bord sein werden, ist zwar noch offen, man spricht aber von Stereo-Lautsprechern in einem Gehäuse. Auch hier sind die Details aber noch vage. Es scheint so, als wolle Google mit der höherwertigen Variante des Google Home mit Modellen wie dem Sonos Play:3 konkurrieren. Entsprechend soll auch die Verarbeitung Gerüchten zufolge eher dem Premium-Segment entsprechen.

Parallel soll Google auch noch an einem kleineren Google Home tüfteln, der dann den Einstieg markieren würde. Der Google Home Mini könnte eventuell schon am 4. Oktober gemeinsam mit den kommenden Pixel 2 und Pixel 2 XL seine Premiere feiern. Wie es um den vermeintlichen Google Home Max steht, ist aber noch unklar. Eventuell visiert Google hier auch eine deutlich spätere Veröffentlichung an, insofern die Gerüchte überhaupt korrekt sind. Möglich wäre, dass Google mit dem Home Max versuchen könnte dem Apple HomePod das Wasser abzugraben.

Google selbst schweigt aktuell zu sowohl dem Google Home Max als auch dem Home Mini. Vielleicht erfahren wir ja schon am 4. Oktober mehr.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

Netflix Forever: Quiz bringt Chance auf lebenslangen Netflix-Account

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Als wir gestern über das aufgestockte Produktions- und Marketing-Budget von Netflix berichteten, verwiesen wir auch auf ein Video, in dem der beliebte Streaming-Dienst unter dem Namen „Netflix Forever“ einen lebenslangen Account ankündigte. Gestern wussten wir jedoch noch nicht, ob Netflix... [mehr]