lenovo legion y44wAuch bei den Gaming-Displays geht Lenovo nun in die Vollen. Im Rahmen der Consumer Electronics Show 2019 hat man mit dem Legion Y44w einen riesigen Curved-Monitor speziell für Gamer vorgestellt, welcher voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals für 1.199 Euro erhältlich sein wird und mit zahlreichen Features wie AMDs FreeSync 2, 144 Hz oder HDR aufwarten kann.

Passend zu den neuen Gaming-Notebooks, die vor allem auf die neuen Turing-Grafikkarten von NVIDIA umgestellt wurden, hat Lenovo einen Gaming-Monitor der Extraklasse im Messegepäck zur CES 2019. Der Lenovo Legion Y44w verfügt über eine gewaltige Bildschirm-Diagonale von 43,4 Zoll, die obendrein mit einem Krümmungsradius von 1800R versehen ist. Die native Auflösung des WVA-Panels liegt bei 3.840 x 1.200 Bildpunkten, womit Lenovo auf ein Ultrawide-Format von 32:10 setzt und damit quasi die Fläche zweier 24-Zoll-Monitore bietet.

Der Lenovo Legion Y44w ist mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz und einer Reaktionsgeschwindigkeit von 4 ms ausgesprochen schnell und kommt dank einer Peak-Helligkeit von 400 nits auch für HDR-Inhalte in Frage. Das Panel unterstützt den kleinsten VESA-Standard DisplayHDR 400. Sogar AMDs FreeSync 2 für ein Ruckel- und Tearing-freies Spielvergnügen ist mit von der Partie. Natürlich ist der 44-Zöller neig- und schwenkbar sowie in der Höhe verstellbar.

Anschlussseitig bietet er zwei HDMI-2.0-Ports, einmal DisplayPort 1.4 und USB Typ-C, womit sich auch Notebooks mit bis zu 90 W aufladen lassen. Natürlich bietet das Curved-Display eine Picture-by-Picture- und Picture-in-Picture-Funktion. Vier USB-3.1-Schnittstellen als Hub sowie eine 3,5-mm-Audio-Buchse sind ebenfalls integriert. Im Fuß können hochwertige Harmon-Kardon-Lautsprecher montiert werden.

Der Lenovo Legion Y44w soll im Laufe des zweiten Quartals für 1.199 Euro in die Läden kommen.

27-Zöller ohne Krümmung aber 240 Hz

Etwa zur gleichen Zeit aber gut 200 Euro günstiger soll der Lenovo Legion Y27gq folgen. Dabei handelt es sich um einen 27-Zöller mit einer nativen QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten, der wahlweise per HDMI 2.0 oder DisplayPort 1.4 angeschlossen wird und drei USB-Schnittstellen als Hub bietet. Das Panel soll eine Bildwiederholfrequenz von schnellen 240 Hz erreichen, NVIDIAs G-Sync HDR unterstützen und eine Reaktionsgeschwindigkeit von unter 3 ms bieten. Auch hier gibt es die abnehmbaren Lautsprecher von Harman Kardon, im Gegensatz zum Y44w bietet das Display jedoch eine Pivot-Funktion zusätzlich.

Der Lenovo Legion Y27gq soll im Laufe des zweiten Quartals zu einem Preis ab 999 Euro erhältlich sein.