> > > > ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

Veröffentlicht am: von

asus logoASUS hat eine neue Cashback-Aktion gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden beim Kauf eines ASUS-Mainboards sowie der passende Ryzen-CPU von AMD bis zu 45 Euro sparen. Zudem gibt der Hersteller den Weltraum-Shooter Everspace kostenfrei dazu. Insgesamt sind acht verschiedene Mainboards von ASUS für die Cashback-Aktion berechtigt. Dazu zählen Modelle mit dem X370- und B350-Chipsatz.

Je nach Modell fallen die Vergütungen unterschiedlich hoch aus. Die Käufer können zwischen 18 und maximal 45 Euro einsparen. Um an der Aktion teilnehmen zu können, müssen sowohl das Mainboard als auch der Ryzen-Prozessor wie beispielsweise der Ryzen 7 1800X zwischen dem 8. und 30. Juni bei einem der teilnehmenden Händler erworben werden. Anders als bei klassischen Cash-Back-Aktionen, wird der zu erstattende Betrag direkt beim teilnehmenden Händler abgezogen.

Zu den teilnehmenden Händlern gehören:

Folgende ASUS-Mainboards sind für die Aktion zugelassen:

  • ROG Crosshair VI Hero
  • ROG Strix X370-F Gaming
  • Prime X370-Pro
  • Prime X370-A
  • ROG Strix B350-F Gaming
  • Prime B350-Plus
  • Prime B350M-A
  • Prime B350M-E
  • Prime B350M-K

News-Update:

Wir haben die News auf Anfrage von ASUS korrigiert. Der Cashback-Betrag wird direkt beim teilnehmenden Händler abgezogen und nicht erst nachträglich ausgezahlt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar270779_1.gif
Registriert seit: 08.06.2017
Graz
Obergefreiter
Beiträge: 68
Hmm, also ich hatte damit eigentlich noch nie Probleme, bis jetzt immer innerhalb von ~3 Wochen das Geld bzw. Ware bekommen.
#16
customavatars/avatar173755_1.gif
Registriert seit: 29.04.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Zitat Schweindl;25601732
Asus und Cashback... Dass ich nicht lache. Warte seit über einem Jahr auf zwei Mal Cashback...


Ich habe damals auch relativ lange erfolglos gewartet, habe dann eine Email geschrieben und ab da gings fix. Ist zwar traurig aber besser wie nix, evtl. mal versuchen?
#17
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32492
Zitat
Wir haben die News auf Anfrage von ASUS korrigiert. Der Cashback-Betrag wird direkt beim teilnehmenden Händler abgezogen und nicht erst nachträglich ausgezahlt.

Ist dann zwar kein Cashback im eigentliche Sinne mehr, aber natürlich ein gutes Argument für alle, die nicht erst auf die Erstattung warten wollen (oder können :fresse:).
#18
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29531
hat asus schiss bekommen?
#19
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9939
Bisher scheint es zumindest so: Wer bei denen Cashback nur beantragt, dem ist es egal. Wer es wirklich will, meldet sich nochmals bzw. beschwert sich.
#20
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4987
Hab ich es überlesen oder fehlt die Info welcher Händler daran teilnimmt?
#21
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13484
Die teilnehmenden Händler sind nun eingetragen und entsprechend verlinkt. :wink:
#22
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4987
Danke :)
#23
Registriert seit: 02.02.2010
Braunschweig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 420
letzte chance am4 boards loszuwerden?
#24
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32492
Hier warten doch sicher [Strike]alle[/Strike] noch ein paar andere auf Raven Ridge^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]