> > > > Erste Custom-Design der Super-Karten zeigen sich

Erste Custom-Design der Super-Karten zeigen sich

Veröffentlicht am: von

nvidiaEs steht uns ein heißer Juli bevor – nicht nur weil dies die aktuellen Außentemperaturen vermuten lassen, sondern auch weil gleich mehrere Hardware-Neuheiten starten werden. Bisher einzig offiziell bestätigt ist, dass AMD seine Radeon-RX-5700-Serie sowie die Ryzen-Prozessoren der dritten Generation am 7. Juli starten wird. Entsprechend laufen hier schon die Testsysteme heiß. Aber auch NVIDIA bereitet den Start der kolportieren GeForce-RTX-Super-Karten vor.

Die aktuelle Gerüchtelage besagt, dass wir bereits am 2. Juli eine offizielle Ankündigung sehen werden. Damit käme NVIDIA dem Konkurrenten zuvor, was die Situation für AMD nicht einfacher machen dürfte. Aktuell scheint es jedenfalls so, als ob wir am 2. Juli über zwei der drei Super-Karten mehr erfahren würden, etwas später soll das dritte Modell folgen.

Neben den Karten von NVIDIA alias Founders Edition scheint es aber auch bereits bei den Partnern die ersten Pläne für Custom-Designs zu geben. Ein eben solches ist nun von EVGA aufgetaucht.

Weitere Bilder der Karte gibt es in seinem Liveblog. Die Custom-Designs der erste beiden Super-Modelle sollen ab dem 9. Juli verfügbar sein.

An dieser Stelle nicht weiter beschäftigen wollen wir uns mit den in den Gerüchten behandelten technischen Daten und vielem mehr. Es gibt inzwischen einige Online-Datenbanken, die Ergebnisse zu den Radeon-RX-5700-Karten und auch den Super-Modellen führen. Die Vergleichsbasis dieser Daten ist aber schwierig. Anders als so mancher Konkurrent, der sich gerne den Verzicht allzu vager und unbestätigter Informationen sowie Daten mit unklarer Basis auf die Fahnen schreibt, verzichten wir ab jetzt bis zum Launch der entsprechenden Hardware bzw. unterscheiden zwischen relevanten Leaks und solchen, die wirklich nur einen Krümel an Mehrinformation bieten.

Im Unterforum für die Prozessoren und die Grafikkarten wird aber natürlich weiterhin fleißig diskutiert und spekuliert.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Erste Custom-Design der Super-Karten zeigen sich

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]