> > > > Weitere Benchmarks zur AMD Radeon R9 290X

Weitere Benchmarks zur AMD Radeon R9 290X

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Eigentlich sollte AMDs nächstes Grafikkarten-Flaggschiff am vergangenen Dienstag erscheinen, hieß es zumindest auf einschlägigen Internet-Seiten. Doch bekanntlich wurde daraus nichts - der Launch scheint weiter nach hinten verschoben worden zu sein. Da allerdings wenige Stunden nach dem vorher vermuteten Launch der AMD Radeon R9 290X die ersten Modelle in unserem Preisvergleich auftauchten, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch der erste Test des neuen 3D-Beschleunigers veröffentlicht werden würde. Wie so häufig war das in diesen Tagen wieder der Fall.

Die chinesischen Kollegen von PCOnline haben weitere Benchmarks veröffentlicht und dies sogar in zahlreichen Ankündigungen vorab bekannt gegeben. Inzwischen sind die Informationen aber wieder entfernt, vermutlich auf das mehr oder weniger freundlichen Bitten AMDs hin. Die stets gut bediente Gerüchteküche Videocardz.com konnte die Ergebnisse für die Nachwelt aber sichern.

HIS Radeon R9 280X
Lange dürfte die Radeon R9 280X (hier ein Modell vin HIS) das Feld der Radeon-R9-Familie nicht mehr anführen.

Demnach kann die neue Radeon R9 290X tatsächlich mit der GeForce GTX Titan aufschließen und sich in einigen Benchmark auch vor das Flaggschiff der Kalifornier setzen. So groß wie in einem Vorab-Test auf TechpowerUp! gezeigt, fällt der Abstand zwischen den beiden Topmodellen der Kontrahenten aber nicht aus. Gerade einmal ein Prozent ist die Radeon R9 290X in diesem Test schneller.

Etwas größer fällt der Unterschied bei den Temperaturen und der Leistungsaufnahme aus, wenngleich die ermittelten Werte nicht ganz der Praxis entsprechen dürften, denn sie wurden mittels des Benchmark-Tools „Furmark“ ermittelt. Bekanntlich liegen die damit ermittelten Werte deutlich über dem Normalverbrauch.

Demnach soll das Testsystem mit der „Hawaii“-Grafikkarte über 400 Watt aus der Steckdose gezogen haben, während die GeForce GTX Titan von NVIDIA sich mit gut 60 Watt weniger zufriedengab. Mit einer Chiptemperatur von 94 °C führte die neue AMD-Karte ebenfalls das Feld klar an. Eine Radeon R9 280X und die GeForce GTX Titan blieben hier mit 73 bzw. 82 °C deutlich kühler. Damit positioniert AMD seine Radeon R9 290X klar gegen NVIDIAs GeForce GTX Titan.

Wann die Radeon R9 290X offiziell an den Start gehen wird, ist offen. Aktuell datiert man den Start des neuen Topmodells auf den 22., 24., 25. oder 29. Oktober. .

Volcanic Islands gegen die Konkurrenz
Modell AMD Radeon R9 290X AMD Radeon R9 290 AMD Radeon HD 7970 GHz Edition NVIDIA GeForce GTX Titan
Straßenpreis unbekannt unbekannt ab 325 Euro ab 870 Euro
Homepage www.amd.com www.amd.com www.amd.com www.nvidia.de
Technische Daten
GPU Hawaii XT Hawaii Pro Tahiti XT2 GK110 (GK110-400-A1)
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Transistoren etwa 6 Milliarden etwa 6 Milliarden 4,3 Milliarden 7,1 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) 800 MHz 800 MHz 1.000 MHz 837 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 1.000 947 1.050 MHz 876 MHz
Speichertakt 1.250 MHz 1.250 MHz 1.500 MHz 1.502 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5
Speichergröße 4.096 MB 4.096 MB 3.072 MB 6.144 MB
Speicherinterface 512 Bit 512 Bit 384 Bit 384 Bit
Speicherbandbreite 320,0 GB/Sek. 320,0 GB/Sek. 288,0 GB/Sek. 288,4 GB/Sek.
DirectX-Version 11.2 11.2 11.1 11.0
Shadereinheiten 2.816 (1D) 2.560 (1D) 2.048 (1D) 2.688 (1D)
Texture Units 176 160 128 224
ROPs 64 64 32 48
TDP ? ? 250 Watt 250 Watt

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar156883_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2505
die 290x ist eher der Kontrahent der 780er als von der Titan, das sieht man ja in dem test ganz klar.
#5
customavatars/avatar5771_1.gif
Registriert seit: 13.05.2003
Schönster Fleck Deutschlands
Admiral
Beiträge: 9028
gähn;)
#6
Registriert seit: 01.05.2013
Buchs SG - Azmoos
Banned
Beiträge: 1512
Hey geil Leute, ich hab kein Feuchten verstanden was auf den Fotos stehn soll
#7
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2379
Zitat tm14984;21285198
die 290x ist eher der Kontrahent der 780er als von der Titan, das sieht man ja in dem test ganz klar.


es gibt mitlerweile aber genauso tests in denen die 290x bis zu 10% vor titan liegt ;)

bevor die offiziellen tests nicht draussen sind kannst du das alles ignorieren
#8
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4714
Die Benchmarks sind alter Hut.
#9
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2379
vor 2 Tagen veröffentlicht ist für dich alter Hut?
ansonsten kannst du dir alle bei 3dcenter anschauen
#10
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4714
Zitat ~DeD~;21285691
vor 2 Tagen veröffentlicht ist für dich alter Hut?
ansonsten kannst du dir alle bei 3dcenter anschauen


Sie geistern hier gefühlt schon ewig "2 Tage" im Forum und auf anderen Seiten.
#11
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Bitte die 2. Hälfte auch hinzufügen. http://videocardz.com/46785/amd-radeon-r9-290x-performance-charts-emerge
Mischergebnisse aus 1080&1440, OC Werte und die Screenshots.
#12
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2379
Dritter Vorab-Test zur Radeon R9 290X: Die Performance pendelt sich knapp überhalb der GeForce GTX Titan ein | 3DCenter.org

3DCenter Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - AMD/ATI - Volcanic Islands (VI) - Hawaii, Maui, Iceland, Tonga - 2013/2014
#13
Registriert seit: 07.02.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 178
da bleibt eig nurnoch die frage, wann zur hölle kommt das ding endlich raus.. offensichtlich ende Oktober. aber der erste Release war ja schon.
Das mit den ganzen Benchmarks is mir eh suspekt.
Das eine ma is die Titan schneller und im nächsten viel langsamer als die radeon.
abwarten und tee trinken. Dabei Hoffen, dass bei AMD n paar leute arbeiten, die wenigstens den verzögerten Termin einhalten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]