> > > > Neuer Lesertest: Testet das farbenfrohe Fractal Design Define S2 Vision RGB

Neuer Lesertest: Testet das farbenfrohe Fractal Design Define S2 Vision RGB

Veröffentlicht am: von

fractal design define s2 vision rgb logoVor wenigen Tagen erst schickte Fractal Design mit dem Define S2 Vision RGB seinen jüngsten Gehäuse-Nachwuchs ins Rennen, der den sonst eher typischen Minimalismus der Schweden beendete und mit einer gläsernen Oberfläche und gleich vier großen RGB-Lüftern auf sich aufmerksam machen darf. Drei unserer Leser dürfen den farbenfrohen Gehäuse-Boliden nun ausführlich auf den Prüfstand stellen und ihn im Rahmen eines Lesertests auf Herz und Nieren testen. 

In Zusammenarbeit mit Fractal Design suchen wir ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eines von drei neuen Define-S2-Vision-RGB-Gehäusen auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht bei uns im Forum für die Community als kleines Dankeschön für die Mühen am Ende auch behalten wollen. Das Fractal Design Define S2 Vision RGB beherbergt als RGB-Version des erfolgreichen Grundmodells gleich vier bunt leuchtende Prisma-AL-14-PWM-ARGB-Lüfter und ein AR-4020-ARGB-LED-Strip, die im Betrieb für farbliche Abwechslung sorgen. Die gläserne Front und das Seitenfenster tragen ihr Übriges bei.

Als Midi-Tower nimmt das Gehäuse natürlich selbst die schnellsten High-End-Komponenten auf. Der Mainboardschlitten kommt problemlos mit E-ATX-Mainboards zurecht, Grafikkarten mit einer Gesamtlänge von bis zu 44 cm werden unterstützt und auch große CPU-Kühler mit einer Bauhöhe von bis zu 185 mm können eingesetzt werden. Selbst aufwendige Wasserkühlungen sind im neuesten Fractal-Design-Gehäuse einfach zu realisieren. Die Schweden sehen hierfür in der Front einen 360- oder 280-mm-Radiator vor, wohingegen im Deckel ein weiteres 360- oder 280-mm-Modell montiert werden kann. Sogar an der Rückwand und am Boden gibt es dafür noch Platz. 

Ab Werk sind an der Front drei der erwähnten RGB-Lüfter vorinstalliert, ein weiterer ist an der Rückwand vormontiert. Auf Seiten der Laufwerke können bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten und zwei 2,5-Zoll-Geräte eingebaut werden, wobei über die freien 3,5-Zoll-Laufwerksschächte und Adapter bis zu fünf 2,5-Zoll-Laufwerke verwendet werden können. Zwei Brackets sind hierfür im Lieferumfang enthalten, insgesamt gibt es fünf Platze dafür. Die Brackets können natürlich direkt bei Fractal Design im Spare-Part-Shop erworben werden.

Eckdaten: 
Bezeichnung: Fractal Design Define S2 Vision RGB
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 233 x 465 x 543 mm (B x H x T) 
Formfaktor: E-ATX (bis 285 mm Breite) / ATX / mATX / ITX
Laufwerke: 3x 3,5/2,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern, fünf Positionen nutzbar)
Lüfter: 2x 120/3x 140 mm (Front, 3x 140 mm vorinstalliert), 1x 120/140 mm (Rückwand, 1x 140 mm vorinstalliert), 3x 120/140 mm (Deckel, optional), 2x 120/140 mm (Boden, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360/280 mm, Deckel: 360/280 mm (bei 140/280 mm max. 35 mm hohe Mainboardbauteile), Rückwand: 120 mm, Boden: 240/140 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 18,5 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 44 cm
Gewicht: etwa 12,1 kg
Preis: 254,99 Euro

Insgesamt bringt es das Fractal Design Define S2 Vision RGB auf Abmessungen von 233 x 465 x 543 mm (B x H x T) und stemmt mit seinem Stahlmantel etwas mehr als 12 kg auf die Waage. Preislich wollen die Schweden für ihren neuesten Sprössling rund 255 Euro haben, der Straßenpreis in unserem Preisvergleich liegt mit rund 230 Euro etwas darunter. Drei unserer Leser dürfen den Midi-Tower im Rahmen eines Lesertests nun kostenlos testen.

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf wieder fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden. Bis zum 19. Mai ist Zeit. Darin solltet Ihr natürlich Eure Testkriterien sowie das Testsystem nennen. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung Eurerseits nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr? Die Frage, warum ihr am Lesertest mit Fractal Design teilnehmen wollt, sollte ebenfalls kurz und knackig beantwortet werden.

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Samples haben die Tester vier Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet.

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit Fractal Design

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 19. Mai 2019
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 20. Mai 2019
  • Testzeitraum bis 23. Juni 2019

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von Fractal Design sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Preise und Verfügbarkeit
Fractal Design Define S2 Vision RGB mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
224,90 Euro 249,90 Euro Ab 221,90 EUR
Zum Shop >> Zum Shop >> Zeigen >>