> > > > Fractal Design erweitert seine Meshify-C-Serie um eine weiße Version

Fractal Design erweitert seine Meshify-C-Serie um eine weiße Version

Veröffentlicht am: von

fractal design logoDie meisten PC-Gehäuse zeigen sich nach wie vor in schlichtem Schwarz. Nicht so das neue Meshify C White - TG von Fractal Design: Vor allem äußerlich zeigt es viel Weiß.

Beim Meshify C White - TG handelt es sich um kein völlig neu entwickeltes Gehäuse, sondern schlicht um eine neue Farbvariante des Meshify C. Dieses kompakte ATX-Gehäuse war das erste Gehäuse, das Fractal Design vom Start weg mit einem Glasseitenteil angeboten hat. Mit seiner Mesh-Front verspricht es zudem einen guten Airflow. Für Fractal Design ist das Meshify C offenbar ein wichtiges Modell. Erst kürzlich wurden neue Varianten ohne Window bzw. mit einem nur leicht getönten Glasseitenteil. Anfang des Monats folgte mit dem Meshify C Mini Dark TG zudem auch eine Mini-Tower-Variante. 

Das frisch vorgestellte Meshify C White - TG bleibt aber weiterhin ein ATX-Gehäuse und entspricht abgesehen von der Farbe dem ursprünglichen Meshify C. Fractal Design hat auch längst nicht das ganze Gehäuse umgefärbt. Das Frontgitter und die Einbauten im Innenraum bleiben schwarz. Meshify C Black-White - TG wäre also eigentlich die korrektere Produktbezeichnung. Das TG im Produktnamen steht für tempered glass und macht deutlich, dass das Meshify C White - TG mit einem Glasseitenteil ausgeliefert wird. 

An der UVP ändert sich gegenüber dem Standardmodell nichts. Auch das neue Meshify C White - TG soll 89,99 Euro kosten. Laut Fractal Design wird es umgehend verfügbar werden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar267859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2017

Bootsmann
Beiträge: 517
Von der Farbgebung sehr ansprechend. Schöne Balance zwischen Weiß und Schwarz.

Diese Meshfront im R5/R6 wäre klasse. ;)
#2
Registriert seit: 11.01.2015
Siegen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1302
Eine gute Basis für eine eigene Farbe. Da kann man sich das Grundieren sparen.
#3
Registriert seit: 27.01.2015
Niederrhein
Bootsmann
Beiträge: 714
Schade, dass sie da nicht schon den TG-Verschluss vom R6 reingemacht haben.

Nvm bei mir wirds eh das R6 werden :D
#4
customavatars/avatar189276_1.gif
Registriert seit: 01.03.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 463
Das Konzept gefällt mir sehr gut. Klasse finde ich die angewinkelt gummierte Kabeldurchführung. Weiß ist jetzt nicht meine Farbe. Außerdem würde ein Gehäuse bei mir versteckt unter den Schreibtisch wandern. Da wäre das das Seitenteil aus Glas für mich unnötig, schon deswegen weil das Gehäuse auf der linken Seite von mir wäre.
#5
Registriert seit: 22.04.2017
Augsburg
Bootsmann
Beiträge: 570
Zitat Mika MJ;26211672
Diese Meshfront im R5/R6 wäre klasse. ;)


+1
#6
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 438
5,25" fehlt. Zu wenige Möglichkeiten für weitere 3,5/2,5" Laufwerke. Wenn das berücksichtigt würde, wäre ich bei einem höheren Preis nicht abgeneigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!