> > > > Microsoft Surface 3 ab sofort in Deutschland erhältlich

Microsoft Surface 3 ab sofort in Deutschland erhältlich

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Seit gestern ist das neue Microsoft-Tablet Surface 3 offiziell in Deutschland erhältlich. Der Nachfolger des Microsoft Surface 2 mit Windows RT wurde überraschend Ende März vorgestellt und setzt im Gegensatz zum Vorgänger auf ein vollwertiges Windows 8.1, allerdings nicht in der Professional-Variante wie beim Microsoft Surface 3 Pro. Ein Update auf das kommende Windows 10 wird es nach dessen Verfügbarkeit aber ebenfalls geben.

Das bislang dünnste Tablet von Microsoft setzt auf einen 10,8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.280 Bildpunkten und wird von einem Intel-Atom-Prozessor der „Cherry Trail“-Familie mit vier Rechenkernen und einem Takt von bis zu 2,4 GHz angetrieben. Das 622 g leichte Tablet wird in zwei verschiedenen Versionen angeboten: Einmal als WiFi-Variante und einmal mit zusätzlichem LTE-Modem. Die kleinste Version ohne LTE-Modem und mit 2.048 MB Arbeitsspeicher sowie 64 GB Flashspeicher gibt es bereits zu einem Preis ab 599 Euro. Mit doppelter Kapazität in Hinblick auf SSD und Arbeitsspeicher kostet das Surface 3 719 Euro. Die Varianten mit LTE-Modem sollen etwas später in die Läden kommen. Preisangaben hierzu gibt es bislang nicht. Vermutlich aber muss man etwa 100 Euro mehr dafür einplanen.

Microsoft Surface 3
Bildergalerie: Microsoft Surface 3

Geladen wird das Microsoft Surface 3 über eine Micro-USB-Buchse. Zusätzlich besitzt das Gerät einen USB 3.0-Port, einen Mini-DisplayPort und einen microSD-Kartenslot sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für den Anschluss eines Kopfhörers. Bedienen lässt sich das Tablet nicht nur mit maximal zehn Fingern, sondern auch über den vom großen Bruder bekannten Digitizer, sodass der Surface Pen auch beim kleinen Modell genutzt werden. Mithilfe des Stylus können auch handschriftliche Notizen getätigt werden. Gefunkt wird über Bluetooth 4.0 LE und Wireless-LAN nach 802.11ac-Standard. Ansonsten gibt es eine 8- und 3,5-Megapixel-Kamera.

Das Microsoft Surface 3 lässt sich ab sofort zu einem Preis ab 599 Euro direkt im Microsoft-Store bestellen. Andere Onlineshops haben das neue Microsoft-Tablet aber ebenfalls im Programm, wie man unserem Preisvergleich entnehmen kann. Der Surface Pen kostet knapp 50 Euro, eine Dockingstation gibt es für rund 230 Euro und das TypeCover für etwa 150 Euro. Mit dabei ist eine Jahreslizenz von Microsoft Office 365. Schüler und Studenten bekommen das Surface-Tablet etwas günstiger

Ein erstes Hands-On hatten wir vor wenigen Tagen veröffentlicht.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]