1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. AYANEO NEXT mit AMDs Next-Gen-Cores wird am 28. vorgestellt (Update)

AYANEO NEXT mit AMDs Next-Gen-Cores wird am 28. vorgestellt (Update)

Veröffentlicht am: von

ayeneoAYANeo wird am 28. Dezember die AYANeo NEXT vorstellen. Der Handheld wird der Nachfolger der Neo 2021 PRO sein, die einen Ryzen 7 4800H von AMD einsetzt und damit bereits auf das Vorgängermodell mit Ryzen 5 4600H folgte. Mit der AYANeo NEXT will der Hersteller den Windows-Handheld auf die nächste Stufe bringen. Mit dem Steam Deck haben die diversen Handhelds starke Konkurrenz zu erwarten. Vor allem Steam als Plattform dürfte einige Vorteile zu bieten haben.

Viele Details verrät man in der Vorschau allerdings nicht. Interessant ist, dass man von "new generation AMD cores" spricht. Die Ryzen-4000-Serie und auch die APU des Valve Steam Deck verwenden noch Zen-2-Kerne – im Falle der Ryzen-4000-Serie zusammen mit einer Vega-iGPU, während das Steam Deck bereits auf eine integrierte RDNA-2-Grafikeinheit zurückgreifen kann. Zen-3-Kerne zusammen mit einer RDNA-2-Grafikeinheit gibt es aktuell noch nicht.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Diese Kombination ist offenbar mit Rembrandt angedacht. Mit der Ryzen-6000-Serie soll AMD hier verbesserte Zen-3-Kerne, die wie die gesamte APU in 6 nm gefertigt werden, zusammen mit einer RDNA-2-Grafikeinheit einsetzen. Ob sich dies so bewahrheiten wird, werden wir wohl erst am 28. Dezember wissen. Ob AYAneo allerdings viele Details zur APU verraten wird, ist eher fraglich, da AMD erst am 4. Januar auf einer Keynote zur CES über seine Produktvorstellungen sprechen wird.

Update:

AYANeo hat den ohnehin schon etwas seltsamen Termin verschoben. Anstatt am 28. Dezember wird man den neuen Handheld nun am 4. Januar vorstellen. Am gleichen Tag findet eine Keynote von AMD statt, auf der Neuankündigungen neuer Prozessoren erwartet werden, die perspektivisch auch in der AYANeo NEXT zum Einsatz kommen werden.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen