> > > > Gerücht: Spiele der Xbox-Plattform sollen für die Nintendo Switch kommen

Gerücht: Spiele der Xbox-Plattform sollen für die Nintendo Switch kommen

Veröffentlicht am: von

xbox one logoWie das Gaming-Magazin „Direct Feed Games“ berichtet, sollen Nintendo und Microsoft in naher Zukunft enger zusammenarbeiten und im Rahmen einer Partnerschaft einige Spiele, die bislang exklusiv für die Xbox-Plattform entwickelt und veröffentlicht wurden, auf die Nintendo Switch bringen. Damit würde Microsoft seine Gaming-Sparte um eine weitere Plattform erweitern und für die Hybrid-Konsole der Japaner würde das ein umfangreicheres Spielepaket bedeuten.

Der YouTube-Kanal, der enge Verbindungen zu Microsoft und Nintendo pflegt und auch in der Vergangenheit immer wieder sehr früh richtige Informationen veröffentlichen konnte, veröffentlichte in dieser Woche einen neuen Video-Bericht. Darin sprach man über eine mögliche Partnerschaft zwischen Microsoft und Nintendo. Demnach soll es für die Nintendo Switch schon bald die Xbox-App geben, womit auch Switch-Spieler Zugriff auf den Katalog des Xbox-Game-Passes hätten. Wie viele Titel davon aber für die Nintendo Switch portiert werden sollen, ist unklar – die Rede ist immerhin von „hunderten“ Titeln. Namentlich genannt wird immerhin „Ori and the Blind Forest“ – der Titel soll sich perfekt für Nintendos Zielgruppe eignen. 

Sicher werden aufgrund der eingeschränkten Leistungsfähigkeit der Hardware der Nintendo-Konsole nicht alle Titel für die Hybrid-Konsole portiert werden können, jedoch soll es später sogar Unterstützung für den kommenden Cloud-Spiele-Service Project xCloud geben, womit sich anspruchsvollere Titel direkt auf die Konsole über das Internet streamen lassen würden. Damit ließe sich dann der gesamte Game-Pass-Katalog im Rahmen eines Abonnements per Stream auf der Switch spielen.

Ob es tatsächlich soweit kommen wird, ist offen – beide Unternehmen haben sich bislang noch nicht zu den Gerüchten geäußert. Vielleicht wird man die Pläne im Rahmen der Game Developers Conference 2019 im März offen legen. Einen neuen Direct-Stream von Nintendo soll es im nächsten Monat ebenfalls geben. Zuletzt hatte man hier eine Reiher neuer Spiele, wie „Super Mario Make 2“ und ein neues Zelda-Abenteuer angekündigt.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar112847_1.gif
Registriert seit: 02.05.2009
Wartburgstadt Eisenach
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1434
Wenn dann hoffe ich dass im Gegenzug auch Nintendo Spiele auf die Microsoft Plattformen kommen.
Zelda nativ auf PC wäre ein Träumchen :drool:
#2
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2687
Zelda auf PC wäre sicher nett, wobei für mich Twilight Princess das letzte gute Zelda war.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • PlayStation 5 soll mit AMD Ryzen 2020 kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Sony arbeitet bereits am Nachfolger der PlayStation 4, doch genaue Details hat das Unternehmen noch nicht verraten. Aus Insider-Kreisen gibt es nun erste Informationen zur Entwicklung und auch der Preis soll schon feststehen.  Demnach wird Sony bei der PlayStation 5 weiterhin an AMD als... [mehr]