1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Samsung stellt die Galaxy-S21-Reihe mit drei Modellen vor

Samsung stellt die Galaxy-S21-Reihe mit drei Modellen vor

Veröffentlicht am: von

samsung

Im Rahmen eines Unpacked Events hat Samsung seine neue Smartphone-Generation enthüllt. Vorgestellt wurde ein Trio von Galaxy S21-Modellen - das Standardmodell Galaxy S21 5G, das Galaxy S21 Plus 5G und das Top-Modell Galaxy S21 Ultra 5G.

An die Spitze wird das Galaxy S21 Ultra 5G gestellt. Mit seinem 6,8-Zoll-Zoll-Display bietet es besonders viel Bildschirmdiagonale. Anders als bei der Vorgängergeneration kann das Dynamic-AMOLED-Panel seine maximale Bildwiederholfrequenz nun auch bei voller Auflösung von 3.200 x 1.440 Pixeln erreichen. Für einen sparsameren Betrieb sorgt eine automatische Anpassung der Bildwiederholfrequenz im Bereich zwischen 10 und 120 Hz in Abhängigkeit vom jeweiligen Bildschirminhalt. Eine Abdeckung aus dem besonders robusten Gorilla Glass Victus soll das Display schützen. Erstmalig kann das Ultra-Modell auch in Kombination mit einem optionalen Samsung-Stylus genutzt werden. Er gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Mit dem neuen, leistungsstarken Exynos 2100 nutzt Samsung in Europa ein neues High-End-SoC aus eigenem Haus. Kombiniert wird das SoC mit 12 oder 16 GB RAM und 128, 256 oder 512 GB internem Speicher. Die Hauptkamera nutzt einen 108-MP-Sensor. Ihr werden zwei 10-MP-Kameras zur Seite gestellt, die mit unterschiedlichen Zoom-Stufen arbeiten. Komplettiert wird das Quartett durch eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera. Auch die Frontkamera kann sich sehen lassen - sie löst mit 40 MP auf. Der Akku ist 5.000 mAh groß und kann mit bis zu 25 Watt geladen werden. Wireless-Charging wird mit bis zu 15 Watt unterstützt. Das 5G-Smartphone unterstützt bereits Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2.

Samsungs Top-Modell kostet in der günstigsten Ausstattungsvariante mit 12 GB RAM und 128 GB Speicher 1.249 Euro. Die Top-Konfiguration mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher soll 1.429 Euro kosten. An Farben kann der reguläre Handel Schwarz und Silber bieten, exklusiv im Samsung Online-Shop gibt es außerdem Titan, Navy-Blau und Braun.

Das Basismodell wird einfacher und günstiger

Die beiden kleineren Modelle Galaxy S21 5G und S21 Plus 5G unterscheiden sich vom Ultra-Modell optisch vor allem durch die sehr viel schmalere Kamera-Kombination an der Rückseite. Die drei Kameras sitzen untereinander am linken Rand und prägen so entscheidend das neue Design. Eine 12-MP-Hauptkamera wird mit einer 64-MP-Zoomkamera und einer 12-MP-Ultraweitwinkel-Kamera kombiniert. Im Videomodus sind wie beim Ultra-Modell Aufnahmen mit bis zu 8K möglich. Beim Basismodell muss man sich mit einer Rückseite aus Polycarbonat-Kunststoff anfreunden, beim Plus- und Ultra-Modell zieht sich hingegen Glas über die Rückseite. Während das Galaxy S21 5G ein 6,2-Zoll-Display vorweisen kann, erhält das Galaxy S21 Plus 5G ein 6,7-Zoll-Display. Die Auflösung wird bei beiden Modellen mit 2.400 x 1.080 Pixeln angegeben. Damit fällt die Auflösung zwar niedriger als bei der Vorgängergeneration aus, bei den neuen Galaxy-Modellen können die Displays dafür aber konsequent mit 120 Hz arbeiten. Die Frontkamera zeigt sich als mittig platzierte Loch-Lösung. Sie löst mit 10 MP auf. 5G ist immer mit an Bord. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Auch diese Galaxy S21-Modelle werden mit einem Exynos 2100 ausgerüstet. Der Arbeitsspeicher ist immer 8 GB groß, der interne Speicher kommt wahlweise auf 128 oder 256 GB. Den Micro-SD-Kartenleser streicht Samsung, eine Speichererweiterung ist dadurch nicht mehr möglich. Als Betriebssystem erhalten die neuen Galaxy-S-Modelle Android 11 mit Samsungs überarbeiteter Benutzeroberfläche One UI 3.1. Während sich das Galaxy S21 5G mit einem 4.000-mAh-Akku begnügen muss, erhält das Galaxy S21 Plus 5G einen 4.800-mAh-Akku. Dafür ist das 171 g schwere Galaxy S21 5G aber auch deutlich leichter als das 202 g schwere Plus-Modell. Auf Schnellladen, drahtloses Laden und Reverse-Charging muss auch bei Galaxy S21 5G und S21 Plus 5G nicht verzichtet werden. Allerdings verzichtet Samsung bei der neuen Generation generell darauf, Netzteile beizulegen. Man folgt damit dem Beispiel von Apple. Alle Galaxy-S21-Modelle sind staub- und wassergeschützt nach IP68.

Das Galaxy S21 5G wird in den Farben Violett, Grau, Weiß und Pink angeboten und soll mindestens 849 Euro kosten. Gegenüber der Vorgängergeneration sinkt der Einstiegspreis damit immerhin um 50 Euro. Das Plus-Modell sprengt mit einem Einstiegspreis von 1.049-Euro die 1.000-Euro-Marke. Es zeigt sich wahlweise in Silber, Schwarz oder Violett. Im Samsung Online-Shop gibt es zusätzlich Rot und Gold. Doppelter Speicher kostet bei Galaxy S21 5G und Galaxy S21 Plus 5G jeweils 50 Euro Aufpreis. Für Vorbesteller winken Samsung Galaxy Buds Live (Galaxy Buds Pro beim Ultra-Modell) und Galaxy SmartTag.