1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Samsung Exynos 2100 zur CES 2021 - Konkurrenz für den Snapdragon 888 ?

Samsung Exynos 2100 zur CES 2021 - Konkurrenz für den Snapdragon 888 ?

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung veröffentlichte kürzlich einen Teaser zu seinem zur CES 2021 erwartenden Flaggschiff-SoC Exynos 2100. Der neue Prozessor soll erstmals in der ebenfalls kommenden Galaxy-S21-Serie zum Einsatz kommen. Das ist vor allem deswegen interessant, da auch der Snapdragon 888 von Qulacomm, je nach Region, im Galaxy S21 verbaut sein wird. Letztes Jahr verlor der Exynos 990 gegen die Konkurrenz von Qualcomm, insbesondere beim Thema Gaming lag die Performance des SoCs weit unter den Erwartungen. Kommendes Jahr scheint Samsung jedoch bessere Karten zu haben. Die Informationen aus den im Vorfeld erfolgten Leaks zum europäischen Galaxy S21 Ultra geben Hoffnung auf einen Kampf auf Augenhöhe zwischen den beiden Chip-Herstellern.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

So setzt Samsung offenbar nicht mehr auf die hauseigenen Mongoose-Kerne, sondern wird wahrscheinlich wie Konkurrent Qualcomm auf eine Kombination aus einem Cortex X1 High-Performance-Kern mit bis zu 2,91 GHz sowie drei Cortex-A78- und vier Cortex-A55-Kerne mit bis zu 2,81, beziehungsweise 2,21 GHz setzen. Die Fertigung dürfte zudem im 5-nm-Verfahren erfolgen. Auch dadurch sollte der Performance- und Effizienzunterschied zwischen dem Exynos 2100 und dem Snapdragon 888 nicht so gravierend ausfallen, wie bei den Vorgängern. Momentan ist noch unklar, ob der Samsung Exynos 2100 ebenfalls besondere Features, wie etwa Triple-ISP zu bieten hat.

In den Genuss von Samsungs kommendem Flaggschiff-Prozessor werden voraussichtlich Käufer des Galaxy S21 in den Regionen um Indien und Europa kommen. In der Version des Smartphones für die Regionen USA, China und Südkorea wird wohl wie in den vergangenen Jahren ein Prozessor von Qualcomm, sprich der Snapdragon 888 zum Einsatz kommen.