1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Huawei soll bereits eine Million Smartphones mit eigenem OS testen

Huawei soll bereits eine Million Smartphones mit eigenem OS testen

Veröffentlicht am: von

huaweiHuawei hat seit dem Inkrafttreten der US-Sanktionen die Entwicklung eines eigenen Betriebssystems für Smartphones beschleunigt. Denn derzeit sieht es so aus, dass Huawei keinen Zugriff mehr auf die künftigen Versionen von Android haben wird. Wie nun bekannt wurde, soll das chinesische Unternehmen deshalb bereits eine Million Geräte mit dem eigenen mobilen Betriebssystem ausgestattet haben. Dadurch möchte der Hersteller das mobile Betriebssystem ausgiebig testen und mögliche Fehler frühzeitig beseitigen. 

Das Betriebssystem hört laut Gerüchten auf den Namen Ark OS und wird womöglich mit Android-Apps umgehen können. Dies hätte den Vorteil, dass die Entwickler die vorhandenen Android-Apps nicht anpassen müssten. Sollte der Google Play-Store dann nicht mehr auf den Huawei-Geräten zur Verfügung stehen, müssten Entwickler ihre Apps lediglich im App-Store von Huawei anbieten. Unklar bleibt derzeit allerdings, welche Geräte Huawei tatsächlich mit seinem eigenen Betriebssystem ausgestattet hat. Hier gibt es aktuell noch keinerlei konkreten Informationen. 

Die Fertigstellung von Ark OS ist derzeit laut einer Aussage des CEO für Consumer-Electronic Yu Chengdong für Herbst oder spätestens das Frühjahr im kommenden Jahr geplant. Somit scheint der Hersteller derzeit lediglich einen ausgiebigen Test seines Systems zu machen. Welche Anwender dabei die Möglichkeit haben, das Betriebssystem zu testen, ist aktuell ebenfalls offen. Eventuell möchte man mit diesem Schritt bereits Entwickler ins Boot holen, damit diese ihre Apps auch im App-Store von Huawei veröffentlichen. Damit könnte zum Start von Art OS schon eine größere Bibilothek für die Nutzer zur Verfügung steht.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • realme 8 im Test: Großer Sprung oder kleiner Hüpfer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_8_LOGO

    realme arbeitet mit hoher Schlagzahl und bringt bereits das realme 8 auf den Markt. Das 199-Euro-Modell lockt unter anderem mit Super-AMOLED-Display, 64-MP-Quad-Kamera und seiner Schnellladefunktion. Im Test klären wir, wie überzeugend das Gesamtpaket ist und gehen auch auf Unterschiede zum... [mehr]

  • OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro im Test: Premiere mit Hasselblad und Snapdragon 888

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_9_LOGO

    Die OnePlus-9-Serie steht in den Startlöchern - und wir konnten schon im Vorfeld des Launchs das OnePlus 9 und das OnePlus 9 Pro testen. Erstmalig konnte OnePlus bei der Entwicklung auf die Expertise des Kameraspezialisten Hasselblad zurückgreifen. Qualcomms High-End-SoC Snapdragon 888... [mehr]

  • iPhone-12-Nutzer beklagen Empfangsprobleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_12_TEASER

    Allem Anschein nach hat Apples neues iPhone 12 ein Empfangsproblem. US-amerikanische iPhone-12-Besitzer beklagen derzeit massive Störungen. Das Problem soll jedoch nur auftreten, wenn ein Nutzer den Sendebereich eines Mobilfunkmastes verlässt. Im Normalfall bekommt der Nutzer erst gar nicht mit,... [mehr]