> > > > Samsung Galaxy Note 9 soll Fingerabdrucksensor im Display bieten

Samsung Galaxy Note 9 soll Fingerabdrucksensor im Display bieten

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung wird vermutlich auch in diesem Jahr wieder ein neues Modell aus der Galaxy Note Serie in den Handel bringen. Die Entwicklung des Galaxy Note 9 hat im Hintergrund natürlich schon längst begonnen und The Korea Herald möchte nun aus internen Kreisen erste Informationen zu dem Gerät erfahren haben. Demnach könnte Samsung beim Galaxy Note 9 erstmals den Fingerabdrucksensor direkt in das Display integrieren. Somit würde ein Homebutton auf der Front oder wie beim Galaxy S9 auf der Rückseite wegfallen. Die Technik ist dabei nicht mehr komplett unbekannt, denn bereits der Hersteller Vivo hat ein Smartphone mit dieser Funktion vorgestellt.

Der Vorteil für Samsung wäre dabei, dass der Fingerabdrucksensor wieder auf der Front platziert werden könnte und dabei trotzdem auf ein Infinity-Display mit besonders dünnen Rändern zurückgegriffen werden kann. Zudem soll die Platzeinsparung auf der Rückseite es dem Hersteller ermöglichen, einen etwas größeren Akku zu verbauen.

Samsung sei allerdings noch mitten in der Entwicklung und deshalb stehe eine endgültige Entscheidung bezüglich eines in das Display integrierten Fingerabdrucksensors noch nicht gefallen. Sas südkoreanische Unternehmen wird die Technik auch sicherlich nur verbauen, wenn diese auch einwandfrei im Alltag funktioniert.

Auf eine Entsperrung wie FaceID beim iPhone X scheint Samsung hingegen nicht zu setzen. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass schlicht die Bauteile für die 3D-Gesichterkennung nicht zur Verfügung stehen. Wie wir berichtet hatten, sollen die Hersteller von Android-Smartphones aufgrund der komplexen Produktion der Sensoren erst 2019 eine ähnliche Technik wie FaceID verbauen können.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar111012_1.gif
Registriert seit: 24.03.2009
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 205
Verstehe den Hype nur halb. Klar, im Glas wär neu, aber ich möcht den Fingerprintsensor dennoch zumindest "auch" hinten haben. In 90% der Fälle zieh ich das Handy aus der Tasche und der Zeigefinger ist perfekt hinten mittig platziert. Bis ich es vor mor habe und ansehe, ist es entsperrt. Vorne hat nur den Nutzen, wenn es auf dem Tisch liegt...
#8
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1095
Zitat HWL News Bot;26227118
Samsung sei allerdings noch mitten in der Entwicklung und deshalb stehe eine endgültige Entscheidung bezüglich eines in das Display integrierten Fingerabdrucksensors noch nicht gefallen.


5 Monate vor Verkaufsstart ist Samsung nicht mehr mitten in der Entwicklung sondern mitten in der Produktionsvorbereitung. Da wird nicht mehr ausbaldowert, ob der Sensor unter das Display oder hinten auf's Gehäuse kommt.
#9
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2966
Zitat ecth;26227827
Verstehe den Hype nur halb. Klar, im Glas wär neu, aber ich möcht den Fingerprintsensor dennoch zumindest "auch" hinten haben. In 90% der Fälle zieh ich das Handy aus der Tasche und der Zeigefinger ist perfekt hinten mittig platziert. Bis ich es vor mor habe und ansehe, ist es entsperrt. Vorne hat nur den Nutzen, wenn es auf dem Tisch liegt...


+1. Bitte beides und wenn ich mich entscheiden muss, dann hinten. Denn ich ziehe es häufiger aus der Tasche, als ich es irgendwo liegen habe. Und im Auto sollte Handy tabu sein bzw gibt es für Maps/etc die Möglichkeit, per Bildschirm-anlassen-App zu unterbinden, dass überhaupt entsperren muss.
#10
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5592
Man kann es niemanden recht machen
#11
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Ich hab relativ kleine Hände und mag Home Buttons oder Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite nicht. :fresse:
#12
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12472
Zitat FB07;26228543
Man kann es niemanden recht machen

Mit Sensoren auf beiden Seiten schon, aber ob man diese Bauteilkosten investieren wird? Bezweifle ich auch.
#13
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 31098
ich finde es wie beim s8 gelöst besser als wenn der sensor in der mitte wäre. mein zeigefinger ist nämlich nicht mittag sondern genau da wo der sensor ist. wäre der sensor in der mitte müsste ich den finger anwinkeln...
#14
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2966
Zitat Scrush;26229107
ich finde es wie beim s8 gelöst besser als wenn der sensor in der mitte wäre. mein zeigefinger ist nämlich nicht mittag sondern genau da wo der sensor ist. wäre der sensor in der mitte müsste ich den finger anwinkeln...


Dann haste komische Finger und vor allem lange. Gerade beim Plus kommt man gar nicht dran.
#15
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 9457
Sensor unterm Display schon dieses Jahr: Zu schön um wahr zu sein. Sollte es aber wirklich so kommen, wechsle ich dieses Jahr doch noch.
#16
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2966
Huawei will es auch im Mate 20 im Display bringen. Solange er auch hinten erhalten bleibt...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]