> > > > Samsung Galaxy Note 9 soll Fingerabdrucksensor im Display bieten

Samsung Galaxy Note 9 soll Fingerabdrucksensor im Display bieten

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung wird vermutlich auch in diesem Jahr wieder ein neues Modell aus der Galaxy Note Serie in den Handel bringen. Die Entwicklung des Galaxy Note 9 hat im Hintergrund natürlich schon längst begonnen und The Korea Herald möchte nun aus internen Kreisen erste Informationen zu dem Gerät erfahren haben. Demnach könnte Samsung beim Galaxy Note 9 erstmals den Fingerabdrucksensor direkt in das Display integrieren. Somit würde ein Homebutton auf der Front oder wie beim Galaxy S9 auf der Rückseite wegfallen. Die Technik ist dabei nicht mehr komplett unbekannt, denn bereits der Hersteller Vivo hat ein Smartphone mit dieser Funktion vorgestellt.

Der Vorteil für Samsung wäre dabei, dass der Fingerabdrucksensor wieder auf der Front platziert werden könnte und dabei trotzdem auf ein Infinity-Display mit besonders dünnen Rändern zurückgegriffen werden kann. Zudem soll die Platzeinsparung auf der Rückseite es dem Hersteller ermöglichen, einen etwas größeren Akku zu verbauen.

Samsung sei allerdings noch mitten in der Entwicklung und deshalb stehe eine endgültige Entscheidung bezüglich eines in das Display integrierten Fingerabdrucksensors noch nicht gefallen. Sas südkoreanische Unternehmen wird die Technik auch sicherlich nur verbauen, wenn diese auch einwandfrei im Alltag funktioniert.

Auf eine Entsperrung wie FaceID beim iPhone X scheint Samsung hingegen nicht zu setzen. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass schlicht die Bauteile für die 3D-Gesichterkennung nicht zur Verfügung stehen. Wie wir berichtet hatten, sollen die Hersteller von Android-Smartphones aufgrund der komplexen Produktion der Sensoren erst 2019 eine ähnliche Technik wie FaceID verbauen können.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar111012_1.gif
Registriert seit: 24.03.2009
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 189
Verstehe den Hype nur halb. Klar, im Glas wär neu, aber ich möcht den Fingerprintsensor dennoch zumindest "auch" hinten haben. In 90% der Fälle zieh ich das Handy aus der Tasche und der Zeigefinger ist perfekt hinten mittig platziert. Bis ich es vor mor habe und ansehe, ist es entsperrt. Vorne hat nur den Nutzen, wenn es auf dem Tisch liegt...
#8
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1038
Zitat HWL News Bot;26227118
Samsung sei allerdings noch mitten in der Entwicklung und deshalb stehe eine endgültige Entscheidung bezüglich eines in das Display integrierten Fingerabdrucksensors noch nicht gefallen.


5 Monate vor Verkaufsstart ist Samsung nicht mehr mitten in der Entwicklung sondern mitten in der Produktionsvorbereitung. Da wird nicht mehr ausbaldowert, ob der Sensor unter das Display oder hinten auf's Gehäuse kommt.
#9
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2933
Zitat ecth;26227827
Verstehe den Hype nur halb. Klar, im Glas wär neu, aber ich möcht den Fingerprintsensor dennoch zumindest "auch" hinten haben. In 90% der Fälle zieh ich das Handy aus der Tasche und der Zeigefinger ist perfekt hinten mittig platziert. Bis ich es vor mor habe und ansehe, ist es entsperrt. Vorne hat nur den Nutzen, wenn es auf dem Tisch liegt...


+1. Bitte beides und wenn ich mich entscheiden muss, dann hinten. Denn ich ziehe es häufiger aus der Tasche, als ich es irgendwo liegen habe. Und im Auto sollte Handy tabu sein bzw gibt es für Maps/etc die Möglichkeit, per Bildschirm-anlassen-App zu unterbinden, dass überhaupt entsperren muss.
#10
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5500
Man kann es niemanden recht machen
#11
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1987
Ich hab relativ kleine Hände und mag Home Buttons oder Fingerabdrucksensoren auf der Rückseite nicht. :fresse:
#12
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12411
Zitat FB07;26228543
Man kann es niemanden recht machen

Mit Sensoren auf beiden Seiten schon, aber ob man diese Bauteilkosten investieren wird? Bezweifle ich auch.
#13
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29782
ich finde es wie beim s8 gelöst besser als wenn der sensor in der mitte wäre. mein zeigefinger ist nämlich nicht mittag sondern genau da wo der sensor ist. wäre der sensor in der mitte müsste ich den finger anwinkeln...
#14
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2933
Zitat Scrush;26229107
ich finde es wie beim s8 gelöst besser als wenn der sensor in der mitte wäre. mein zeigefinger ist nämlich nicht mittag sondern genau da wo der sensor ist. wäre der sensor in der mitte müsste ich den finger anwinkeln...


Dann haste komische Finger und vor allem lange. Gerade beim Plus kommt man gar nicht dran.
#15
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 8597
Sensor unterm Display schon dieses Jahr: Zu schön um wahr zu sein. Sollte es aber wirklich so kommen, wechsle ich dieses Jahr doch noch.
#16
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2933
Huawei will es auch im Mate 20 im Display bringen. Solange er auch hinten erhalten bleibt...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]