> > > > Google liefert Pixel 2 XL teilweise ohne Betriebssystem aus

Google liefert Pixel 2 XL teilweise ohne Betriebssystem aus

Veröffentlicht am: von

google pixel 2 xl testGoogle scheint mit seinem aktuellen Flaggschiff Pixel 2 XL auch weiterhin Probleme zu haben. Noch vor einigen Tagen wurde das verbaute POLED-Display mehrfach kritisiert, woraufhin Google eine Nachbesserung per Software-Update versprochen hatte. Wie nun einige Nutzer bei Reddit melden, scheint dies jedoch nicht das einzige Problem des Smartphones zu sein. 

Demnach habe Google einige Exemplare des Pixel 2 XL ohne ein installiertes Betriebssystem ausgeliefert. Die Nutzer staunten beim ersten Einschalten des Gerätes nicht schlecht, da das Smartphone nämlich nicht mit dem Initialisieren des mobilen Betriebssystems Android 8.0 begann.

Das Google Pixel 2 XL wird von LG gefertigt und anscheinend hat der Hersteller die Geräte nicht mit dem Betriebssystem ausgestattet. Nach dem Start wurde lediglich die Meldung angezeigt, dass "kein gültiges Betriebssystem gefunden" wurde. Somit war ein Starten des Smartphones unmöglich. Die Nutzer sind gezwungen, das Gerät an Google zurückzuschicken, da Android 8.0 derzeit nicht manuell installiert werden kann. Die erforderlichen Werkzeuge stehen hierfür nicht zur Verfügung, sodass auch keine nachträgliche Installation möglich ist.

Unbekannt bleibt dabei, wie es zu diesem Fehler gekommen ist. Google hat allerdings bereits begonnen, die betroffenen Geräte durch funktionierende Exemplare auszutauschen. Außerdem hätten einige Kunden einen zusätzlichen Gutschein für den Play Store als Entschädigung erhalten. 

Wie viele Geräte LG ohne das mobile Betriebssystem ausgeliefert hat, ist nicht bekannt. Somit kann nicht gesagt werden, ob eine ganze Charge von dem Problem betroffen ist oder nur eine geringe Stückzahl fehlerhaft ist. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1394
der Mensch ist ein Gewohnheitstier, dass sich an Fiaskos von zu schnell gelaunschter Elektronik gewöhnen kann...ich weigere mich aber :D

google scheint zu einem "konzern" verkommen zu sein...
#2
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 14943
Betriebssystem wird generell überschätzt ! Wichtig ist nur die Hardware zu haben. :coolblue:
#3
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
Zitat News
Außerdem hätten einige Kunden einen zusätzlichen Gutschein für den Play Store als Entschädigung erhalten.


1 Dollar oder wie viel?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]