1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Qualcomm soll in den USA Einfuhrverbot für die Apple iPhone fordern

Qualcomm soll in den USA Einfuhrverbot für die Apple iPhone fordern

Veröffentlicht am: von

qualcomm logo

Wir hatten bereits über die aktuellen Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm berichtet: Apple hat die Zahlung von Lizenzgebühren an Qualcomm eingestellt. Davon sind letztere natürlich gar nicht begeistert. Es geht hier um Patente, welche wichtige Techniken rund um die Verbindung mit drahtlosen bzw. Mobilfunk-Netzwerken behandeln. Apple behauptet Qualcomm verlange unverhältnismäßig hohe Lizenzgebühren, während Qualcomm Apple einen gezielten Angriff auf Qualcomm unterstellt. Wer letzten Endes im Recht ist, sollen in den USA nun die Gerichte entscheiden. Bis es soweit ist, kann es natürlich eine Weile dauern. Und genau das wolle Qualcomm laut neuen Berichten nicht einfach auf sich sitzen lassen. Stattdessen fordere Qualcomm von der International Trade Commission (ITC) nun ein Einfuhrverbot für die Apple iPhone in die USA.

Qualcomm selbst hat diesen Schachzug bisher weder bestätigt noch dementiert, weit hergeholt klingt jener Schritt aber nicht. Sollte Qualcomm tatsächlich so handeln, könnten eventuell die in Asien gefertigten iPhone nicht mehr in die Vereinigten Staaten gelangen. Der Analyst Kevin Cassidy von Stifel Nicolaus hält Qualcomms Antrag auf einen Einfuhrstopp sogar für notwendig: „Sie müssen handeln. Für Qualcomm liegt das größte Risiko darin, dass andere Unternehmen nun genau wie Apple agieren und ebenfalls die Zahlungen einstellen. Das ist die Gefahr darin, sollte Qualcomm Apple einfach gewähren lassen.“

Ein Einfuhrverbot in die USA käme für Apple natürlich einer Katastrophe gleich, denn dort erwirtschaftet Apple 40 % seiner gesamten Verkaufszahlen. Auch für Qualcomm ist der Zwist mit Apple allerdings eine ernste Sache: Das Unternehmen musste bereits seine Einnahmeerwartungen nach unten anpassen, weil Apple die Zahlungen eingestellt hat – 500 Mio. US-Dollar sollen in den Kassen nun allein im aktuellen Quartal fehlen. Qualcomm dürfte sich nun wohl an die ITC wenden, da jene typischerweise deutlich schneller handeln kann als die regulären Gerichte.

Der Analyst Matt Larson von Bloomberg Intelligence hält nun sogar für möglich, dass Qualcomm auch in Großbritannien, China und Deutschland gegen Apple vorgeht und dort Einfuhrverbote anstrebt. Es ist zwar zweifelhaft, dass es so leicht dazu kommen würde, doch es ist eindeutig klar, dass Qualcomm unbedingt Druck auf Apple aufbauen möchte. Letztere sind wiederum aber nicht bekannt dafür einfach nachzugeben, wenn sie sich im Recht wähnen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 6 im Test: Was leistet der Google-Prozessor?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_6_LOGO

    Mit der sechsten Pixel-Generation will Google eine neue Ära einleuten. Erstmalig wird mit Google Tensor ein eigenes SoC verbaut, das für mehr Leistung und mehr Sicherheit sorgen soll. Aber auch in anderen Bereichen hat Google kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Im Test klären wir, ob... [mehr]

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • realme 8 im Test: Großer Sprung oder kleiner Hüpfer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_8_LOGO

    realme arbeitet mit hoher Schlagzahl und bringt bereits das realme 8 auf den Markt. Das 199-Euro-Modell lockt unter anderem mit Super-AMOLED-Display, 64-MP-Quad-Kamera und seiner Schnellladefunktion. Im Test klären wir, wie überzeugend das Gesamtpaket ist und gehen auch auf Unterschiede zum... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro im Test: Premiere mit Hasselblad und Snapdragon 888

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_9_LOGO

    Die OnePlus-9-Serie steht in den Startlöchern - und wir konnten schon im Vorfeld des Launchs das OnePlus 9 und das OnePlus 9 Pro testen. Erstmalig konnte OnePlus bei der Entwicklung auf die Expertise des Kameraspezialisten Hasselblad zurückgreifen. Qualcomms High-End-SoC Snapdragon 888... [mehr]