> > > > Wie das Samsung Galaxy S8 das Einbrennen der Navigationsbuttons verhindert

Wie das Samsung Galaxy S8 das Einbrennen der Navigationsbuttons verhindert

Veröffentlicht am: von

samsungEigentlich sind Bildschirmschoner etwas aus der vergangenen Zeit. Damals noch wurden nach einer bestimmten Zeit an Inaktivität bewegte Bilder über die CRT-Monitore geschickt, um das Einbrennen des aktuellen Bildschirminhaltes zu verhindern. Mit modernen LCD-Monitoren war die Notwendigkeit eines Bildschirmschoners nicht mehr gegeben und so verschwanden sie nach und nach aus den Systemen und den Köpfen der Nutzer.

Doch mit der nun immer beliebter werdenden AMOLED-Technologie kommen alte Probleme wieder zum Vorschein. Auch hier besteht das Risiko, dass sich der Bildschirminhalt einbrennt, sollte er zu lange ohne Veränderung angezeigt werden. Besonders heikel wird es bei On-Screen-Tasten, da diese eigentlich permanent sichtbar sind. Samsung hat sich um das Einbrennen auf dem neuen Galaxy S8 (zum Testbericht) zu verhindern etwas Besonderes einfallen lassen.

Die On-Screen-Tasten werden vom System aus immer mal wieder um ein bis zwei Pixel verschoben, sodass der einzelne Pixel nicht zu lange aktiviert ist und einbrennt. Für den Nutzer ist das aufgrund der sehr hohen Auflösung der Geräte kaum bis gar nicht sichtbar.

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2324
Ja wirklich neu ist das nun auch nicht, hat gefühlt jeder Plasma der letzten 20 Jahre so gemacht.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3787
Das ist so neu wie der Müller in Berlin..... .
#3
Registriert seit: 23.10.2006

Matrose
Beiträge: 29
Aha, interessant.
Und jetzt?, läuft dieser Beitrag unter Schleichwerbung ?

Ich hab auch noch was:
Leere Akkus müssen bei den Apple Iphones nicht mehr ausgebaut und entsorgt werden, man kann Sie, das ist die Neuerung, mit einem neuartigen Bauteil, neudeutsch Ladegerät genannt, wieder aufladen.
#4
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9815
WTF für sowas gibt es einen Artikel?
#5
Registriert seit: 25.04.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Mecker, mecker, mecker. Eine interessante Info. Danke dafür.
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12472
Zitat Chrom X6;25520522
Mecker, mecker, mecker. Eine interessante Info. Danke dafür.

Wusste ich eben auch nicht dass dies beim Phone der Fall ist, also auch Danke.
#7
Registriert seit: 18.03.2008

Obergefreiter
Beiträge: 83
Wie kann denn eine Verschiebung um 1 bis 2 Pixel vor dem Einbrennen schützen? Diese Buttons haben doch sicherlich Strichbreiten von 10+ Pixeln. Würde das dann nicht nur für die Randbereiche helfen? Oder wandern die Buttons mehrmals um 1 bis 2 Pixel in eine Richtung?
#8
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2934
Gute Frage
#9
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Erstens das und zweitens hab ich trotzdem schon Beschwerden über Einbrennen beim S8 gelesen.
#10
Registriert seit: 30.01.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 357
Das ist schon seit Jahren so, ich meine seit dem S3, nachdem beim S2 viele eingebrannte Displays entstanden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]