> > > > Android 7.0 Nougat läuft auf 4,9 % der Android-Smartphones

Android 7.0 Nougat läuft auf 4,9 % der Android-Smartphones

Veröffentlicht am: von

Das mobile Betriebssystem Android hat weiterhin mit einer hohen Fragmentierung seiner Versionen zu kämpfen. Doch in den vergangenen zwei Monaten konnte Android 7.0 Nougat seinen Marktanteil deutlich ausbauen. Wie Google mitteilt, konnte der Marktanteil verdoppelt werden. Waren es im Februar gerademal rund 1 % der Geräte, die mit der Version 7.0 liefen, meldet das Unternehmen im März einen Anteil von 2,9 %. Inzwischen ist Android 7.0 Nougat auf 4,9 % der Geräte installiert.

Diese Statistik zeigt, dass einerseits immer mehr neue Geräte mit Android 7.0 verkauft werden und zudem die Hersteller sukzessive ihre Updates auf die neuste Version veröffentlichen. Allerdings setzen sie auch weiterhin größtenteils auf Android 7.0 und damit noch nicht auf die aktuellste Version. Android 7.1 konnte nämlich in dem genannten Zeitraum sein Marktanteil nicht ausbauen.

Weiterhin an der Spitze bleibt Android 6.0 mit einem Anteil von 31,2 %, gefolgt von Version 5.1 mit 23 %. Selbst Android 4.4 wird von einer Großzahl der Nutzer noch eingesetzt und erreicht einen Marktanteil von 20 %. Trotz der Verdopplung des Marktanteils wird Android 7.0 nur sehr langsam verteilt. Jedoch sollten im Mai und Juni die Zahlen weiter ansteigen, da in diesem Zweitraum viele neue Geräte mit Android 7.0 auf den Markt kommen werden. Als Beispiele können hier das Samsung Galaxy S8 oder das LG G6 genannt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2345
Zitat ssj3rd;25457468
Du hast schon recht , nieder mit den Updates ! ..die Menschheit.

Jetzt ! :-)


Es geht hier ausschließlich um Major Updates, und nicht um kleine Bugfixes. Ist das nicht offensichtlich, wenn es um Fragmentierung geht?
#25
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1031
Zitat highwind;25457803
Exakt!

Für mein Gerät gibt es offiziell Android 6 und als Custom ROM auch 7 aber ich sehe schlichtweg keinen Grund warum ich das gut funktionierende 5.1 ersetzen sollte...




Warum die entwickelt werden obowohl sie keine Innovationen beinhalten?
Na ganz einfach: für Leute wie dich, die sich einbilden sie bräuchten die jeweils neuste Android Iteration (weil sie u.A. den Unterschied zwischen Android Version und Security-Patch-Level nicht kennen...) und dann fleissig neue Geräte kaufen weil ihr "altes" kein Update bekommen hat :bigok:


Puh, war da nicht etwas mit dem Security Level bei Android ?
Ich glaube nicht, dass sich Google bzw. die Hersteller gerade in diesem Bereich mit Ruhm bekleckert haben.

Android und das Update-Problem | ZDNet.de

Ich habe übrigens gar kein Android, weil mich ( unter anderem) die Fragmentierung und Sicherheitspolitk stört.
Ich würde mich aber freuen, wenn sie diese Probleme irgendwann gefixt bekommen.
Davon haben dann alle was, nicht nur ich :-)
#26
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11860
Bleibt allerdings dabei dass Angriffe auf Android ziemlich selten sind. Es hat von grundauf ein sehr ordentliches Sicherheitskonzept da alle Apps in ihrer Sandbox arbeiten.
Zudem werden komponenten wie der Brwoser, auch abseits von den Sicherheitspatches upgedatet denn es sind ja Apps.
Selbst google Dienste werden separate upgadatet.

Zum Thema fragmentierung - was für Probleme hat man als Endkunde dadurch denn überhaupt?
Oder bist du Entwickler?
#27
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2345
Ich habe schon ständig mit Kompatibilitätsproblemen zu kämpfen, weil ich viele Modifikationen und systemnahe Tools nutze, die allesamt Root voraussetzen. Dabei geht es vor Allem eher um Kleinigkeiten, die Bedienung betreffend, als um große Dinge. Z.B. um Cursortasten in der Navbar einzublenden, über Gravitybox, oder gleich CustomROM. Dazu braucht man dann XPosed, was es für 7 natürlich noch nicht gibt.
#28
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1031
Zitat DragonTear;25458269
Bleibt allerdings dabei dass Angriffe auf Android ziemlich selten sind. Es hat von grundauf ein sehr ordentliches Sicherheitskonzept da alle Apps in ihrer Sandbox arbeiten.
Zudem werden komponenten wie der Brwoser, auch abseits von den Sicherheitspatches upgedatet denn es sind ja Apps.
Selbst google Dienste werden separate upgadatet.

Zum Thema fragmentierung - was für Probleme hat man als Endkunde dadurch denn überhaupt?
Oder bist du Entwickler?


Selbst wenn es keine Probleme sind, ist es doch ärgerlich zu wissen, dass es neue Funktionen gibt, die man nicht nutzen kann. Selbst wenn Dir das egal ist, muss es doch nicht anderen genau so gehen ?

Und vor allen muss man sowas doch nicht gut reden, was hast du davon ? Bist du ein Hersteller oder gar ein Google Lakai ?

Fragmentierung ist nichts gutes, wieso verteidigt man so etwas auch noch
vehement ?
Ich verstehe es einfach nicht ...

Aber erleuchte mich doch, welche Vorteile gibt es, wenn Android 7.0 nur auf 4,9% der Geräten läuft ? Hier würde ich gerne mal harte Fakten hören, die dass rechtfertigen ?

Scheisse bleibt doch immer noch scheisse, auch wenn man sie bunt anmalt, oder ?

Also nochmal:
hochgradige Fragmentierung ist eine geile Sache, weil .. ( bitte hier fortsetzen)
#29
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11860
Zitat ssj3rd;25458309
Selbst wenn es keine Probleme sind, ist es doch ärgerlich zu wissen, dass es neue Funktionen gibt, die man nicht nutzen kann.

Das ist doch der Lauf der Dinge.
Bis Android 6 oder gar 7, hattest du solch eine Fensterfunktion nur beim Samsungs mit Touchwiz.
Falls du damals ein LG oder Sony, etc. hattest, hat es dich da geärgert, dass die Leute die ein Samsung hatten, diese Funktion hatten und du nicht?

Zitat ssj3rd;25458309
Fragmentierung ist nichts gutes, wieso verteidigt man so etwas auch noch
vehement ?
Ich verstehe es einfach nicht ...

Aber erleuchte mich doch, welche Vorteile gibt es, wenn Android 7.0 nur auf 4,9% der Geräten läuft ? Hier würde ich gerne mal harte Fakten hören, die dass rechtfertigen ?

Scheisse bleibt doch immer noch scheisse, auch wenn man sie bunt anmalt, oder ?

Also nochmal:
hochgradige Fragmentierung ist eine geile Sache, weil .. ( bitte hier fortsetzen)

Schon wieder bei Extremen angekommen...
Verstehst du den Unterschied zwischen "Akzeptanz" und "Gutheissen" nicht?

Fragmentierung ist natürlich nichts gutes, aber wie soll man das vermeiden?
Wenn die neue Version erst dann gelaunchtw erden würde, wenn alle Hersteller bereit währen, dann kämen Androidversionen erst Jahre später raus.

Es ist einfach die Folge des Systems und haben wir doch auf Desktops genau so.


Elmario hat gute Argumente geliefert, ja. Allerdings muss man wohl sagen dass sein Verwendungsgebiet nicht der großen Masse entspricht.
#30
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1031
Zitat DragonTear;25458350


Fragmentierung ist natürlich nichts gutes, aber wie soll man das vermeiden?


Und weil man es nicht vermeiden kann, muss man es in einem Hardware Forum verteidigen ?
Und dann nennt man es gutheißen und Akzeptanz ?

Aber ich bin froh, das du einsiehst, dass es nichts gutes ist. Obwohl mir sorgen bereitet, was daraus deine Schlussfolgerung ist..
Verblüffend/Erschreckend.

Wenn wir anfangen scheisse zu akzeptieren oder sie gutheißen, ist das doch dass Ende vom Anfang. So kommt doch niemand weiter, alle verlieren, besonders wir Endkunden.
#31
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11860
Zitat ssj3rd;25458434
Und dann nennt man es gutheißen und Akzeptanz ?
Nein, das nennt man akzeptieren was NICHT das Selbe ist wie Gutheissen.

Meine Güte, als ob man mit ner dickköpfigen Wand reden würde...
Schluss jetzt.

EDIT: Durch Rummosern wirst du jedenfalls nichts ändern...
#32
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1031
Zitat DragonTear;25458451
Nein, das nennt man akzeptieren was NICHT das Selbe ist wie Gutheissen.

Meine Güte, als ob man mit ner dickköpfigen Wand reden würde...
Schluss jetzt.

EDIT: Durch Rummosern wirst du jedenfalls nichts ändern...


Dito, von nichts kommt auch nichts. Die Wand sehe ich auch gerade.

Wir kommen nie auf einen Nenner. :-)
#33
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1330
Mittlerweile ist mir die Android Version egal, solange alles funktioniert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]