> > > > Xeon W-3175X und ROG Dominus Extreme in Deutschland verfügbar

Xeon W-3175X und ROG Dominus Extreme in Deutschland verfügbar

Veröffentlicht am: von

intel-core-i9Wer aus dem Vollen schöpfen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. Sowohl der Intel Xeon W-3175X, als auch das ASUS ROG Dominus Extreme sind ab sofort in Deutschland verfügbar. Bisher listet aber nur Caseking beide Produkte.

Der Intel Xeon W-3175X ist ein 28-Kern-Prozessor auf Basis der Skylake-SP-Architektur. Der Basis-Takt liegt bei 3,1 GHz, per Turbo sind bis zu 4,3 GHz möglich. Mit einem freien Multiplikator besteht die Möglichkeit der Übertaktung. Zu den weiteren Merkmalen des Prozessors gehören 38,5 MB L3-Cache, Unterstützung für DDR4-2666 (Hexa-Channel) bis 512 GB sowie eine Thermal Design Power von von 255 W. Neben dem bereits erwähnten ASUS ROG Dominus Extreme kann der Prozessor auch auf einem C621 AORUS Extreme von Gigabyte sowie dem SR-3 Dark von EVGA betrieben werden.

Der Intel Xeon W-3175X ist ab sofort verfügbar und kostet bei Caseking 3.999 Euro.

Ebenfalls bei Caseking zu finden ist das ASUS ROG Dominus Extreme. Neben dem Sockel LGA3647 und den 12 DIMM-Steckplätzen ist die Spannungsversorgung des ROG Dominus Extreme sicherlich ein Herausstellungsmerkmal, denn diese darf ohne Frage als massiv bezeichnet werden. 32 Phasen kümmern sich um die Versorgung von CPU-Sockel und DIMM-Steckplätzen. Gekühlt werden die VRMs durch vier kleine 40-mm-Lüfter, die sich unter der Abdeckung befinden. Für weitere Kühlung sieht ASUS 14 PWM-Lüfteranschlüsse vor. Um 32 Spannungsphasen versorgen zu können, verbaut ASUS gleich zwei 24-Pin-Anschlüsse und bringt diese mit zwei 6-Pin-und vier 8-Pin-Anschlüsse zusammen.

Auch das ASUS ROG Dominus Extreme ist lagernd verfügbar und kostet 1.999 Euro. Damit werden alleine für die Kombination aus Prozessor und Mainboard 6.000 Euro fällig. Für 192 GB an DDR4-4.000 CL19 von Corsair werden 3.119,99 Euro aufgerufen. Wir landen also fast schon bei einem fünfstelligen Preis für diese drei Komponenten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1610
Dual-Channel? Ich habe mich mit dieser Plattform noch nie beschäftigt, aber das ist doch mit Sicherheit ein Fehler :D

Ansonsten: Echt teurer Spaß. Eine der krassesten Nischen-CPUs aller Zeiten.
#2
Registriert seit: 09.04.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1698
Der Xeon W-3175X hat wie alle Xeon SP eine Hexa-Channel Speicheranbindung.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Danke für den Hinweis, ich habe das in der News korrigiert.
#4
customavatars/avatar6035_1.gif
Registriert seit: 03.06.2003
Duisburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1093
Führt man sich vor Augen, dass Dual-Sockel-Boards (welche mit Sicherheit technisch anspruchsvoller sind) bereits für unter 600 EUR verfügbar sind, wird klar, was hier für Fantasiepreise verlangt werden.
#5
Registriert seit: 12.02.2010
Stuttgart
Gefreiter
Beiträge: 60
Hallo

Gibst denn Infos über mögliche Dual Mainboards?

Laut Asus wird es keinen Dual Dominus Extreme geben

Diese Boards würden bei dem W-3175x laufen

ASUS WS C621E Sage
ASUS Z11PA-D8
ASUS Z11PR-D16

Gigabyte hat den C621-WD12

EVGA gibst auch keine Neueigkeiten?

Wäre über eine Antwort Dankbar
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • Nachfrage bei den Grafikkarten soll weiter sinken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Bereits im Mai deutete sich eine sprunghaft sinkende Nachfrage bei den Grafikkarten an, was besonders solche Hersteller zu spüren bekommen haben, die ausschließlich mit den Grafikkarten ihr Geld verdienen. Aus Taiwan kommen nun Meldungen, die eine sinkende bzw. geringe Nachfrage für die... [mehr]

  • Amazon geht mit manipulierten Paketen gegen Diebe vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon hat anscheinend mit immer größeren Problemen beim Diebstahl von Paketen zu kämpfen. Teilweise sollen die Lieferanten die Pakete verschwinden lassen und Amazon bleibt letztendlich auf dem Schaden sitzen. Wie ein Insider berichtet, soll das Unternehmen allerdings in der jüngeren... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]

  • Gewinnwarnung: Schleppende Geschäfte bei Media Markt und Saturn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Vierzehn Minuten vor Mitternacht und nur wenige Tage vor der Veröffentlichung der eigentlichen Quartalszahlen ging der Elektronik-Händler Ceconomy, unter dessen Dach auch Media Markt und Saturn zusammengeführt werden, am Montagabend mit einer weiteren Adhoc-Meldung an die Öffentlichkeit. Der... [mehr]