> > > > Xeon W-3175X und ROG Dominus Extreme in Deutschland verfügbar

Xeon W-3175X und ROG Dominus Extreme in Deutschland verfügbar

Veröffentlicht am: von

intel-core-i9Wer aus dem Vollen schöpfen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. Sowohl der Intel Xeon W-3175X, als auch das ASUS ROG Dominus Extreme sind ab sofort in Deutschland verfügbar. Bisher listet aber nur Caseking beide Produkte.

Der Intel Xeon W-3175X ist ein 28-Kern-Prozessor auf Basis der Skylake-SP-Architektur. Der Basis-Takt liegt bei 3,1 GHz, per Turbo sind bis zu 4,3 GHz möglich. Mit einem freien Multiplikator besteht die Möglichkeit der Übertaktung. Zu den weiteren Merkmalen des Prozessors gehören 38,5 MB L3-Cache, Unterstützung für DDR4-2666 (Hexa-Channel) bis 512 GB sowie eine Thermal Design Power von von 255 W. Neben dem bereits erwähnten ASUS ROG Dominus Extreme kann der Prozessor auch auf einem C621 AORUS Extreme von Gigabyte sowie dem SR-3 Dark von EVGA betrieben werden.

Der Intel Xeon W-3175X ist ab sofort verfügbar und kostet bei Caseking 3.999 Euro.

Ebenfalls bei Caseking zu finden ist das ASUS ROG Dominus Extreme. Neben dem Sockel LGA3647 und den 12 DIMM-Steckplätzen ist die Spannungsversorgung des ROG Dominus Extreme sicherlich ein Herausstellungsmerkmal, denn diese darf ohne Frage als massiv bezeichnet werden. 32 Phasen kümmern sich um die Versorgung von CPU-Sockel und DIMM-Steckplätzen. Gekühlt werden die VRMs durch vier kleine 40-mm-Lüfter, die sich unter der Abdeckung befinden. Für weitere Kühlung sieht ASUS 14 PWM-Lüfteranschlüsse vor. Um 32 Spannungsphasen versorgen zu können, verbaut ASUS gleich zwei 24-Pin-Anschlüsse und bringt diese mit zwei 6-Pin-und vier 8-Pin-Anschlüsse zusammen.

Auch das ASUS ROG Dominus Extreme ist lagernd verfügbar und kostet 1.999 Euro. Damit werden alleine für die Kombination aus Prozessor und Mainboard 6.000 Euro fällig. Für 192 GB an DDR4-4.000 CL19 von Corsair werden 3.119,99 Euro aufgerufen. Wir landen also fast schon bei einem fünfstelligen Preis für diese drei Komponenten.