> > > > Google startet mit YouTube Music neuen Streaming-Dienst für Musik

Google startet mit YouTube Music neuen Streaming-Dienst für Musik

Veröffentlicht am: von

youtubeYouTube möchte sich anscheinend in neue Geschäftsbereiche vorwagen und hat deshalb YouTube Music angekündigt. Der Mutterkonzern Google startet damit einen neuen Streaming-Dienst für Musik und soll Spotify und Apple Music Konkurrenz machen. YouTube Music wird zunächst nur in den USA starten, jedoch sei ein Start in Deutschland schon fest eingeplant.

Ab dem 22. Mai können Kunden in den USA sich für den Dienst anmelden. Dieser soll sowohl in einer eigenständigen App als auch auf dem Desktop zur Verfügung stehen. Damit deckt YouTube zum Start schon eine große Anzahl an Geräten ab. Der Katalog soll bereits tausende Alben und Künstler umfassen, jedoch mit der Zeit noch weiter ausgebaut werden. Auch Künstler-Radios, Live-Konzerte sowie Musikvideos sollen direkt über YouTube Music zur Verfügung stehen.

Für die werbefreie Nutzung wird ein Abo nötig sein. Dieses orientiert sich an den Preisen der Konkurrenz und wird auf 10 US-Dollar im Monat beziffert. Kunden von Google Play Music sollen automatisch Zugriff auf YouTube Music haben. Zudem sei eine kostenlose Variante geplant, jedoch muss der Nutzer sich hier mit Werbeeinspielungen anfreunden. 

Zudem gibt es die Möglichkeit, YouTube Premium und Music in einem Abo zu buchen. YouTube Premium ist der Nachfolger von YouTube Red, womit Videos ohne Werbung wiedergegeben werden können. YouTube Red war bisher nicht in Deutschland verfügbar, soll nach der Umbenennung in Premium jedoch ebenfalls bald zur Verfügung stehen. Der Preis für YouTube Premium in Verbindung mit YouTube Music wird in den USA auf 12 US-Dollar monatlich beziffert.