> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newDie vergangene Woche war voll von neuen Hardware-Vorstellungen. Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona präsentierten zahlreiche Smartphone-Hersteller ihren neusten Geräte, NVIDIA kündigte wenig später mit der GeForce GTX 1080 Ti ein neues Flaggschiff-Modell an und AMD ließ seinen ersten drei RYZEN-Prozessoren ausgiebig auf den Zahn fühlen. Ebenfalls den Marktstart feierte in diesen Tagen die Nintendo Switch – pünktlich gab es bei uns einen ausführlichen Test. Aber auch das MacBook Pro mit Touch Bar, das BitFenix Whisper M 650W, das MSI Aegis Ti3 und das Supermicro C7270-PC standen bei uns auf dem Prüfprogramm. 

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 24. Februar 2017: MacBook Pro mit Touch Bar im Test

Die mit dem besonders flachen MacBook eingeführte Änderung hin zum Typ-C-Anschluss führte Apple Ende des vergangenen Jahres in seine vorerst finale Ausführung. Die neuen MacBook Pros werden flacher und setzen ausschließlich auf den neuen Anschluss, der sämtliche Funktionen bieten soll. Neben dem Typ-C-Anschluss leihen sich die neuen Modelle auch die überarbeitete Tastatur und das große Touchpad vom flachen MacBook – als i-Tüpfelchen gibt es aber auch noch die neue Touch Bar, die als Display-Tastatur und Vorschau-Fenster in den Alltag einziehen soll. Ob dies gelingt und welche Vor- und Nachteile die einzig verfügbaren Typ-C-Anschlüsse haben, schauen wir uns genauer an... [weiterlesen]

 

Samstag, 25. Februar 2017: BitFenix Whisper M 650W im Test

bitfenix whisper m 650w teaserBitFenix hat nach längerer Zeit wieder eine neue Netzteilserie vorgestellt, welche durch den Fokus auf einen leisen Betrieb und eine hohe Qualität punkten soll. Die Whisper-Serie bietet 80PLUS Gold, ein voll-modulares Kabelmanagement und moderne Technik, wobei sie auch preislich attraktiv aufgestellt ist. Wir haben uns mit dem BitFenix Whisper M 650W daher einmal einen interessanten Vertreter dieser Serie näher angeschaut... [weiterlesen]

 

Sonntag, 26. Februar 2017: MSI Aegis Ti3: Stylischer Gaming-Rechner mit Kaby Lake und Pascal-SLI im Test

msi aegis ti3 vr7reNach dem MSI Trident als kompakten Konsolen-PC fürs Wohnzimmer oder dem MSI Vortex G65VR als schicken Designer-Rechner, testen wir heute einen weiteren Spielerechner aus dem Hause MSI. Der MSI Aegis Ti3 ist klar der größte Vertreter unter den Desktopsystemen von MSI, besitzt aber auch den größten Funktionsumfang sowie die höchste Rechenleistung. Dazu zählen ein schneller Kaby-Lake-Prozessor der "K"-Familie, ein SLI-Gespann zweier Pascal-Grafikkarten, ein SSD-RAID bestehend aus zwei NVMe-SSDs sowie natürlich eine zusätzliche Magnetspeicherfestplatte als Datengrab. Die üblichen Gaming-Features, wie die Mystic-Light-Beleuchtung, die Audio-Boost-Technik, VR-Link, Killer-Netzwerk und die Silent-Storm-Kühlung zählen natürlich auch hier wieder zur Grundausstattung. Wie sich der MSI Aegis Ti3 VR7RE SLI-002DE schlägt, erfährt man in diesem Hardwareluxx-Test... [weiterlesen]

 

Sonntag, 26. Februar 2017: Kleiner Sprung: Huawei stellt das P10 und P10 Plus vor (Update: Hands-on-Video)

HuaweiEtwas früher als üblich hat Huawei seine P-Reihe aufgefrischt. Während das P9 im vergangenen Jahr mit seiner Dual-Kamera für Aufsehen sorgte, fällt die Überraschung beim P10 geringer aus. Interessanter ist da schon das größere P10 Plus, das von zwei Differenzierungsmerkmalen profitieren soll... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 28. Februar 2017: Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Artikel Supermicro C7Z270 PG 004 logoEs ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart umkämpften Desktop-Markt Fuß zu fassen. Mit dem Launch von Intels Kaby-Lake-Plattform hat Supermicro einige neue Platinen aus dem Boden gestampft, über die wir bereits berichtet haben. Eine von ihnen ist das C7Z270-PG, das durchaus einen Blick wert zu sein scheint... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 01. März 2017: NVIDIA präsentiert die GeForce GTX 1080 Ti mit 3.584 Shadern und 11 GB GDDR5X für 819 Euro

gtx1080ti logoDie Gerüchte haben es bereits vorausgesagt, soeben hat NVIDIA sie bestätigt. Um die Wartezeit bis zu nächsten GPU-Generation zu überbrücken, bringt NVIDIA die GeForce GTX 1080 Ti an den Start. Sie soll das neue Flaggschiff der GeForce-Serie von NVIDIA werden und wurden von NVIDIA-Chef Jen-Hsun Huang persönlich auf der Bühne präsentiert. Die Titan X wurde von NVIDIA zwar auch als Gamer-Karte vorgesehen, den Fokus legte NVIDIA hier aber nach eigenen Angaben darauf, Entwicklern eine schnelle Workstation-Karte bieten zu können... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 02. März 2017: 16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

amd ryzen teaser 100Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf dem Servermarkt verhelfen und die Notebooks sollen mit entsprechenden Modellen gegen Ende 2017 oder Anfang 2018 bestückt werden... [weiterlesen]

 

Freitag, 03. März 2017: Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

nintendo-switchSeit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das Konzept aufgeht, wo es vielleicht Nachbesserungsbedarf gibt und was die Nintendo Switch besonders gut kann, das zeigen wir in diesem Artikel einmal näher auf... [weiterlesen]