> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newIn der vergangenen Woche standen bei uns wieder einmal mehr einige interessante Produkte auf dem Testprogramm. Während wir die Sapphire Radeon HD 7730 einmal mit 1 GB Videospeicher und einmal mit der doppelten Speichermenge auf den Prüfstand stellten, prüften unsere kritischen Augen auch das Fractal Design Arc Mini R2, drei USB-3.0-Sticks aus dem Hause ADATA, Patriot und Lexar, den Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme, das Acer Liquid E1, das ASUS Maximus VI Extremen und das ASUS MeMO Pad FHD 10 auf Herz und Nieren.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Donnerstag, 08. August 2013: Sapphire Radeon HD 7730 mit 1 und 2 GB im Test

sapphire radeon hd7730 1gb 2gb-teaserOhne ein großes Vorstellungsevent oder gar eine simple Pressemitteilung hat AMD vor wenigen Tagen die bislang kleinste Grafikkarte der Radeon-HD-7000-Reihe offiziell vom Stapel gelassen – zumindest sorgten die Partner XFX, MSI und Sapphire für die ersten Ableger der kleinen „Cape Verde LE“-Karte. Für unseren Test haben wir einmal die 1-GB-Version und einmal die 2-GB-Variante von Sapphire erhalten, die sich nicht nur bei der Speicherkapazität unterscheiden, sondern auch bei den verwendeten Speicherchips. Wir haben die Sapphire Radeon HD 7730 mit einem und zwei Gigabyte in diesem Artikel kräftig auf den Zahn gefühlt... [weiterlesen]

 

Freitag, 09. August 2013: USB-3.0-Sticks von ADATA, Patriot und Lexar im Test

usb-stick-roundupVor gut einem Jahr haben wir acht USB-3.0-Sticks auf Herz und Nieren testen können. Seitdem hat sich USB 3.0 mehr und mehr etabliert, Flashspeicher-Preise sind weiter gefallen und viele Anwender, die in der Zwischenzeit einen neuen PC oder ein neues Notebook gekauft haben, können von den hohen Geschwindigkeiten profitieren. Wir haben einen 64 sowie zwei 32 GB USB-3.0-Sticks der unteren bis mittleren Preiskategorie getestet - und mit einem 32-GB-Stick der alten USB-2.0-Generation verglichen. Lohnt sich ein Umstieg bzw. der Aufpreis für einen der neuen Sticks? Oder ist die versprochene Geschwindigkeitssteigerung zwar mess- aber im Alltag nicht spürbar...[weiterlesen]

 

Sonntag, 11. August 2013: Intels aufgebohrte Notebook-Grafik Iris Pro 5200 im Test

irispro teaser kleinBis vor einigen Jahren war es selbstverständlich und notwendig, dass in jedem Notebook eine separate Grafikkarte steckte. Doch auch in diesem Punkt hat die schnelllebige IT-Welt keine Pause eingelegt, mittlerweile verfügen die meisten CPUs über eine integrierte GPU, was Intel zum - nach Stückzahlen - größten Anbieter von Grafiklösungen gemacht hat... [weiterlesen]

 

Montag, 12. August 2013: Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme im Test

teaser kuehler sMit dem Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme hat Thermalright eine spezielle Version des Silver Arrow auf den Markt gebracht, die besonders für Übertakter und Enthusiasten, die auch das letzte Quäntchen Leistung aus ihrer Kühlung und aus ihrem System herauskitzeln wollen, sehr interessant sein dürfte... [weiterlesen]

 

Dienstag, 13. August 2013: ASUS MeMO Pad FHD 10 im Test

Die ASUS MeMO Pads sollen durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen. Das neue 10,1-Zoll-Modell MeMO Pad FHD 10 ist aktuell tatsächlich eines der günstigsten Androidtablets mit Full HD-Display und optional sogar in einer Variante mit dem Datenturbo LTE erhältlich. Doch müssen Käufer angesichts des Verkaufspreises auch Abstriche machen... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 14. August 2013: ASUS Maximus VI Extreme im Test

IMG 6 logoKaum ein anderes Mainboard wird bei der Einführung eines neuen Mid-Range-Sockels oder eines neuen Chipsatzes von Intel mehr erwartet, als die neueste Version der Maximus-Extreme-Platine. Das ist auch nicht unbegründet, denn die "Republic of Gamers"-Serie wird von vielen Enthusiasten gern bevorzugt, seit Jahren hat sich ASUS einen guten Namen mit diesen Platinen gemacht. Nun, da Intel neue Prozessoren für das Mid-Range-Segment inkl. neuem Sockel und dazugehörigen Chipsätzen auf den Markt gebracht hat, wird es auch wieder Zeit für einen neuen Maximus Extreme-Ableger. Wir sind mittlerweile bei der sechsten Version angelangt, der wir uns in diesem Artikel widmen möchten. Was macht ASUS dieses Mal anders... [weiterlesen]

 

Freitag, 15. August 2013: Acer Liquid E1 im Test

teaserAcer bietet seit längerer Zeit Android-Smartphones im günstigen Sektor an. Mit rund 180 Euro gehört das Liquid E1 eher zu den Mittelklasse-Geräten, die etwas mehr als die absolute Basis-Ausstattung bieten. So kommt das Gerät mit einem Dual-Core-Prozessor, 1 GB an Arbeitsspeicher, einer Front- und Hauptkamera, IPS-Display, Dual-SIM-Funktion und einem ausreichend groß dimensionierten Akku. Als System kommt Android 4.1 "Jelly Bean" zum Einsatz. Wie sich das Gerät im Alltag schlägt und was man der Hardware abverlangen kann, haben wir im nachfolgenden Test festgehalten... [weiterlesen]

 

Freitag, 15. August 2013: SilverStone Zeus 1350W im Test

silverstone zeus 1350w logo 100pxUm SilverStone war es im letzten Jahr etwas ruhig geworden, aber der taiwanesische Hersteller hat nun im Jahr 2013 nach vier Jahren seine High-End-Netzteilserie "Zeus" mit einem neuen Spitzenmodell wiederbelebt. Das SST-ZM1350 ist mit seiner Leistung von 1350 Watt, den acht PCI-Express-Anschlüssen und der kompromisslosen Auslegung auf Performance und Stabilität eher auf extreme PC-Konfigurationen ausgerichtet. Mit der 80PLUS-Einstufung "Silber" weigert es sich zwar, beim momentanen Wettrennen nach der Effizienzkrone im High-End-Bereich mitzumachen, aber dafür möchte es mit anderen Qualitäten punkten. Spätestens, wenn man das 4,5 kg schwere Zeus 1350W in die Hand nimmt, wird klar, dass es etwas "anders" ist und sich nicht an den Durchschnittskäufer richtet... [weiterlesen]

 

Samstag, 16. August 2013: Ode an die Tastatur - Blackberry Q10 im Test

blackberry z10 teaserDas Blackberry Q10 bringt die "klassische" Linie des kanadischen Herstellers wieder zurück. In etwa so groß wie ein normales Smartphone, deutlich kleineres Display - dafür eine fest angebrachte Tastatur unter dem Display. Viele Nutzer schwören auf diese Art der Bedienung, um E-Mails, SMS und Chat-Nachrichten zu verfassen - andere wiederum schwören auf Onscreen-Tastaturen. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Es folgt: eine Ode an die Tastatur. Oder nicht? Das haben wir versucht im folgenden Test herauszufinden... [weiterlesen]