Seite 1: WD_BLACK D30 Game Drive SSD im Test

wd black d30 game drive ssd 500gb teaserMit dem D30 Game Drive bringt Western Digital unter der Marke WD_BLACK eine externe SSD im bekannten Transportbox-Design heraus. Unser Testmuster kommt mit einem Speicherplatz von 500 GB und wird per USB-Typ-C verbunden. Schnittstellen-bedingt ist eine Transferrate mit bis zu 1.000 MB/s gemäß USB 3.2 Gen2 möglich.

Nachdem wir bereits einige Produkte aus Western Digitals WD_BLACK-Marke im typischen Design getestet haben, folgt heute ein Test der WD_BLACK D30 Game Drive NVMe SSD. Passend zur WD_BLACK P10 Game Drive HDD mit 5 TB und der WD_BLACK AN1500 kommt diese mit einem schwarzen Kunststoffgehäuse im Stil einer Waffenkiste auf den Markt. Wem das schwarze Gehäuse nicht zusagt, der bekommt mit der WD_BLACK D30 Game Drive SSD for Xbox die externe SSD im schwarz-weißen Xbox-Design. Diese ist zwar speziell für Xbox One und Xbox Series X|S vorgesehen, lässt sich aber genau wie das vollständig schwarze Game Drive an PC und Mac betreiben. Beide Varianten sind jeweils mit 500 GB, 1 TB und 2 TB an Speicherplatz erhältlich.

Auch wenn das D30 Game Drive über einen USB-Typ-C-Anschluss verfügt, legt WD nur ein Kabel mit USB-C-auf-USB-Typ-A bei. Ein Adapter oder ein weiteres USB-Typ-C-Kabel befindet sich nicht im Lieferumfang. In Crystal Disk Info meldet sich die D30 Game Drive SSD als Western Digital SN550E 500.1 GB. Gemäß Hersteller-Website verfügt dieses Modell über eine TBW von 300 TB. Auf einen DRAM-Cache muss bei diesem Modell verzichtet werden.

Technische Daten
HerstellerWD_BLACK
ProduktD30 Game Drive, PN.: WDBATL5000ABK-WESN 
Kapazität500 GB
Größe96 mm x 35 mm x 58 mm 
Gewicht137 g
MaterialKunststoff
SchnittstelleUSB 3.2 Gen 2 
Unterstützte OS
Windows 10/8.1, Mac OS 10.11+, Xbox One / Series X|S, PS4 / PS5
Betriebstemperatur0 °C bis 45 °C
Gewährleistung3 Jahre
Geschwindigkeit Lesen / Schreiben
bis zu 900 MB/s