Seite 5: Fazit

Die FireCuda Gaming SSD ist zwar ein stark polarisierendes Produkt, dennoch hat sie einen positiven Eindruck hinterlassen. Wer eine externe SSD mit höchsten Übertragungsraten und einem wertigen Gehäuse sucht, welches man gerne anfasst, ist hier genau richtig. Das Kunststoffgehäuse ist sehr gut verarbeitet und durch das unerwartet hohe Gewicht fühlt sich die externe SSD in der Hand sehr hochwertig an. Natürlich musste die FireCuda Gaming SSD, wie jede externe Festplatte, auch zwei Wochen im Rucksack unseres Redakteurs überleben. Dies war auch kein Problem für das Gehäuse, welches nur wenige Spuren davongetragen hat.

Das Bewerben als Gaming-Produkt ist in diesem Fall durchaus gerechtfertigt. Der Käufer erhält nicht nur ein durch RGB-LEDs typisch auf Spieler abgestimmtes Zubehör, sondern auch ein externes Laufwerk, mit welchem jeder Spiele-PC oder -Laptop eine Aufwertung erfährt. Hier lassen sich auch problemlos Spielebibliotheken ohne Geschwindigkeitsverlust auslagern.

Die Software bietet gerade im Bereich der RGB-Funktion einen großen Funktionsumfang. Hier sollte jeder die Beleuchtung nach seinen individuellen Wünschen anpassen können. Die Sicherungsfunktion ist einfach und praktisch.

Die beworbene Transferrate von bis zu 2.000 MB/s konnten wir in den durchgeführten Tests nicht erreichen. Dennoch ist die Seagate FireCuda Gaming SSD 1 TB äußerst schnell; mit knapp 1.700 MB/s und durch ihre abschaltbare RGB-LED ist sie sowohl für farbenfrohe Spieler wie auch für normale Nutzer mit Leistungsanforderung interessant.

Positive Aspekte der Seagate FireCuda Gaming SSD 1 TB:

  • ansprechendes Design
  • sehr gute Übertragungsgeschwindigkeit
  • wertiges Erscheinungsbild

Negative Aspekte der Seagate FireCuda Gaming SSD 1 TB:

  • beworbene Transferrate von bis zu 2000 MB/s konnte nicht erreicht werden.

Preise und Verfügbarkeit
Seagate FireCuda Gaming SSD 1 TB
202,93 Euro Nicht verfügbar Ab 202,93 EUR